Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50B2 electronic Kabelbelegung, Farben Kabelbaum S50B2 electronic
bo-rico
Geschrieben am: 04.12.2016, 16:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9233
Mitglied seit: 04.12.2016



Hallo,
ich habe mir eine S50B2 als Bausatz zugelegt und fange jetzt mal an durchzusteigen......
Als erstes ist mir aufgefallen das aus dem Motor der Kabelbaum ganz andere farben hat als der im Schaultplan.
Im schaltplan finde ich rot / blau / rot-weiss / rot-gelb / grau-rot
Aus dem Motor kommen Kabel rot / blau / gelb / weiss / schwarz
Kann mir bitte jemand weiterhelfen wie ich die Kabel richtig anschliesse bzw wie die Kabelbelegung ist?
Gruss Rico

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
S50 B2 electronic
PME-MailWebseite
Top
Andi0105
Geschrieben am: 04.12.2016, 17:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4104
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Da kann man nur mutmaßen. Weils ja nicht original ist, wird dir das so keiner sagen können.
Da musst du selber mal durchmessen und schauen, welches Kabel wo an der Zündung angelötet ist.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
bo-rico
Geschrieben am: 04.12.2016, 17:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9233
Mitglied seit: 04.12.2016



Danke.....sowas hatte ich schon befürchtet.
Aber hätte ja sein können das jemand so einen Kabelbaum kennt und schon Erfahrungen damit hat.

Der Vorbesitzer hat wohl alle möglichen Bauteile der Zündung getauscht, so wohl auch die Grundplatte als komplettes Bauteil.........

Ich hab ein 6v Moped.....kann es sein das mein Vorgänger ein 12V Teil verbaut hat?

Gruss Rico


--------------------
S50 B2 electronic
PME-MailWebseite
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 04.12.2016, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Rico,

alternativ könntest du auch wenn du es dir zutraust ,einen neuen Kabelbaum von KWO einlöten kostet 10€ und ist nach Originalmaßen und Farben gefertigt worden.


Gruß Tom


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 04.12.2016, 18:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Kannst dir ja auch die Mühe machen - deine Kabel-(Farben) dem Schaltplan anpassen hmm.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
bo-rico
Geschrieben am: 04.12.2016, 19:20
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9233
Mitglied seit: 04.12.2016



Hab mich grad mal schlau gemacht, da es Neuland für mich ist, aber die Elektronikgrundplatte aus und einbauen ist ja kein Hexenwerk. Also nehm ich das teil mal raus und schau wie es aussieht.

Aber.....woran ekenn ich ein 6V bzw ein 12V Teil?


--------------------
S50 B2 electronic
PME-MailWebseite
Top
bo-rico
Geschrieben am: 13.12.2016, 20:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9233
Mitglied seit: 04.12.2016



Also die Kabelbelegung hab ich rausgefunden.....

Aber woran erkenne ich den >Unterschied zwischen 6 und 12 volt?

Bzw hab ich online verschiedene Elektronikgrundplatten gesehen? Wie finde ich heraus welche für meine Simme die richtige ist?

Wenn ich die Bauteile vom Vorbesitzen anschsaue bin ich mir icht sicher das die richtige verbaut ist......


--------------------
S50 B2 electronic
PME-MailWebseite
Top
gs51
Geschrieben am: 13.12.2016, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 390
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



hast du mal ein Foto und die Nummer von der Grundplatte ? Danke
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 15.12.2016, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5599
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Wird allerdings net viel nützen.
1. Ersatzgrundplatte, wegen Gebertot
2. Zusammengestückelt, weil vorhanden.

6V-Stoplichtspule hat einen Massebezug, 12V-Stoplichtspule hat keinen Massebezug. Ausnahme DUO.

6v-Spulensatz für EMZA: 6V35W-Spule nur für Scheinwerfer und 6V21W -Spule
12V-Spulensatz für EMZA: 12V42W-Spule für Scheinwerfer und Rücklicht und 12V21W Spule

Spulen, welche zur Zündung gehören, sind gleich. 1985/86 wurde ein kleineres Steuerteil und die kleine EMZA-Zündspule eingeführt. Letzteres lohnt sich nachzurüsten. Steuerteile sind untereinander austauschbar, wie auch andere Teile der Zündung. Man muß nur auf die Lichtspulensätze aufpassen.

Blau: Geber
Rot: Primär-spule
rt/ws: Scheinwerfer/Fahrlicht (vom Spulensatz abhängig)
rt/ge: Ladeanlage 6V
gr/rt: Stoplicht 6V und Schlußlichtdrossel (bei 12V Gleichrichter)


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
eh-91
Geschrieben am: 19.12.2016, 11:30
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 51
Mitgliedsnummer.: 9183
Mitglied seit: 05.11.2016



PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter