Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor SR 2 Überholung
dekon
Geschrieben am: 08.01.2017, 09:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 9277
Mitglied seit: 08.01.2017



Hallo alle miteinander hier. Stelle mich mal eben kurz vor. Ich heiße Dennis und 43 Jahre alt und interessiere mich für alte Mopeds. Ich besitze schon eine DKW RT 125 von 1957 und 3 Solex sowie eine Simson SR2 von 1960.

So jetzt zur meiner eigentlichen Frage. Da ich neu in den Simson Bereich bin wie in diesem Forum suche ich neue Leute zum austauschen nützlicher Information sowie Freundschaften. Ich habe zu meiner SR2 noch ein Ersatz Motor bekommen, der aber überholt werden müsste KOMPLETT!! Macht das hier jemand und wenn ja was es kosten würde 😁?

Freue mich auf jede Antwort die ich bekommen.
Schönen Sonntag euch noch Mit freundlichen Grüßen Dennis
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 08.01.2017, 10:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1085
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Hallo Dennis,

herzlich Willkommen im DDR Moped Forum.

Ich denke, es gibt hier ein paar Leute, die dir den Motor überholen können und sowas auch anbieten. Die Spezialisten werden sicher per PN auf dich zukommen.

Zu Kosten kann man im voraus immer schlecht was sagen. Ich habe selber zwei Motoren überholt und die Kosten läppern sich dann doch ganz schon, sodass ich am Ende sicher 200€ an Teilen und Fremdarbeiten (Glasperlen) prp Motor hatte. Hängt natürlich auch davon ab was man alles mit zum Motor zählt, wenn man nur den Grundmotor ohne Zündung und Vergaser macht, wird es sicher billiger. Am besten mal Bild von dem Motor einstellen.

Du kannst das aber auch selbst versuchen. Es gibt hier im Forum eine Anleitung von Norbert, die sehr ausführlich, gut beschrieben und bebildert ist. Damit ist es eigentlich für jeden möglich den RH50II zu überholen.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
dekon
Geschrieben am: 08.01.2017, 13:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 9277
Mitglied seit: 08.01.2017



Danke für die Antwort. Würde das gerne selber machen aber leider die Zeit nicht, wegen Familie und der Arbeit. Also was genau gemacht werden muss weiß ich nicht, habe aber ein Kolben und Zylinder neu dazubekommen. Wenn jemand hier ist, der das macht soll sich bitte per PN melden oder wenn jemand hier jemanden kennt dann soll der mir den Namen nennen, dann würde ich mich bei der Person melden. Würde dann Bilder und weitere Details mit der Person besprechen.

Mit freundlichen Grüßen Dennis
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter