Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ölleitscheibe..., ...oder wie ich ins Grübeln kam
schmoll-troll
Geschrieben am: 30.01.2008, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 571
Mitgliedsnummer.: 840
Mitglied seit: 28.09.2007



Was mir bei meinem Sperbermotor gerade auffällt - wo ich ihn gerade wieder zusammenbaue: Warum um Gottes Willen ist die Ölleitscheibe auf der Seite des Motors einzusetzen, wo niemals nicht Öl ist - nämlich rechts!? Die würde doch auf der linken Motorseite, wo Getriebeöl ist, viel besser ihrer Funktion, die ich mal ganz couragiert dem Namen entnehme, gerecht werden.
Oder kommt der Begriff vielleicht von einem Herrn "Ölleit" (klingt saudämlich), der diese sagenhafte Scheibe erfunden hat? Oder wie???
Man kläre mich auf! blink.gif

Edit: Habs rausgefunden... Für diejenigen, die das Offensichtliche genau wie ich nicht gesehen haben (Der Wald und die Bäume, bla bla...): Das rechte KW-Lager braucht auch Schmierung. Und das geht über einen Kanal von der linken Motorseite zur rechten, wobei die Scheibe das Getriebeöl zum KW-Lager durchläßt...
Nö nö, so einfach alles....
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter