Headerlogo Forum


Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Einbau Vape KR51 / 1K Fragen
gOlle
Geschrieben am: 30.01.2008, 21:16
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



Hallo,

habe mir diese Set bei AKF zukommen lassen.

www.akf-shop.de

Einbau heute ohne Probleme erledigt.
Sprang auch sofort an.

Nur:

Fing auf einmal das Massekabel vom Lenkrohrmassepunkt zur Batteriemasse an zu glühen.

Warum?
Irgendwas falsch angeklemmt? _uhm.gif


oder lag es evtl. daran, dass ich noch keine Lampe für vorn angeschlossen hatte, da der Reflecktor nicht zur 12V Bilux passte.

Leider finde ich bei AKF keinen passenden 35/35 Reflektor für meine KR51/1K.

Evtl. der hier? www.akf-shop.de

oder gleich auf H4 umbauen?

Wie habt ihr das gelöst?

Sollte die Leerlauflampe am Zündschloss funktionieren, oder alles nur Show?


Wohin muß das mitgelieferte kurze sw/ws Kabel?
vom Verteiler am Zündschloss zur KL 59b?
siehe Anhang

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
schlagzeucher
Geschrieben am: 30.01.2008, 23:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4559
Mitgliedsnummer.: 382
Mitglied seit: 19.11.2006



Hallo Qolle(Vorname wäre gut),

schick den AKF Mist ganz schnell zurück, nimm Original Teile und schau wegen dem Rücklicht bei Ebay.

Hart aber ist so.

Grüße Nick

P.S: Die Leerlauflampe ist keine Show, sondern zeigt bei Funktion, wie der Name schon sagt, an das der Leerlauf drin ist.


--------------------
UT Elf Ostholland

Rübermachen...!

Fragen an: Rennleitung@UTelf.nl
PMICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 31.01.2008, 00:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



biggrin.gif Ich habs mir verkniffen..
Es ist wirklich so. Notfalls lässt sich auch ne originale Simson E-Zündung verbauen, wenn du von den Unterbrechern genug hast. Aber so schlecht ist das garnicht, auch wenn du davon noch keine Ahnung haben solltest musst du keine Angst haben, das ist schnell zu begreifen.
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
gOlle
Geschrieben am: 31.01.2008, 17:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



Hallo zusammen,

Danke für die Antworten, aber wirklich weiter bringen die mich nicht unbedingt.

Warum zurück schicken? _uhm.gif
Da steht doch orginal Ersatzteil. Art.Nr.:NP-004772-s.

Wegen der LL Kontrolleuchte. Sie tut ihren Dienst nicht. Lampe ist ganz und Kabel hat auch durchgang bis unten zum Motor. Zündschloss???


MfG ole gOlle


--------------------
PME-Mail
Top
Stefan
Geschrieben am: 31.01.2008, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



QUOTE (gOlle @ 31. Jan 2008, 17:10)
Warum zurück schicken? _uhm.gif
Da steht doch orginal Ersatzteil. Art.Nr.:NP-004772-s.


laugh.gif Glaub mir, die ist alles andere als orginal. da sindse wieder auf dummenfang gegangen-nich persönlich nehmen
Besorg dir mal eine Zündanlage, die wirklich orginal ist. thumbsup.gif
Die ordentlich anschließen (mit Schaltplan alles überprüfen) und dann wirds auch was.

Stefan
PM
Top
gOlle
Geschrieben am: 31.01.2008, 17:22
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



wasn das fürn shice. Verticken die nachbau sachen oder was?

Das die Vape nicht orginal verbaut war, ist mir klar.

Nur hat es mich genervt, dass meine Schwalbe dauernd ausging und sich nicht wieder ankicken lies. obwohl ich div. teile wie Kerze, Kabel, Stecker, Kondensator erneuert und den Vergaser neu bedüst hatte.
Motor wurde auch komplett regeneriert, um die Simmeringe aus zu schließen.

Halt das Warmstartproblem bei der U Zündungen. Und keiner wußte warum.

MfG gOlle


--------------------
PME-Mail
Top
Stefan
Geschrieben am: 31.01.2008, 17:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



AKF verkauft eigentlich nur Nachbausachen. Traurig aber wahr... sad.gif

Haste mal den Unterbrecher gewechselt? Vielleicht ham die Spuelen Feuchtigkeit gezogen? Mal ne Weile für 80 Grad indn Backofen (war doch so?). Oder WD40, das soll auch helfen.
Benutz mal die Suche, da wurde schon oft drüber diskutiert. smile.gif

Stefan
PM
Top
gOlle
Geschrieben am: 31.01.2008, 17:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



ja, Suche schon in fast jedem Forum durchwühlt. Nur richtig lösen, konnte es bis jetzt nie einer. Zumindest haben die dann nix mehr dazu geschrieben. mad.gif

Haste mal nen link zu nem passenden Beitrag?

Nachbau, obwohl Orginal Ersatzteil da steht? sachen gibts? Betrug? blink.gif

Unterbrecher und kondensator wurden gewechslt.

Die gute soll ja nur fahren und das ohne Angst zu haben, stehen zu bleiben. Das nervt auf dauer.



--------------------
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 31.01.2008, 20:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Warmstartproblem? DU hast ja die Düsen gewechselt (was ich für Sinnlos halte), hat denn mal wer dran gedacht, den Vergaser EINZUSTELLEN? Da bringt dir ne Hochmoderne hastenichgesehn-Zündanlage nichts, wenn der Vergaser zu fett läuft. rolleyes.gif
Wieviel kostet denn so ne "schöne" Zündung?


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
gOlle
Geschrieben am: 31.01.2008, 21:24
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



was für ne Zündung drin ist, ist mir egal. hauptsache die gute fliegt endlich wieder durchgehend.

Vergaser wurde gesäubert und neue Düsen eingebaut, weil die alten vom stehen verharzt waren, sonst nix.

Vergaser wurde dann nach Anleitung eingestellt. Zündkerze hattte immer ein rehbraunes Kerzenbild.


--------------------
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 31.01.2008, 21:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Ist es denn jetzt besser, mit dem ausgehen?
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 31.01.2008, 21:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



naja, an irgendwas musses ja liegen. Luftfilter ist sauber?
Wie sah die kerze aus, als der Motor ausgegangen ist?
Wie ist er ausgegangen? einfach wärend der fahrt? Oder kein Standgas?
Früher sind die Motoren auch gelaufen... rolleyes.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
gOlle
Geschrieben am: 01.02.2008, 18:08
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



@ joker317

bei dem wetter bin ich noch nicht gefahren. Vieleicht am WE mal ne kleine Runde. Werde berichten.

@ Toni

Luftfilter mit Druckluft durchgepustet.
Kerze sah eigentlich immer Rehbraun aus, wenn sie ausging. Das ist ja das komische. also nicht abgesoffen oder so.

Sie ging meist im Schubbetrieb aus und wenn ich an ne Ampel im LL rangerollt bin, ohne am Gasgriff zu drehen.
Alles kein Ding. Einstellungssache dachte ich, aber sie ließ sich ja danach weder ankicken noch anschieben. Erst nach ner Pause von 5-10 min. alles wunderbar, als wär nie was gewesen. _uhm.gif


--------------------
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 01.02.2008, 22:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Klingt verdächtig nach falsch eingestelltem schwimmer hmm.gif

Obwohl die dann wieder kommen sollte wenn du stehst


Dein Vergaser scheint richtige düsen zu haben da ja die kerze braun ist und eingestellt isser dann auch richtig

Haste mal zündfunken überprüft

Leider sind hier größtenteils User die Originale Fahrzeugen haben wo ich mich auch dazu zähle und somit fehlt die erfahrung mit der Vape

Ausserdem 12V sind dir die folgen klar
12V blinkleuchten statt 6V und 12V Batterie sowie Blinkgeber 12V Ladeanlage

Prinzipell musst du die ganze elektrische Anlage auf 12V umbauen

Soviel Geld wöllte ich mal haben

Gruss
Dirk

Edit:was fürn BJ hast du und welchen Typ


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
gOlle
Geschrieben am: 02.02.2008, 11:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 49
Mitgliedsnummer.: 1075
Mitglied seit: 30.01.2008



Hallo

@ lambiman

alles kein Problem. In dem Set von AKF war alles dabei bis auf den 35/35W Reflektor.
Vergaser paar mal auseinander gehabt und Schwimmer eingestellt. Zur Zeit lässt er eher zu viel Sprit rein, als zu wenig, da er teilweise überläuft, wenn ich stehe.

Habe mir so nen Überholungssatz für den Vergaser geholt. Also denke ich mal, dass alle Düsen passen. Ist ein BVF 16N1-5.

Mein Vogel istz ne 77er KR51/1K. Alles orginal, bis auf jetzt 12V Vape und diverse Chromteile erneuert.

MfG gOlle


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter