Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tuning Schwalbe KR51/1, Tuning Schwalbe KR51/1
streetrazer
  Geschrieben am: 23.01.2008, 15:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 96
Mitgliedsnummer.: 922
Mitglied seit: 08.11.2007




Hallo an alle:D

hab mal ne Frage _clap_1.gif

Ich hab ja schon viel gehört das dass mit dem Tuning so ne Sache ist und so...
man sollte vorsichtig rangehen weil Zitat: alte Oma ist kein Rennpferd tongue.gif
aber es gibt doch bestimmt irgendwas was man bei Einer originalen Schwalbe machen kann das sie en bissel schneller ist _uhm.gif

Ps: habe eine Schwalbe KR51/1 1968 läuft so 55-60km/h smile.gif


Mit freundlichen Grüßen Markus



-----NO RISK NO FUN----- ph34r.gif


--------------------
-----NO RISK NO FUN-----

Weur Rechtschreibfähler findät darf sie beholten =)
PME-MailICQMSN
Top
Stefan
Geschrieben am: 23.01.2008, 15:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



Reicht doch mehr als aus, oder? hmm.gif
Wenn du rasen willst musste dir ne 125er oder was weiß ich kaufen. smile.gif _console.gif

Stefan

Edit: Beachte das was Andy geschrieben hat, dann wirds auch was. thumbsup.gif Mit tunen machste dir bloß den schönen Motor zur Sau.
PM
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 23.01.2008, 15:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Also Grundsätzlich bin ich dagegen aber 55 ist zu langsam.

Aber bevor du mit Tuningschwachsinn anfängst:

Neue Kurbelwellendichtringe verbauen!

Auspuff sauber?

Kolben/Zylinder i.O.?

Motorzustand allgemein O.K ?

Ein vernünftiger Gebläsemotor (ORIGINAL) Läuft 60-70 und zieht auch munter mit!



--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
metal-star
  Geschrieben am: 23.01.2008, 15:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2117
Mitgliedsnummer.: 572
Mitglied seit: 20.04.2007



Kann mich Andy nur anschließen. Ein ordentlich eingestellter Vergaser bringt echt viel. War bei meiner /2 Schwalbe am Anfang so, hatte nur so 55-60, dann hab ich den Vergaser gegen einen anderen getauscht und nun macht sie bis zu 70 und der Verbauch ist geringer geworden!

Eine gut geölte und gespannte Kette ist auch wichtig. Musste meine alte heute wechseln. Aber wie gesagt, Vergaser einstellen!


Grüße
Max

Bearbeitet von metal-star am 23.01.2008, 15:59
PMWebseite
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 23.01.2008, 16:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Die Ingeneure haben sich damals schon beim Aufbau des Motors was gedacht!!!

Undwie meine Vorredner bereits gesagt haben, mit einem gut-eingestelltem Motor hat man eigentlich kaum Leistungsprobleme!

Und wenn du mit Tunig anfängst, wird die Belastung auf den Motor viel größer! Dann kann es schonmal passieren, dass du nach ein paar Tausend Kilometern deine KW wegschmeißen kannst!

Gruß Konsti
PME-Mail
Top
Klimber
Geschrieben am: 23.01.2008, 16:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 236
Mitgliedsnummer.: 1048
Mitglied seit: 21.01.2008



jep... da bin ich genau eurer Meinung. Und ausserdem sollte man auch beachten das du dann bei einem eventuellen unfall oder bei einem geschulten Auge eines Polizisten erhebliche Probleme bekommen kannst. angefangen bei Führerscheinentzug, oder zumindest ein Aufbauseminar und ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen §6 Pflichversicherungsgesetz etc.
Falls du doch ein paar Km/h mehr rauskitzeln möchtest kannst du ja ein Antriebsritzel verbauen das mehr zähne als das ursprüngliche hat.... sofern du in einer flachen gegend wohnst wäre das ja noch der geringste eingriff.

meine meinung: orginal lassen.... smile.gif


--------------------
was nicht passt, wird passend gemacht
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter