Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2Seitenwagen, Suche nach dem Erbauer
Bodmaster
Geschrieben am: 05.12.2016, 10:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



Hallo
Ich bin auf der Suche dem Erbauer von diesen Seitenwagen .
Jetzt werden wieder einige Lachen aber da meine Tochter 6 Jahre leider zu groß für den Sitz ist bin ich auf der Suche nach einer Alternative für Kürbitz.
Gruß Rolf



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 05.12.2016, 12:36
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



und noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 05.12.2016, 13:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Ich kenne den Erbauer nicht aber was möchtest du den wissen? Grüsse
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 05.12.2016, 16:33
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



Hi
ich würde gerne einige Maße wissen und ob man auf gewisse Sachen unbedingt achten
Muß. Und Bilder wären auch nicht Schlecht.
Gru8 Rolf


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 05.12.2016, 19:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Ich würd sagen Kreativ sein. Einige Maße ergeben sich doch von selbst, andere sind dir überlassen. Es sollte proportional gut aussehen und natürlich muss deine Tochter Platz haben. Wenn das ganze legal sein soll würd ich das ganze vorher auch mit einem Sachverständigen absprechen der das ganze dann evtl. abnehmen kann.

Hier im Forum hat auch jemand einen SR zum Lastendreirad umgebaut, mit Tüv Segen! Wenn du die Suche benutzt findest du den Beitrag.
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 06.12.2016, 07:51
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



Da ichkeinerlei Erfahrung mit einen Seitenwagen habe möchte ich alle Info sammeln die ich bekommen kann.
Wie zBsp. ob Starre Verbindung oder Pendellager und ob man auf Spur und Sturtz achten muß.


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 06.12.2016, 10:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Mit solch einem Ding nach Kürbitz? huh.gif blink.gif
Na dann viel Spaß am Berg. thumbsup.gif laugh.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Ernie56
Geschrieben am: 06.12.2016, 10:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 510
Mitgliedsnummer.: 4337
Mitglied seit: 03.04.2011



thumbsup.gif Klasse Teil

Auf solch eine Idee muss man erst mal kommen!
Damit stiehlst du doch vielen die Show und ein Hingucker ist es allemal?
Aber wie schon erwähnt wurde hast du doch bestimmt von der Leistung her einige Probleme wenns den Berg rauf geht?
Naja notfalls heißt es eben,alle Aussteigen und Schieben gelle! biggrin.gif
Die Farbgestaltung find ich ebenfalls sehr interessant ist das erster Weltkrieg?
Und das NVA Essgeschirre an der Seite .....

Weiterhin viel Spaß mit dem Gefährt.

Mfg.Ernie


--------------------
Jeder Ingenieur kann eine Wanze zertreten aber alle Ingenieure können keine Bauen.
Zur Info

Da es in letzter Zeit auf Grund meiner Schreibweise Kritik hagelte möchte ich hier in aller Höflichkeit erklären das ich nicht deutscher Bauart bin!
Ich bin vor circa 20 Jahren aus den Niederlanden nach Deutschland übergesiedelt demzufolge bin ich der perfekten deutschen Schreibweise nicht mächtig.
Sollten sich in meinen Berichten einmal ein Komma oder ein Ausrufezeichen oder ein Fragezeichen oder irgend etwas was da nicht hingehört einschleichen dann möge man mir das doch bitte nachsehen?


Mein Fuhrpark

Simson SR 1 Baujahr 1956 (Maron)
Simson SR 2E Baujahr 1960 (Maron)
Roller Bunny 50ccm Baujahr 87 (Winking Taiwan)
Roller Phantom F12 Baujahr 2002 (Malaguti Italien)
Roller BT 50QT-9 4-Takt Baujahr 2007 (Boatian)
Citroen C1 Baujahr 2008
Gilera Runner FXR 200 Baujahr 2008 (Piaggio Italien)

Viele grüße aus dem schönen Holzminden an der Weser.


Mfg.Ernie
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 06.12.2016, 11:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Woher stammt denn das Bild? Vielleicht kann man ja über den Fotografen/ Aufnahmeort was rausfinden. Erstaunlich, dass das Gefährt hier noch nicht bekannt ist, so was auffälliges hätte doch hier schon mal diskutiert werden müssen...


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 06.12.2016, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Ernie56 @ 06.12.2016, 11:38)
Die Farbgestaltung find ich ebenfalls sehr interessant ist das erster Weltkrieg?
Und das NVA Essgeschirre an der Seite .....


Das Gespann dürfte eher der R75 in der Ausführung der Wehrmacht nachempfunden sein.

Ein interessanter und scheinbar gut gemachter Umbau ist es allemal _clap_1.gif thumbsup.gif , auch wenn sich die Qualitäten im praktischen Einsatz in Grenzen halten dürften. hmm.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 06.12.2016, 16:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



Als erstens geht es nur um den Spaß DER BERG ist Nebensache biggrin.gif
Und die Bilder Habe ich selber gemacht beim Russentreffen in Oberlungwitz


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 06.12.2016, 16:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



Noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 06.12.2016, 16:33
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



und weiter

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 06.12.2016, 16:44
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



Habe ich in Kürbitz gesehen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
Bodmaster
Geschrieben am: 06.12.2016, 16:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 4755
Mitglied seit: 07.08.2011



So geht es leider nicht mehr

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Rolf
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter