Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein KR51 aus 1966, Schwalbe 1966
Beni07
Geschrieben am: 09.05.2017, 09:10
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 9487
Mitglied seit: 09.05.2017



Hallo an alle hier im Forum!

Erstmals müchte ich mich mal vorstellen! Ich heiße Benedek und bin aus Ungarn. Eigentlich beshäftige ich mich mit alten Fahrrädern vollte aber immer einen SR2 und eine Schwalbe.

Einen SR2E habe ich schon renoviert, jetz habe ich mir eine Schwalbe besorgt.

Diese ist aus 1966, RahmenNr. beginnt mit 29 hat noch den originalen Motor mit wenig km (es stand 10000 auf der Uhr) leuft deshalb sehr schön. Nur optisch muss ich es noch ein wenig herrichten.

Der Sitz wird gerade gemacht und ich bin dabei die Blaue Lackierung zu entfernen denn darunter befindet sich der originale Tundragraue Lack.

Ich bin auch dabei die fehlenden Kleinigkeiten zu besorgen.

Mit freundlichen Grüßen:
Benedek

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseiteMSN
Top
S50FanPL
Geschrieben am: 09.05.2017, 10:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 380
Mitgliedsnummer.: 9059
Mitglied seit: 22.08.2016



Hallo Benedek, ich habe auch eine 66er Schwalbe. Wenn du Fragen hast, oder Bilder brauchst was Original verbaut war kannst du mir ja mal schreiben.


--------------------


Gruß Nathanael




Euch sind Aluteile an euren Simsons kaputt gegangen? Sagt mir Bescheid.
In den meisten Fällen kann ich euch das wieder schweißen und ihr müsst nichts weghauen.
PME-Mail
Top
S50FanPL
Geschrieben am: 13.05.2017, 08:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 380
Mitgliedsnummer.: 9059
Mitglied seit: 22.08.2016



Wieso schreibt denn hier niemand was?

Benedek stell doch einfach noch mehr Fotos ein. Damit man sehen kann wie schlimm oder gut
die Schwalbe aussieht.

Ich denke eine 66er Ungarn Export gab es hier auch noch nie zu sehen. Es wäre doch interessant
welche Unterschiede es zur deutschen 66er gibt.


--------------------


Gruß Nathanael




Euch sind Aluteile an euren Simsons kaputt gegangen? Sagt mir Bescheid.
In den meisten Fällen kann ich euch das wieder schweißen und ihr müsst nichts weghauen.
PME-Mail
Top
Beni07
Geschrieben am: 16.05.2017, 21:10
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 9487
Mitglied seit: 09.05.2017



Hallo Nathanael,

ich habe in den letzten Wochen sehr viel Zeit mit meiner kleinen Schwalbe verbracht, deshalb versuche ich alles zusammen zufassen:
-der harteste Job war das entfernen vom blauen Lack, dies ging nur sehr langsam
-Nach dies habe ich die lackierten Teile einzelnd unter die Lupe genommen, und die Beschädugungen mit neunen Lack ausgefüllt, die durch das entfernen des blauen Lacks passiert sind. Die Farbe habe ich mischen lassen, leider musste das Knieschutzblech völlig neu lackiert werden (der der drauf war war jünger, habe aber de originalen bekommen, wurde aber leider schon abgeschliffen.
-mit den Motor hatte ich bissher relativ wenig Arbeit.
PME-MailWebseiteMSN
Top
Beni07
Geschrieben am: 16.05.2017, 21:24
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 9487
Mitglied seit: 09.05.2017



So sieht die Schwalbe jetz aus. Ich muss hinzufügen, dass das der originale Lack ist, wurde nur an den gesagten Stellen ausgebessert und zusammenpoliert. Ungefähr 30% des blauen Lacks musste mechanisch entfernt werden.
Reifen stammen aus Ungarn, sind von 1970.
Was ich noch weiss, dass es nicht passt:
-Griffe (sind jünger)
-linker Trittblechgummi fehlt
-Zündschlüssel ist jünger
-Kuplungsbowdenzug ist jünger.
-Aluleisten für die Sitzbank (Simson Emblem habe ich)

Leider wurden diese Motorräder hier bei uns öfter zur Schrott gefahren, deshalb ist es sehr schwer Teile zu bekommen. Und nach einer Zeit könnte mann auch nur wenige Teile kaufen, desshalb wurde es rumgebastelt.
MfG:
Benedek


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseiteMSN
Top
S50FanPL
Geschrieben am: 17.05.2017, 06:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 380
Mitgliedsnummer.: 9059
Mitglied seit: 22.08.2016



Hey Beni, du hast dir echt viel Mühe gegeben.
Und das Ergebnis ist echt super.
Du hast keine Soziusfußrasten.
War es schon immer so, dass man in Ungarn nur Allein auf dem Moped fahren durfte?
Wie schnell darf man mit einer Simson in Ungarn fahren?
Und bitte mach noch mehr Fotos damit man die ganzen Unterschiede zur Deutschen Schwalbe
sehen kann.


--------------------


Gruß Nathanael




Euch sind Aluteile an euren Simsons kaputt gegangen? Sagt mir Bescheid.
In den meisten Fällen kann ich euch das wieder schweißen und ihr müsst nichts weghauen.
PME-Mail
Top
Beni07
Geschrieben am: 17.05.2017, 09:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 9487
Mitglied seit: 09.05.2017



Hallo Nathanael,

Ich mache in den nächsten Tagen noch mehr Fotos.
Soweit ich weiss gibt es nur wenige Unterschide zu den Schwalben bei euch:
-Hier gab es sie nur mit Fussschaltung
-Sie hatten keine Blinker und keine Spiegel
-Statt der Blinker wurden krem ferbane Abdeckungen an der Lenkerenden verbaut
-früher dürften diese Motorräder hier 50km/h mit Kennzeichen 60km/h fahren (dann konnte man auch zwei Personen mitnehmen)

Anderes fällt mir jetz nicht ein.

MfG:
Benedek
PME-MailWebseiteMSN
Top
subfossil
Geschrieben am: 17.05.2017, 11:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Tolle arbeit. thumbsup.gif

Was noch fehlt wird sich sicher noch im Laufe der Zeit finden lassen. wink.gif

Du wohnst ziemlich weit weg, sonst könnte ich dir zumindest nen alten Zündschlüssel geben.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Beni07
Geschrieben am: 17.05.2017, 12:48
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 9487
Mitglied seit: 09.05.2017



Danke Nico,

was noch fehlt (das ich vergessen hatte früher aufzulisten) ist die Motorabdeckungsmutter und ein originales Kupplungsbowdenzug.

MfG:
Benedek
PME-MailWebseiteMSN
Top
Beni07
Geschrieben am: 20.05.2017, 12:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 9487
Mitglied seit: 09.05.2017



Ein paar kleinigkeiten fehlen noch, geht aber super. Ich habe auch die Aluleisten für die Sitzbank samt Simson Schriftzug besorgt.

MfG:
Benedek

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseiteMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter