Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Star stottert, Star stottert beim fahren
Funka
Geschrieben am: 23.06.2017, 08:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 9563
Mitglied seit: 22.06.2017



Moin liebes Forum!

Situation: Mein Star springt wunderbar an und lässt sich auch prima schalten! Aber wenn ich die Dorfstraße 2 mal hoch und runter gefahren bin, beginnt er immer an zu stottern! Ich bin im dritten Gang und geb Vollgas aber es beginnt an zu wipppen(stottern), wird sehr langsam und säuft schließlich ab.
Der Vergaser ist neu und auch definitiv der Zugehörige. Das Plastikteil zwischen Zylinder und Vergase ist ebenfalls verbaut. Den Benzinfilter habe ich schon ausgetauscht, aber das Problem bleibt bestehen.
Was mich wundert ist, dass es immer erst nach einer gewissen Fahrzeit auftritt und nicht von Beginn an. Ich geb also Vollgas und er kommt nicht ausm Arsch und gebinnt an zu stottert und zu wippen. Dann säuft er ab!
Stimmt vielleicht was mit der Zündalage nicht? _uhm.gif Aktuell ist Unterbrecherzündug verbaut.
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 23.06.2017, 09:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4607
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Ist der Vergaser auch richtig eingestellt und sauber. Hört sich für mich nach Spritmangel an.

Neu heißt nicht das er auch richtig eingestellt ist.

Und mach bitte nicht für jede Frage ein neues Thema auf. Alles in eins , dann bleibt es übersichtlicher .


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Funka
Geschrieben am: 23.06.2017, 09:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 9563
Mitglied seit: 22.06.2017



QUOTE (Wombat45 @ 23.06.2017, 09:10)
Ist der Vergaser auch richtig eingestellt und sauber. Hört sich für mich nach Spritmangel an.

Neu heißt nicht das er auch richtig eingestellt ist.

Und mach bitte nicht für jede Frage ein neues Thema auf. Alles in eins , dann bleibt es übersichtlicher .

Das der Vergaser neu ist war darauf bezogen, dass die Düsen nicht zu sein können. Spritmagel ist auch ausgeschlossen da ich gestern Probeweise nachgetankt habe, aber das Problem blieb nach wie vor bestehen. Vergaser ist eigentlich auch richtig eingestellt, da sie im Standgas konstant und ruhig läuft.

Könnte die Zündanlage das Problem sein?
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 23.06.2017, 11:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 943
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Am besten bei sowas ist immer wenn es auftritt -> Kerze raus und nach Funken gucken bzw ob sie nass ist usw.


--------------------
PME-Mail
Top
Funka
Geschrieben am: 23.06.2017, 12:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 9563
Mitglied seit: 22.06.2017



QUOTE (ddr-driver @ 23.06.2017, 11:56)
Am besten bei sowas ist immer wenn es auftritt -> Kerze raus und nach Funken gucken bzw ob sie nass ist usw.

Also doch nicht die Zündanlage?
Ich würde auf Vape-Züngug umbauen
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 23.06.2017, 17:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4108
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Kalt läuft jedes Moped.
Ich denke, er zieht am KW Simmerring Nebenluft und somit reicht das Gemisch nicht mehr und er magert ab.

Andi
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 23.06.2017, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 943
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (Funka @ 23.06.2017, 12:32)
QUOTE (ddr-driver @ 23.06.2017, 11:56)
Am besten bei sowas ist immer wenn es auftritt -> Kerze raus und nach Funken gucken bzw ob sie nass ist usw.

Also doch nicht die Zündanlage?
Ich würde auf Vape-Züngug umbauen

Nicht unbedingt, ist ein Funken da, aber die Kerze trocken fehlt Benzin.


--------------------
PME-Mail
Top
Roberto
Geschrieben am: 23.06.2017, 19:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 602
Mitgliedsnummer.: 7692
Mitglied seit: 08.10.2014



...wer sagt, dass er zu mager läuft? Die Kerze wurde anscheinend nicht geprüft. Kann genauso zu viel kriegen...

Und eine Vape muss man ja nicht einbauen, geht doch eine Stino-Elektronik von einer S51. 6V und fertig. Ist die günstigere Variante...


--------------------
"Wozu Lack, es gibt doch Rost..."
PME-Mail
Top
phänomario
Geschrieben am: 23.06.2017, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1025
Mitgliedsnummer.: 4040
Mitglied seit: 02.12.2010



Auspuff zu? Gibts dazu ne Aussage?


--------------------
Grüße Mario

DAS DDR-Fahrradwiki
PM
Top
subfossil
Geschrieben am: 23.06.2017, 22:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2804
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Ganz ruhig mit den jungen Pferden...

Als erstes Tausch mal den Kondensator aus, das ist ein Pfennig Artikel aber für solche wie von dir beschriebene Fehler ein Hauptverantwortlicher.

Grob prüfen ob der Kondensator defekt ist kannst du indem du mit dem Schraubendreher oder 5,5"mm Schlüssel je nach Ausführung am Kopf des Kondensator drehst, wenn sich das Innenleben mit dreht ist er definitiv kaputt.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.06.2017, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (subfossil @ 23.06.2017, 23:19)
Ganz ruhig mit den jungen Pferden...

Als erstes Tausch mal den Kondensator aus, das ist ein Pfennig Artikel aber für solche wie von dir beschriebene Fehler ein Hauptverantwortlicher.

Grob prüfen ob der Kondensator defekt ist kannst du indem du mit dem Schraubendreher oder 5,5"mm Schlüssel je nach Ausführung am Kopf des Kondensator drehst, wenn sich das Innenleben mit dreht ist er definitiv kaputt.

Seh ich auch so.

Hast du denn folgende Sachen schon überprüft?

- Loch in Tankdeckel frei? Falls nicht, lauft auch bei vollem Tank der Sprit nicht nach und das Moped geht aus, wenn der Vergaser leer ist.

- Zündkerzenstecker ok?

- Nach Auftreten der Probleme, wurde hier schon mal der Funke an der Zündkerze und zwecks blauen Funkenflug der Unterbrecher gecheckt?

Falls am Unterbrecher Funkenflug ist oder du einen sehr schwachen Funken am Unterbrecher hast, dann würde ich als kleineste Maßnahme erst wie Nico schon vorgeschlagen hatte, den Kondensator auf der Grundplatte tauschen.

Wurde die Zündung eigentlich überhaupt schon mal überprüft, gewartet?

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Funka
Geschrieben am: 26.06.2017, 08:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 9563
Mitglied seit: 22.06.2017



Tach Jungs!

Danke für eure Hilfe! Aber leider hat mir davon nichts geholfen, dennoch habe ich den Fehler selber gefunden!
Also: Als ich gefahren bin habe ich mich gewundert, dass er immer an der gleichen Stelle ausgeht!
Dann viel der Blick auf den Benzinschlauch! Da war gar kein Benzin drin, doch der Tank war voll. Er ist also immer ausgegangen, weil er kein Sprit mehr hatte und nachdem ich kurz gewartete hatte bis was nachgelaufen war, ging alles wieder wunderbar bis der Schlauch wieder leer war.
Ich hatte den Tank vor 1 Woche zum entrosten und beschichten gebracht. Bei der Montage hab ich dann aber den Benzinhahn vergessen der natürlich fast komplett mit Rost verstopft war, was natürlich den Sprit am nachlaufen hinderte.
Sauber gemacht und siehe da, läuft 1 a! biggrin.gif

Danke trotzdem für eure Hilfe! thumbsup.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 27.06.2017, 17:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Funka @ 26.06.2017, 09:54)
Tach Jungs!

Danke für eure Hilfe! Aber leider hat mir davon nichts geholfen, dennoch habe ich den Fehler selber gefunden!
Also: Als ich gefahren bin habe ich mich gewundert, dass er immer an der gleichen Stelle ausgeht!
Dann viel der Blick auf den Benzinschlauch! Da war gar kein Benzin drin, doch der Tank war voll. Er ist also immer ausgegangen, weil er kein Sprit mehr hatte und nachdem ich kurz gewartete hatte bis was nachgelaufen war, ging alles wieder wunderbar bis der Schlauch wieder leer war.
Ich hatte den Tank vor 1 Woche zum entrosten und beschichten gebracht. Bei der Montage hab ich dann aber den Benzinhahn vergessen der natürlich fast komplett mit Rost verstopft war, was natürlich den Sprit am nachlaufen hinderte.
Sauber gemacht und siehe da, läuft 1 a! biggrin.gif

Danke trotzdem für eure Hilfe! thumbsup.gif

Sorry wenn ich das jetzt sagen muss, aber das war ein Anfänger Fehler cool.gif

Wichtig ist, du hast den Fehler gefunden und dir wird sowas nicht nochmal passieren. wink.gif

Da kann ich dann nur noch allzeit gute Fahrt wünschen.

Grüße Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter