Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> /2L Originallack aufbereiten oder Neulackieren
mondo
Geschrieben am: 17.04.2017, 16:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 182
Mitgliedsnummer.: 7850
Mitglied seit: 24.12.2014



Hallo leute,

ich würde gern den Originallack meiner /2L erhalten. Allerdings ist die Aufbereitung sehr aufwendig, da der Ausgangszustand sehr schlecht ist.

Ich habe hierzu mal ein Bild angefügt. die linke Seite ist aufbereitet, die rechte nicht.

Würdet ihr hier Neulackieren oder aufbereiten?

Bitte nur vernünftige Kommentare von Leuten die sich auskennen!

Danke,
Sascha



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR4-2/1 Bj.70 | mit MS63 Sport von Moto Selmer | AOA2
KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 17.04.2017, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4102
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Ich finde das Ergebnis der Aufarbeitung doch recht gelungen. Klar hat der Lack kleine fehlstellen, aber nach über 30 Jahren darf das ruhig so sein.

Sicherlich ist es mühsamer, die Teile aufzuarbeiten, als zu strahlen und neue Farbe draufzublasen.
Aber Originallack gibt es immer nur einmal.

Ich würde den Lack aufarbeiten und Schadstellen mit Owatrol versiegeln.
Alternativ kannst du diese Stellen auch mit einem passend angemischten Lackstift ausbessern.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
mondo
Geschrieben am: 17.04.2017, 16:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 182
Mitgliedsnummer.: 7850
Mitglied seit: 24.12.2014



Hallo Andi. Vielen Dank für deine Einschätzung. So habe ich mir das vorgestellt.

Gru, Sascha


--------------------
SR4-2/1 Bj.70 | mit MS63 Sport von Moto Selmer | AOA2
KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 17.04.2017, 16:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Ich seh es wie Andi, eine Aufbereitung ist lohnenswert.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
mondo
Geschrieben am: 17.04.2017, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 182
Mitgliedsnummer.: 7850
Mitglied seit: 24.12.2014



Danke Jörg, das bestärkt mich. Ich denke ich mach es auch so. Ich werde den Originallack aufpolieren und mit Owatrol versiegeln.

Gruß, Sascha


--------------------
SR4-2/1 Bj.70 | mit MS63 Sport von Moto Selmer | AOA2
KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl
PME-Mail
Top
Roberto
Geschrieben am: 17.04.2017, 19:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 602
Mitgliedsnummer.: 7692
Mitglied seit: 08.10.2014



Polierte Teile mit Owatrol versiegeln ist meines Erachtens nach überflüssig. Bei meinem Starfighter habe ich alle tundragrauen Teile poliert, auch über blanke Stellen und Rost. Seit Jahren glänzt alles wie am ersten Tag...

Meine Erfahrung...

Grüße Robert


--------------------
"Wozu Lack, es gibt doch Rost..."
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 17.04.2017, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Ja nicht den ganzen Lack mit Owatrol behandeln, nur die Rostkanten.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Schwalbinette
Geschrieben am: 20.04.2017, 16:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 179
Mitgliedsnummer.: 6834
Mitglied seit: 27.09.2013



Hallo Sascha,
unbedingt den originalen Lack erhalten.
Die roten 80/81er 51/2L gibt es nicht so oft.
Siehe auch Andis 64er Afelsine !!!
Viele Grüße
Achim


--------------------
KR 51 1964
SR4-4 1972
KR 51/2L 1980
MZ ES 250/2 Gespann 1972/68
BMW R25/0 1950
BMW R75/5 1973
BMW K100 1986
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 20.04.2017, 19:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Ist sicher aufwendig und keine schöne Arbeit aber ich würde dir unbedingt raten deinen Lack zu erhalten. thumbsup.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
mondo
Geschrieben am: 22.04.2017, 17:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 182
Mitgliedsnummer.: 7850
Mitglied seit: 24.12.2014



Vielen Dank für eure positiven Beiträge. Ich habe mich auch dazu entschlossen, den Originallack aufzubereiten.

Vielen Dank.


--------------------
SR4-2/1 Bj.70 | mit MS63 Sport von Moto Selmer | AOA2
KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 23.04.2017, 06:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



_clap_1.gif _clap_1.gif _clap_1.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
BjörnHeinze
Geschrieben am: 25.04.2017, 19:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 140
Mitgliedsnummer.: 9019
Mitglied seit: 28.07.2016



Gute Entscheidung _clap_1.gif


--------------------
Gruß Björn ;-)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter