Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Fragen zur AWO BJ 1955, wa kommt alles dran?
abbuzze
Geschrieben am: 30.01.2008, 12:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 774
Mitglied seit: 24.08.2007



Hallo,

habe voriges Jahr im November mir eine AWO T BJ 1955 zugelegt. Die wollte sich ein Bekannter von mir aufbauen, es scheiterte aber am finanziellen. Die AWO ist BJ 55. Da sie nicht 100% komplett ist wollte ich mir ersteinmal alles zusammensuchen was noch fehlt und dann erst die Restauration beginnen (bin ja eh noch mit meiner RT beschäftigt cry.gif). Plaketten sind nicht mehr dran. Daher schoneinmal die erste Frage. Kommen die runden dran oder die länglichen wie auch bei der sport. Zweitens, wie kommen die dran. Habe bilder gesehen wo diese Plaketten geschraubt wurden. Finde aber an meinem Tank keine Löcher oder ähnliches. Habe auch eine Kopie von dem AWO Buch. Da ist eine 55iger abgebildet mit Verchromten speichen und Telegabel? Ab wann war dies so, denn meine ist komplett schwarz. Allerdings scheint schon mehrfach Farbe drübergepinselt wurden zu sein. Zudem besitzt diese AWO zwei verschieden Felgen. Gabs da BJ mäßig unterschiede? Könnte am Wochenende auch mal Bilder reinstellen.

Danke, Gruß Stefan
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 30.01.2008, 14:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



also, da müssen die runden plaketten dran (da gab es auch verschiedene), mit Schrauben befestigt. Verchromte Telegabel und Speichen war exportausführung, wenn original. speichen und felgen, so wie alles andere waren schwarz. mach mal paar fotos von den felgen, und von der ganzen awo. dann kann man mehr sagen.

René
PME-Mail
Top
heiwen
Geschrieben am: 30.01.2008, 14:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006




Beim Tank könnten die Aufnahmen auch zugespachtelt worden sein, da der Touren Tank oft bei der 250iger TS verbaut wurde.

Am besten Du schleifts ihn mal runter und solltest die STellen dann sehen.

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
abbuzze
Geschrieben am: 30.01.2008, 16:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 774
Mitglied seit: 24.08.2007



hallo,

erstaml danke für die Antworten. Mit Bildern könnte ich morgen Abend dienen wegen der Felgen und Co.
PME-Mail
Top
xxx
Geschrieben am: 30.01.2008, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1628
Mitgliedsnummer.: 659
Mitglied seit: 21.06.2007



hi, also die plaketten brauchst du runde und es steht nur VEB oben drauf(gibt andere mit veb ifa). die chromteile wie gabel und hirafe war meistens ein exportmodel und bei bj 55 könntest du noch die räder mit der rinne dran haben.


mfg david


--------------------
suche Seitenwagen aus den 50ern, gegen gutes Geld oder Tausch
PME-Mail
Top
abbuzze
Geschrieben am: 31.01.2008, 10:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 774
Mitglied seit: 24.08.2007



QUOTE (xxx @ 30. Jan 2008, 22:03)
...die chromteile wie gabel und hirafe war meistens ein exportmodel und bei bj 55 könntest du noch die räder mit der rinne dran haben.

mfg david

Da gefällt mir das "Export Paket" besser. mal sehen wie ich die AWo aufbauen werde. Felge mit Rinne? Naja vorn ist bei mir so eine drinne hinten aber nicht. Gehören diese aber auch rein?. Heute Abend folgen Fotos, da könnt ihr euch ein Bild von machen.

Gruß Stefan
PME-Mail
Top
spednaz
Geschrieben am: 01.02.2008, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 462
Mitgliedsnummer.: 1052
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo, wenn das ein Tank ohne Löcher ist dann ist er von einer 1950 bis Anfang 1953. Da würde ich gerne diesen tausch (mit Wertausgleich). Felgen mit Rinnen kann ich nicht genau sagen kenne mich bei Baujahren nach 1954 nicht so aus. Auf alle Fälle bis 1954 haben sie die sogenannten Dachrinnenfelgen dranne. Wie sieht es mit den Kotflügeln aus. Wieviel Nieten haben die. Sind es noch welche mit Originalem Lack? Welche Lampe ist verbaut müßte eine mit zwei Kontrollleuchten sein es kann aber noch der mechanische Abblendschalten sein der drann gehört bei 1954 auf alle Fälle. Sag doch mal Deinen Rahmennummer.


mfg spednaz


--------------------
Ich suche ständig AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


www.awo425.eu
PME-MailWebseite
Top
abbuzze
Geschrieben am: 01.02.2008, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 774
Mitglied seit: 24.08.2007



Hallo,

Scheinwerfer hat 2 Kontrolllampen. Kotflügel, wieviel Nieten? Ich dachte bei meiner RT gibts schon viel zu beachten _uhm.gif . Original LAck? Naja, reste von einer Linierung sind noch zu sehen aber der schwarze LAck sieht aber eher aus wie mit dem Pinsel aufgetragen. Rahmennummer kann ich erst liefern wenn ich das blöde Schild entziffern kann oder ihr mir sagt wo ich diese finde. Habe schon den ersten Fehler entdeckt auf meinen Kaufvertrag aver da es unser NAchbar ist bin ich nicht so wild drauf bei jedem Mist hinterher zurennen.

Vielleicht erkennt Ihr mehr auf den Bildern? War das Rücklich immer silbern, sehe da sehr viele auch bei Ebay wo die nicht schwarz sind?

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Habe erst einmal so auf einer Seite die schwarze Farbe abgekratzt und nix gefunden was den Löchern nahe kommt. Werde aber am WE mal mit Sandpapier etwas weiter runterschleifen. Wenn ich nix finde können wir dern tauschen. Gibt es die Gepäckträger auch für angemessene Preise, weil auf dem Teilemarkt Augustusburg wollten die 140 EUR für einen Nachbau?

Habe auch noch Probleme mein Rücklicht an die RT zu bekommen? Irgenwie bekomme ich das mit der Unterlage nicht gebacken. Endweder steht die ab oder wenn ich "Glühlampenhalter" fester anziehe bekomme ich die Kappe nicht mehr drauf?!?!

Das ist der Stand nach dem Rahmentausch, mit Paps am Worken thumbsup.gif


Danke, Gruß Stefan

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
spednaz
Geschrieben am: 01.02.2008, 14:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 462
Mitgliedsnummer.: 1052
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo,

also der kotflügel vonr hat 5 nieten pro strebe und der hinten nur 4, meiner Meinung nach ist der vorn der dem Baujahr entsprechende.

Nur kurz zur Info habe auch mit einer schönen MZ RT 125/3 letztes Jahr angefangen und dieses.... (Bilder kommen wenn ich sie sicher habe!) nur kurz es ist was sehr sehr interessantes....


mfg spednaz


--------------------
Ich suche ständig AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


www.awo425.eu
PME-MailWebseite
Top
abbuzze
Geschrieben am: 01.02.2008, 14:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 774
Mitglied seit: 24.08.2007



ja interessant schon aber leider auch sehr kostspielig und man benötigt unheimlich viel Platz rolleyes.gif. Angefangen hat es mit einer 150er ES für den Alltag, dann kam eine hinzu, eigentlich nur wegen Ersatzteilen. Die wurde dann restauriert, siehe auch im Beitrag "Eure MZ ES, Wie sieht eure MZ ES aus?". Habe diese RT und noch eine halbe im Tausch für 50 EUR und ein paar ES Teile bekommen. Die Alltags ES habe ich gegen einen Star getauscht (bleibt ja alles in der Familie, da Schwiegervater) von dessen Nachbar hatte ich dann eine ETZ 250 bekommen für 200 EUR und die AWO habe ich gegen meine alte aber fahrbereite Schwalbe getauscht + 250 EUR. Da die Schwalbe auf nachfrage nicht mehr als 200 EUR gebracht hätte habe ich also die AWO für 450 geschossen.

Nun geht die Jagt nach Ersatzteilen für ein weiteres Modell von vorne los!

Gruß Stefan
PME-Mail
Top
spednaz
Geschrieben am: 01.02.2008, 15:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 462
Mitgliedsnummer.: 1052
Mitglied seit: 21.01.2008



hallo, da haste ja ein richtiges schnäppchen gemacht (in Bezug auf AWO und RT).

Meine RT war recht teuer in der Anschaffung (war auch mein erstes Motorrad was nicht von selber kam d.h. die ersten waren MZ ETZ / ES / 2x TS welche sehr günstig oder geschenkt kamen und wo ich noch nix gemacht habe).

Meine Restauration der MZ RT hat zusammen mit ein paar Teilen die ich brauchte ca. 2200,00 Euro gekostet (vom Feinsten aber). BILDER FOLGEN!!!

Dann kam meine AWO T 1952 (siehe Beitrag hier im Forum), welche ich aber schnell wieder verkauft habe, da ich etwas noch besseres in Aussicht habe. Mehr kommt dann wenn sie da ist rolleyes.gif .


mfg spednaz


--------------------
Ich suche ständig AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


www.awo425.eu
PME-MailWebseite
Top
heiwen
Geschrieben am: 01.02.2008, 15:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Spednaz, (wie ist eigentlich Dein richtiger Name)

etwa eine EMW??

Gruß

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
spednaz
Geschrieben am: 01.02.2008, 15:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 462
Mitgliedsnummer.: 1052
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo mein Name ist Robert.

Wieso EMW leider nein. Eine AWO. EMW später mal. Wie kommst Du denn darauf?

mfg Robert


--------------------
Ich suche ständig AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


www.awo425.eu
PME-MailWebseite
Top
abbuzze
Geschrieben am: 01.02.2008, 15:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 774
Mitglied seit: 24.08.2007



QUOTE (spednaz @ 1. Feb 2008, 15:32)
hallo, da haste ja ein richtiges schnäppchen gemacht (in Bezug auf AWO und RT).

Meine RT war recht teuer in der Anschaffung (war auch mein erstes Motorrad was nicht von selber kam d.h. die ersten waren MZ ETZ / ES / 2x TS welche sehr günstig oder geschenkt kamen und wo ich noch nix gemacht habe).

Meine Restauration der MZ RT hat zusammen mit ein paar Teilen die ich brauchte ca. 2200,00 Euro gekostet (vom Feinsten aber). BILDER FOLGEN!!!

Dann kam meine AWO T 1952 (siehe Beitrag hier im Forum), welche ich aber schnell wieder verkauft habe, da ich etwas noch besseres in Aussicht habe. Mehr kommt dann wenn sie da ist rolleyes.gif .


mfg spednaz

Die Schnäppchen muss man finden, sonst braucht man nicht mit der Restauration anfangen. Da wird es zu teuer. Man würde dann mit einer fertig aufgebauten um einiges billiger kommen.

Aber back zur AWO. Wenn jemanden noch was einfällt oder etwas zum Thema hat, bitte alles reinschreiben was noch wichtig für mich wär oder werden könnte.

Danke, Gruß Stefan
PME-Mail
Top
spednaz
Geschrieben am: 01.02.2008, 16:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 462
Mitgliedsnummer.: 1052
Mitglied seit: 21.01.2008



Das ist richtig.

Wenn mir noch was einfällt dazu melde ich mich. Ich habe noch so ne Rinnenfelge da in neuem schwarzen Lack.... RAL 9005.

mfg spednaz


--------------------
Ich suche ständig AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


www.awo425.eu
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter