Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neckermann Condor, Kellerfund
spatz01
Geschrieben am: 15.05.2017, 11:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9501
Mitglied seit: 15.05.2017



Hallo,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Willi und ich bin absoluter Neuling bei Zweirädern. Eigentlich sammele und restauriere ich seit über 20 Jahren Oldtimer der Marke Opel. Durch einen Bekannten bin ich zufällig an ein Mofa mit der Bezeichnung "Neckermann Condor" MOFA-25 gekommen.

Das MOFA befindet sich in absolutem Originalzustand und ist neuwertig. Es hat gerade 22 KM auf dem Tacho und lagerte seit 1965 in einem trockenen Keller.

Wer kann mir weiterhelfen Informationen über dieses Schmuckstück zu bekommen. Ich finde nichts. Alles verweist auf die Simson Spatz.

Ich benötige ein neues Schaltseil und eine rechte Verkleidung (Motor/Vergaser). Die Verkleidung ist das einzige Teil was fehlt, das Schaltseil wurde von der Spedition beim Transport abgerissen.

Ist diese Neckermann Condor etwas besonderes ?

Bin für jede Info und Schwärmerei dankbar.

Gruß
Willi
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 15.05.2017, 14:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Kannst Du mal ein Bild hochladen von dem Gerät . Habe selbst einen Neckermann Spatz.

Der Unterschied zum Serien Spatz beinhaltet ein paar Änderungen...

Lenker, Scheinwerfer, Klingel statt Hupe, Rücklicht, LiMa , Krümmer usw.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Quax
Geschrieben am: 15.05.2017, 15:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 145
Mitgliedsnummer.: 6662
Mitglied seit: 21.07.2013



Ein googeln nach Neckermann Condor 25 zeigt, daß das Mofa keine Ähnlichkeit mit einem Neckermann-Spatz hat.
PM
Top
spatz01
Geschrieben am: 15.05.2017, 15:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9501
Mitglied seit: 15.05.2017



Hab jetzt gerade nur ein Foto.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
spatz01
Geschrieben am: 15.05.2017, 15:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9501
Mitglied seit: 15.05.2017



Und diese Anleitung mit Papieren

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
spatz01
Geschrieben am: 15.05.2017, 15:41
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 9501
Mitglied seit: 15.05.2017



........

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 15.05.2017, 16:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1601
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



Alles klar !
Das ist polnische Moped Komar, /Mücke/ für Neckermann produziert.


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter