Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zündeinstellung SR 2, nach Umrüstung Zylinderkopf
Tommi1969
Geschrieben am: 19.03.2017, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 6331
Mitglied seit: 07.04.2013



Hallo sr2 jünger, ich habe letztes WE mbei meinem sr2 einen neuen Zylinder mit Kolben montiert
War der Nachbau mit 2,3 PS. Motor läuft gut. Jetzt hab ich von einem Kollegen noch einen Kopf vom kr50 bekommen, mit der hohen Verdichtung. Wenn ich den verbaue muss ich dann die Zündung korrigieren, oder lass ich es bei 2,5mm? Ich möchte den sr2 ein wenig auf die Sprünge helfen da ich mit 90 kg ja nicht gerade ein Leichtgewicht bin. Bisher war der Kopf vom 1,5 PS Motor verbaut., Gruß Thomas
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 19.03.2017, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4607
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Lass es so wie es ist. Hab ich bei mir auch nicht gemacht und läuft.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 19.03.2017, 21:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Also ich fahre auch den 2,3 PS Zylinder mit dem höher verdichtetem Kopf.
Ich habe den normalen Zündzeitpunkt eingestellt. 2,5 mm vor OT. ich finde er läuft gut so.

Ich habe aber keine Ahnung, wie er mit den Normal verdichtetem Kopf fährt, da ich den nie auf diesem Zylinder verbaut hatte.



--------------------
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 19.03.2017, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1601
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



QUOTE (Tommi1969 @ 19.03.2017, 21:45)
Wenn ich den verbaue muss ich dann die Zündung korrigieren,  oder lass ich es bei 2,5mm?

Moin Tommi 1969 !

Egal,welche Kopf hast Du, 2,5 mm vor OT ist immer 2,5mm vor OT.


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
Tommi1969
Geschrieben am: 19.03.2017, 22:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 6331
Mitglied seit: 07.04.2013



Ich danke euch. Eine weitere Frage, harmonieren die Isolator Kerzen mit der 6v/18watt vape Zündung oder soll ich die ngk nehmen?
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 20.03.2017, 11:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Wenn die Motorgehäusehälften speziell der Einlass nicht angepasst sind sind die 2,3 PS für die Katz.
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 20.03.2017, 12:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 943
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (Tommi1969 @ 19.03.2017, 22:09)
Ich danke euch. Eine weitere Frage, harmonieren die Isolator Kerzen mit der 6v/18watt vape Zündung oder soll ich die ngk nehmen?

Du kannst die normalen Isolator Kerzen verbauen.


--------------------
PME-Mail
Top
Andreas51
Geschrieben am: 20.03.2017, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 5164
Mitglied seit: 02.02.2012



QUOTE (SR57 @ 20.03.2017, 12:55)
Wenn die Motorgehäusehälften speziell der Einlass nicht angepasst sind sind die 2,3 PS für die Katz.

Hallo,

Da ich den 2,3-PS-Zylinder auch einsetzen will eine Frage:
Waren denn die Werks-originalen Motorgehäuse KR50 (2,1 PS) und Pedalspatz (2,3 PS) am Einlaß an die Zylinderöffnung angepaßt? Ich habe mehrere dieser Gehäuse, da sieht der Einlaß nicht anders aus als bei normale 1,8-PS-Gehäusen. Was sollte ansonsten noch angepaßt werden?

Viele Grüße

Andreas
PME-Mail
Top
Tommi1969
Geschrieben am: 20.03.2017, 21:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 6331
Mitglied seit: 07.04.2013



So, ich hab heute nochmals die Zündung kontrolliert, war i.o. und hab dann den kr50 Kopf Verbaut und ne neue Kerze rein und dann auf Probefahrt. Ich muss sagen der Motor zieht einwandfrei auch bergauf ich bin sehr zufrieden. Natürlich kann ich das noch nicht ausreizen den ich muss das Teil erstmal ein fahren aber in Sachen Anzug und bergaus merkt Mann denn Unterschied eindeutig. Der Motor geht jetzt aber auch etwas Rauher und härter. Ich hab nach 10 km Probefahrt erstmal den 1,5 PS Kopf wieder montiert und lasse das so wären der ersten 500-600 km zum Einfahren, i. Der Zwischenzeit kann ich den anderen Kopf noch etwas aufarbeiten und verschönern. Gruß Thomas
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 12.05.2017, 21:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Der Einlaßkanal der Motorhälften muß generell dem Einlaßschlitz am Zylinder und dem Vergaser angepaßt werden wenn man es richtig machen will wink.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 14.05.2017, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



QUOTE (mobiler4 @ 12.05.2017, 22:57)
Der Einlaßkanal der Motorhälften muß generell dem Einlaßschlitz am Zylinder und dem Vergaser angepaßt werden wenn man es richtig machen will wink.gif

Und entsprechend mit Geduld der Vergaser angepasst werden (Bedüsung). 100% (Abriss) eingestellte Zündung macht auch Pferde. Mit verschiedenen Auspuffvarianten und Krümmerlängen kann man auch noch spielen...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter