Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Star Stoßdämpfer
Bruehlbass
Geschrieben am: 08.09.2017, 16:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 7662
Mitglied seit: 18.09.2014



Hallo zusammen !

Im vergangenen Jahr habe ich meinen 1971er-Star grundlegend überholt, darunter auch die Stoßdämpfer (durch Jörg Geier).

Zwar bin ich ein 120-Kilo-Mann, trotzdem aber denke ich, daß der Star nicht so tief liegen dürfte. Der Hauptständer ist dann vielleicht noch 4-5 Zentimer oberhalb der Straße. Linkskurven sind dann nicht mehr witzig.

Heute habe ich alle vier eingebauten Stoßdämpfer (grau/schwarz) gemessen (Fahrzeug angehoben): alle sind von Auge zu Auge ca. 27.5 Zentimeter lang.

Fragen:
1. Sind das die richtigen Stoßdämpfer ?
2. Ist die Markierung V oder H im eingebauten Zustand sichtbar ?
3. Wenn das so alles seine Richtigkeit hat - welche Alternativen gäbe es, das Heck des Stars etwas höher zu bekommen ?

Danke vorab !
Markus
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 13.09.2017, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Du kannst vorn und hinten hydraulische Federbeine einbauen, mußt aber dafür an der hinteren Schwinge die Aufnahmeböckchen der Federbeine kürzen und neue 8,3 mm Löcher bohren.

user posted image

user posted image


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Unhold
Geschrieben am: 19.09.2017, 14:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Da du gewichtige 120 kg auf's Pony bringst, nehme ich an, du fährst mit dem Star ohnehin nur alleine, also ohne Sozius. In diesem Fall kannst du für die hydraulischen Federbeine auch optimalerweise eine hintere Schwinge vom Sperber bzw. Habicht verwenden. Die sind extra dafür gebaut und du sparst dir im oben geschilderten Beispiel das Sägen und Bohren der Aufnahmenböckchen.

Bei 120 kg Lebendgewicht würde ich dir sogar zum Einbau von Enduro- oder MZ-Stoßdämpfern in den Star raten, falls die vom Durchmesser her da reinpassen sollten.
Weiß ich aber nicht, ob's vielleicht passen könnte. hmm.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
klaus30
Geschrieben am: 19.09.2017, 16:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1863
Mitgliedsnummer.: 4410
Mitglied seit: 27.04.2011



Die MZ Stoßdämpfer, die später abgeändert auch im S51 Comfort bzw Enduro Verwendung fanden, besitzen unten eine M10 Befestigungsschraube, am oberen Auge eine M8 Schraube. Verwendet man die Gummibuchsen und dazugehörigen Metallröhrchen der S-Serie (oben und unten für M8), dann lässt sich das sicher machen. Original und schön ist das auf jeden Fall nicht.

Aber mit ein paar ordentlichen neuen Federn ist es auch mit den Originaldämpfern kein Problem. Immerhin sind die auch für den Soziusbetrieb gedacht, also sind 120kg kein Problem. wink.gif

Die Bezeichnungen findest du an den Augen der Stoßdämpfer. In deinem Fall müssen hinten H2-Dämpfer rein (Hinten 2 Personen).


--------------------
Schöne Grüße aus Mittelsachsen!
___________________________________________________________

E = MZ²

AKTUELL AUF SPERBER SUCHE - BITTE PER PN MELDEN!
PM
Top
subfossil
Geschrieben am: 19.09.2017, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2805
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Zumal die MZ Dämpfer so einfach nicht passen, die Augen sind breiter als die der original Dämpfer. Damit passen die nicht in die untere Dämpfer Aufnahme des Star.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 20.09.2017, 05:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Und warum nicht diese hier?http://www.ddrmoped.de/shop/katalog/paar-federbeine-grau-schwarz-hinterrad-sozius-sr4


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter