Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Preis gerechtfertigt?
Habicht1973
Geschrieben am: 25.04.2017, 13:34
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 48
Mitgliedsnummer.: 9424
Mitglied seit: 02.04.2017



Hallo zusammen,
ich möchte meinen Fuhrpark erweitern und eine Schwalbe (neben Spatz, Habicht und S50) kaufen. Angetan bin ich von der "S"-Variante. Bei mir in der Nähe habe ich folgendes Angebot gefunden:

http://www.ebay.de/itm/Simson-Schwalbe-KR5...ZQAAOSwCU1Yy4gf
Alternativ habe ich noch folgende Schwalbe im Auge:

http://www.ebay.de/itm/Simson-Schwalbe-KR-...725.m3641.l6368

Allerdings eine /2 und eine "N" Ausführung dafür rund 200,-€ günstiger. Komisch ist auch die fehlende Hupe. Ungarnexport?!

Was meint ihr hierzu? Preis finde ich recht hoch, allerdings weiß ich nicht wirklich ob diese Varianten so hoch gehandelt werden...

Ziel ist eine originalgetreue Restaurierung.
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 25.04.2017, 14:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Also die 1. (blaue ) ist definitiv aus Ungarn - das liegt beim Namen und der Schreibweise fast auf der Hand - die fehlende Hupe ist aber deutlich. Ebenso sieht man die Fernlichtkontrolle und die fehlenden Soziusrasten.

Und beide liegen im preislichen Rahmen - je nach Region (wobei ich das in der Heimat auch sehe).
Die Blaue wäre für eine DDR Schwalbe zu billig.


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 25.04.2017, 14:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Angebot und Nachfrage wink.gif

Was ist man(n) bereit auszugeben hmm.gif

PS.: Ich habe meine MZ´ten jede gute 500 km durch die Gegend gefahren ohmy.gif
Aber der Preis und Spritkosten haben gepasst wink.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Roberto
Geschrieben am: 25.04.2017, 15:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 602
Mitgliedsnummer.: 7692
Mitglied seit: 08.10.2014



...die blaue war nun weg...


--------------------
"Wozu Lack, es gibt doch Rost..."
PME-Mail
Top
Habicht1973
Geschrieben am: 25.04.2017, 15:44
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 48
Mitgliedsnummer.: 9424
Mitglied seit: 02.04.2017



Habe ich auch gerade gesehen.
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 25.04.2017, 15:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3341
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Die Halbautomatik wäre mir persönlich in diesem optischen Zustand und mit den verbastelten Bremsen 500,-€ zu teuer. Wer weiß, was da noch so dran nicht stimmt ... hmm.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Habicht1973
Geschrieben am: 25.04.2017, 16:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 48
Mitgliedsnummer.: 9424
Mitglied seit: 02.04.2017



Das Gefühl hatte ich auch... Habe aber gedacht ich frage mal hier nach was man dafür bezahlen kann. Ich hätte auch um die 500 Euro gedacht. Aber dafür wird der Verkäufer diese wohl nicht hergeben. Steht auch schon einige Wochen drin. Könnt ihr erkennen ob für das Kabel der Anhängerdose ein Loch in die Verkleidung gebohrt wurde?

Wäre die Umrüstung auf die originale Bremse wohl aufwendig?
PME-Mail
Top
s50b2e
Geschrieben am: 25.04.2017, 16:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 4213
Mitglied seit: 14.02.2011



Wieso willst Bremse wieder schlechter machen.
Lass das so bremswirkung ist mit Hebel außen besser.


--------------------
Gruß Basti
PME-Mail
Top
Habicht1973
Geschrieben am: 25.04.2017, 16:13
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 48
Mitgliedsnummer.: 9424
Mitglied seit: 02.04.2017



Weil ich alles wenn dann im Originalzustand haben möchte. Anscheinend sind die Simsonpreise in dem letzten Jahren ja recht enorm gestiegen.
PME-Mail
Top
s50b2e
Geschrieben am: 25.04.2017, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 4213
Mitglied seit: 14.02.2011



Ist jetzt auch doofer Zeitpunkt im Winter Moped kaufen.
Mehr wie 800€ würde ich nie Zahlen.
Und auch nur wenn Motor überholt ist, Reifen neu sind und Papier dazu sind.
Und es sollte im guten Zustand auch Patina sein.

Zur Bremse Umbau auf Orginal keine 20€


--------------------
Gruß Basti
PME-Mail
Top
BjörnHeinze
Geschrieben am: 25.04.2017, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 140
Mitgliedsnummer.: 9019
Mitglied seit: 28.07.2016



Die Original Ankerplatten sind doch dabei hat er geschrieben.

''Die Bremsen sind umgebaut (bessere Wirkung), Originalbremsanker werden mitgegeben, kann man bei Bedarf spurlos zurückrüsten.''


--------------------
Gruß Björn ;-)
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 25.04.2017, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 765
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Hier sprechen nur die Sparfüchse. dry.gif
Ich finde den Preis ok für die -S.
Gib dem Vogel ein neues zuhause, restautiere ihn, polier das Lackset auf und erfreue dich am tollen Patinazustand.
Dann gib dem vogel noch ein paar Jahre Zeit und wirst nicht bereuen ihn für das Geld gekauft zu haben. Ich prophezeie euch das dieses Modell, die gefragtesten werden, neben den 64ern weil sie auch jetzt schon selten sind.
Die hier ist vollständig und eine hervorragende Basis für eine Patinarestauration.
Was glaubst du wie toll die aussehen wird wenn der Lack aufbereitet ist laugh.gif


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Habicht1973
Geschrieben am: 25.04.2017, 20:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 48
Mitgliedsnummer.: 9424
Mitglied seit: 02.04.2017



Meinst du der Lack ist noch zu retten durch eine Lackaufbereitung per Maschine und es keine Neulackierung notwendig??

Wie gesagt, es eilt nicht. Meint ihr ich soll lieber bis zum Winter warten?
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 25.04.2017, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 765
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Also wenn du ein neues Fahrzeug möchtest, dann such dir eine /2. Am besten neu lackiert. Die -S ist erhaltenswert und es wäre eine Schande, sie neu lackieren zu lassen. Lack nicht mit der Maschine polieren an der Schwalbe.
Gibt zuviel Ecken Kanten und Erhebungen wo man ratz fatz auf der grundierung durch ist.
Viel Arbeit - sag ich dir gleich. Handpolieren ist zu bevorzugen.
Musste ich leider auch schmerzlich erkennen bei meiner Orangen 64er


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Roberto
Geschrieben am: 25.04.2017, 20:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 602
Mitgliedsnummer.: 7692
Mitglied seit: 08.10.2014



QUOTE (Habicht1973 @ 25.04.2017, 20:03)


Wie gesagt, es eilt nicht. Meint ihr ich soll lieber bis zum Winter warten?

...das musst du schon selbst wissen...

Billiger werden Schwalbe und Co. sowieso nicht wink.gif


--------------------
"Wozu Lack, es gibt doch Rost..."
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter