Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Kurzschließen
mnffm
Geschrieben am: 05.07.2017, 12:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



Hi,

brauche dringend Hilfe.
(ein Kollege steht 30km von daheim weg und die SR2 springt nicht mehr an)
Zündschloss ist sehr marode.
KÖnnen wir sie kurzschliessen?

Grüsse
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 05.07.2017, 13:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Ja einfach alle Kabel vom Zündschloss abmachen, dann sollte es funktionieren.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 05.07.2017, 13:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



müssen keine miteinander verbunden werden.
zb. braun und schwarz die von der Zündung kommen?
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 05.07.2017, 13:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1084
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Bei mir vor der Tür steht noch eine Honda, kann mir jemand erklären, wie ich die Klauen/kurzschießen kann?


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 05.07.2017, 13:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



@otto: wenn wir die SR wieder zum laufen gebracht haben (hoffentlich mit Eurer Hilfe) kann ich Dir Tips geben wink.gif
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 05.07.2017, 13:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



am letzten WE ist alles noch prima gelaufen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 05.07.2017, 14:07
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



QUOTE (mnffm @ 05.07.2017, 13:14)
müssen keine miteinander verbunden werden.
zb. braun und schwarz die von der Zündung kommen?

das hat leider nichts geholfen
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 05.07.2017, 14:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



QUOTE (subfossil @ 05.07.2017, 13:11)
Ja einfach alle Kabel vom Zündschloss abmachen, dann sollte es funktionieren.

das, meinte ich, hatte nichts geholfen
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 05.07.2017, 15:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1084
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Dann an der Grundplatte alles abklemmen außer der Leitung zur Zündkerze.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 05.07.2017, 20:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Hier ist wohl mehr im argen hmm.gif hmm.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
SR2_Berlin
Geschrieben am: 06.07.2017, 06:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 5943
Mitglied seit: 23.10.2012



QUOTE (mnffm @ 05.07.2017, 15:08)
QUOTE (subfossil @ 05.07.2017, 13:11)
Ja einfach alle Kabel vom Zündschloss abmachen, dann sollte es funktionieren.

das, meinte ich, hatte nichts geholfen

blink.gif

Wie wärs mit Zündschalter reparieren? So kompliziert ist das nu nicht...!


--------------------
Gruß Victor
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 06.07.2017, 07:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Es ging ja erstmal um eine schnelle sofort Maßnahme um den Esser von der Straße heim zu bringen...


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 06.07.2017, 08:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



so, SR ist zu Hause. Allerdings per Autotransport.
Haben gestern noch die komplette Zündung und Zündschalter ausgetauscht und neu eingestellt.
Funke ist da......startet nicht _uhm.gif

Eventl Kolbenproblem???
Die SR wurde nach 25 Jahren aus dem Dornrösschenschlaf geweckt und ist bis gestern gelaufen.
Dann ausgegangen und seitdem Funkstille.....

Schwungrad?
der Halbmond auf der Schwungradwelle ist fast komplett weg....
es steht nur noch eine kleine Kante über. Wir wissen nicht ob das reicht das Schwungrad
in der richtigen Position zu halten. (ist ja auch noch gut verschraubt)

Grüsse,
Marco
PME-Mail
Top
SR2_Berlin
Geschrieben am: 06.07.2017, 10:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 5943
Mitglied seit: 23.10.2012



Dann liegt da allerdings noch mehr im Argen.
Was wurde nach 25 Jahren Stillstand gemacht? Motor regeneriert mit neuen Simmerringen? Ist die Kerze naß? Sprit kommt ausreichend an?
SR2 sind ziemlich empfindlich auf Falschluft...

Die Paßfeder (= Halbmond) aus der Kurbelwelle steht ganz normal nur eine kleine Kante über, allerdings so daß das Polrad beim Draufstecken fühlbar an der richtigen Stelle gehalten wird. Falls von der Paßfeder doch etwas abgebrochen ist und das Polrad trotz eingelegter Paßfeder beim Draufstecken verschiebbar ist erstmal eine neue besorgen. Nur verschrauben reicht nicht.


Grüße,
Victor


--------------------
Gruß Victor
PME-Mail
Top
mnffm
Geschrieben am: 06.07.2017, 10:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 9310
Mitglied seit: 01.02.2017



Motor wurde noch nicht regeneriert.
Kolben usw wird die nächsten Tage gecheckt.
Kerze ist extrem nass / ölig. Die SR hat auch vorher derbe geraucht.
Sprit kommt ausreichend.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter