Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Welcher Hersteller für Ersatzteile ist zu empfehle
Mojoe
Geschrieben am: 06.03.2017, 11:21
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 9370
Mitglied seit: 05.03.2017



Guten Tag, ich muss demnächst ein paar Ersatzteile bestellen und frage mich wo und von welchem Hersteller?
Sehe oft MZA aber habe auch schon viel schlechtes darüber gelesen....



Wo würdet ihr eure Ersatzteile bestellen und von welchem Hersteller?
Was sagt Ihr zu MZA?

Gibt es vllt einen shop wo ich original DDR teile herbekomme?

Vielen Dank u liebe Grüse Mojoe
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 06.03.2017, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 363
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Hallo,
das kann man so nicht pauschalisieren, manche sind bei MZA besser als bei FEZ und andersrum. Obwohl FEZ eigentlich fast nur Schrott verkauft.
Meistens ist es aber so das von allen Herstellern die Teile nachgearbeitet werden müssen oder gänzlich unbrauchbar sind.
Am besten sind immer Originalersatzteile.
Und teilweise finded man auch bei MZA Originalersatzteile/Restbestände.
Ich versteh die Problematik ehrlich gesagt nicht,
wenn ich ein Teil nachfertigen muss,
dann muss es auch auf n Zehntel passen.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


SR2 Bj.57 Mintgrün in Arbeit/Neuaufbau hackt grade noch am Sattel
S50B Bj.75 Rot in Arbeit/Neuaufbau Spiegel und Rücklichtkappe fehlt
S51B2-4 Bj.85 Billiardgrün Patinaaufbau
KR51/2 Bj.86 Kackbraun Patinaaufbau fertig
PME-Mail
Top
Mojoe
Geschrieben am: 06.03.2017, 13:08
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 9370
Mitglied seit: 05.03.2017



QUOTE (Paulisch @ 06.03.2017, 13:02)
Hallo,
das kann man so nicht pauschalisieren, manche sind bei MZA besser als bei FEZ und andersrum. Obwohl FEZ eigentlich fast nur Schrott verkauft.
Meistens ist es aber so das von allen Herstellern die Teile nachgearbeitet werden müssen oder gänzlich unbrauchbar sind.
Am besten sind immer Originalersatzteile.
Und teilweise finded man auch bei MZA Originalersatzteile/Restbestände.
Ich versteh die Problematik ehrlich gesagt nicht,
wenn ich ein Teil nachfertigen muss,
dann muss es auch auf n Zehntel passen.

Und genau das verstehe ich auch nicht das die Nachbauten eben oft schrott sind und habe viel darüber gelesen wie verärgert viele waren nachdem sie Teile bekamm und xxxx sachen nicht passten oder nicht gestimmt haben...

Bekommt msn ein Reparatur telegabel set alls ddr restedtbestand überhaupt noch? ....

Vielen dank für deine Antwort:)

Liebe Grüße Mojoe
PME-Mail
Top
gs51
Geschrieben am: 06.03.2017, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 390
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



Hallo ein gutes brauchbares Rep.set für die Telegabel findest du hier http://www.ostoase.de/Set-Telegabel-Repara...34mm-verstaerkt - einzelteile sind evtl noch gunstiger Gruß
PME-Mail
Top
Mojoe
Geschrieben am: 06.03.2017, 23:34
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 9370
Mitglied seit: 05.03.2017



QUOTE (gs51 @ 06.03.2017, 21:55)
Hallo ein gutes brauchbares Rep.set für die Telegabel findest du hier http://www.ostoase.de/Set-Telegabel-Repara...34mm-verstaerkt - einzelteile sind evtl noch gunstiger Gruß

Danke für demn Tipp =)

Liebe Grüße Mojoe
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 07.03.2017, 06:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 363
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Telegabelsätze sind soweit okay.
Die mit 3,4mm Feder sind nur bedingt zu empfehlen.
Mir persönlich war das viel zu hart und hab die alten wieder rein gemacht.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


SR2 Bj.57 Mintgrün in Arbeit/Neuaufbau hackt grade noch am Sattel
S50B Bj.75 Rot in Arbeit/Neuaufbau Spiegel und Rücklichtkappe fehlt
S51B2-4 Bj.85 Billiardgrün Patinaaufbau
KR51/2 Bj.86 Kackbraun Patinaaufbau fertig
PME-Mail
Top
Mojoe
Geschrieben am: 07.03.2017, 09:54
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 9370
Mitglied seit: 05.03.2017



QUOTE (Paulisch @ 07.03.2017, 06:38)
Telegabelsätze sind soweit okay.
Die mit 3,4mm Feder sind nur bedingt zu empfehlen.
Mir persönlich war das viel zu hart und hab die alten wieder rein gemacht.

Alles klar u danke für den Tipp smile.gif

Werde jetzt erstmal die 3.4 verstärkten ausprobieren wie die sind und dan werde ich es ebenso erkennen ob es mir zu hart ist oder nicht. Gebe dann mein Feedback hier ab smile.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter