Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> der Hammer..., Hammerschlaglack KR 50
SR Prinz
Geschrieben am: 03.02.2008, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 824
Mitglied seit: 22.09.2007



Habe nun Erikas Maske mit Hammerschlag probeversilbert...!
Normalen Lack schleift man ja nochmal um Farbnebel zu entfernen mit 2000er oder ich nehm Rot/Weiß. Wie ist das bei Hammerschlaglack?
Thomas


--------------------
Lack ist überbewertet, loofen müssen se...

Ich kann Fehler zugeben!



http://www.gewaltlos-macht-schule.de
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 03.02.2008, 13:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Also mein Blaues Wunder hab ich nicht nochmal poliert. wink.gif Ich weiß nicht, ob da nochwas machbar wäre, mal Probieren...


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Hille
Geschrieben am: 03.02.2008, 14:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (SR Prinz @ 3. Feb 2008, 13:00)
Normalen Lack schleift man ja nochmal um Farbnebel zu entfernen mit 2000er oder ich nehm Rot/Weiß. Wie ist das bei Hammerschlaglack?
Thomas

Also wenn Sprühnebel drauf ist, wird poliert, nicht geschliffen. Es sei denn, du haste ne Nase drauf. Wenn du richtig lackierst, kommt aber kein Srühnebel drauf.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
doccolor
Geschrieben am: 03.02.2008, 15:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



Mit Hammerschlaglack müsst Ihr aufpassen.

Durch die beinhaltenden Silikone (daher kommt der Augeneffekt) ist das alles mit Vorsicht zu geniessen.

Wenn geschliffen wird lieber 1 Tag so stehenlassen, dass die Oberfläche bei einem evtl. noch nicht vollständig ausgehärtetem Lack sich wieder schliessen kann. Es gibt sonst echt Probleme mit dem Silikon.

Vom Logischen her bringt Aufpolieren beim Hammerschlag gar nichts, weil es eine andere Art von Lack ist und ein Hammerschlag einen Glanzgrad zwischen seidenglanz - matt hat, aber nie richtig glänzend.

Ich habe gerade Versuche gemacht, den Hammerschlag mit Zaponklarlack glänzend zu machen. Das hat funktioniert.

Vorsichtshalber immer an einer nicht so sichtbaren Stelle probieren.

Doc wink.gif


--------------------
Aktuelle lieferbare SIMSON Farben als Lackstift, Spray und Spritzlack:
ägyptischblauSR50,alabaster, atlantikblau (versch. Varianten) atlasweiss, beige, beige(KR50), biberbraun, billardgrün (Varianten für S51/Schwalbe), blau S50N, blaumet.SRA,bordo,braungrau(SR50), brillantblau, diaphanblau, dunkelblau SR, dunstgrauSR50,erikaviolett(SR50), glasurblau,graphitschwarz(SR50), graubeige SR2(Export),hechtgrau, hellrot SR501C, ibizarot, (jalta)blau, kirschrot SR2(Export), lindgrün, malagarot SR50/1, maron, olivbeige (Varianten für Duo, Schwalbe, Habicht), orange, orangeocker DUO, pastellweiss, polarblaumet.SR50,rapsgelb, saftgrün, saharabraun(Varianten), sandgrau, silber-Metalleffekt alt und neu,tornadorot(S53), tundragrau (Varianten für Star/Spatz/Schwalbe),wasserblau 019 (Star 50), weinrot SR50B, weiss(SR80), Trittbrettsilber SR50,weiss SR50, verschiedene Linierungsfarben, Sitzbankblechfarben (verschiedene), verschiedene Rahmenfarben (Schwalbe/KR50), Lenkergrau(SR2), Knieblechbeige (S51), Sitzbankblech Star,
Hammerschlagfarben: Blau(KR50+SR2), Grau, Erikaviolett,Rotbraun
MZ Farben:
olympiablau ETZ, dunstgrau ETZ, orangerot ETZ, billardgrün ETZ,silber ETZ,metallicblue ETZ,NVA olivgrün TS, gelb TS, dunkelblau ES, maron BK, saftgrün TS, kristallblaumet. ETZ, alabaster ES, hellbraun ES, helles blautürkis ES/2, Linierung gold, orangerot RT, effektgrün met. RT, blaugrau RT, olivbeige ES, hellblau ES, graublau ES, postgelb ES, olympiablau TS, tiefblau TS, olivgrünmet. TS, rot 3011 TS (ca.), rot TS, grauweiss TS MILICIA, ES rot, kristallblau ETZ,dunkelblau TS, flammenrot TS, gelb ETS, lachsrot ES, adriaticbluemet.SM, icebluemet., grau LSW, Zierlinien dunkelgrün
AWO Farben: Maron
Zierlinien blau + gold,
REX Farben:
blassgrünmet./Linierung grün, Emblem gold/dkl.grün
FRAMO: Grau
IWL: Berlin: smaragdgrün,creme,coralle,hellblau,HS grau, Pitty: Bordeauxrot, dunkelblau,Maron, Wiesel: smaragdgrün,maron,Troll: hellblau
Emblem IWL,BERLIN
PME-MailWebseite
Top
Schmied
Geschrieben am: 03.02.2008, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Ich persönlich hatte ja im vergangenen Jahr die Ehre mich mal etwas ausgiebiger mit dem Thema Hammerschlaglack und dessen Verarbeitung an meinem KR50 zu beschäftigen...

Also, ich weiß nicht so recht warum ein frisch lackiertes Teil beschliffen werden muß-sollte. hmm.gif
Das Überschleifen mit sehr feiner Körnung dient nur dem Wegpollieren von evtl. aufgetretenem Sprühnebel.

Das Besondere an dem Hammerschlaglack ist seine etwas eigenartige Oberfläche im Gegensatz zu normalem Lack.
Die Oberfläche ist etwas wellig, ähnlich von Emaillierte Teilen und daher kommt auch nicht der Hochglanz zu stande. Bei meinem Ergebnis bin ich aber mit dem Tiefenglanz durchaus zu frieden und ich kann nicht nachvollziehen wieso man da nachpollieren will.
Wichtig ist nur, dass eine gewisse Farbdicke in einem Arbeitsgang aufgetragen wurde. Nach dem Verlaufen und Trocknen ist eine sehr gute Oberflächengüte mit entsprechendem Glanz ereichbar.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
SR Prinz
Geschrieben am: 03.02.2008, 18:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 824
Mitglied seit: 22.09.2007



DA ich erstmalig gehämmert habe, stell ich mich warsch. behämmert an...
Bin auch mit dem Glanz zufrieden, die Oberfläche ist gegenüber normalem Lack nur unebener (rauh?).
Deshalb die Frage, um beim realen Lackaufbau nichts falsch zu machen...
Thomas


--------------------
Lack ist überbewertet, loofen müssen se...

Ich kann Fehler zugeben!



http://www.gewaltlos-macht-schule.de
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 03.02.2008, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (doccolor @ 3. Feb 2008, 15:49)
Vom Logischen her bringt Aufpolieren beim Hammerschlag gar nichts, weil es eine andere Art von Lack ist und ein Hammerschlag einen Glanzgrad zwischen seidenglanz - matt hat, aber nie richtig glänzend.

Das ist klar, ich bin vom Glanzlack ausgegangen. Das gleiche Problem hatte ich bei einem stumpfmatten Lack. Gibt es da überhaupt ne Möglichkeit, kleine "Kratzer" wegzupolieren oder muß immer gleich neulackiert werden.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
doccolor
Geschrieben am: 05.02.2008, 09:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



@ Hille

Hab dazu unter NÜTZLICHES- Lackierung was geschrieben rolleyes.gif

Doc wink.gif


--------------------
Aktuelle lieferbare SIMSON Farben als Lackstift, Spray und Spritzlack:
ägyptischblauSR50,alabaster, atlantikblau (versch. Varianten) atlasweiss, beige, beige(KR50), biberbraun, billardgrün (Varianten für S51/Schwalbe), blau S50N, blaumet.SRA,bordo,braungrau(SR50), brillantblau, diaphanblau, dunkelblau SR, dunstgrauSR50,erikaviolett(SR50), glasurblau,graphitschwarz(SR50), graubeige SR2(Export),hechtgrau, hellrot SR501C, ibizarot, (jalta)blau, kirschrot SR2(Export), lindgrün, malagarot SR50/1, maron, olivbeige (Varianten für Duo, Schwalbe, Habicht), orange, orangeocker DUO, pastellweiss, polarblaumet.SR50,rapsgelb, saftgrün, saharabraun(Varianten), sandgrau, silber-Metalleffekt alt und neu,tornadorot(S53), tundragrau (Varianten für Star/Spatz/Schwalbe),wasserblau 019 (Star 50), weinrot SR50B, weiss(SR80), Trittbrettsilber SR50,weiss SR50, verschiedene Linierungsfarben, Sitzbankblechfarben (verschiedene), verschiedene Rahmenfarben (Schwalbe/KR50), Lenkergrau(SR2), Knieblechbeige (S51), Sitzbankblech Star,
Hammerschlagfarben: Blau(KR50+SR2), Grau, Erikaviolett,Rotbraun
MZ Farben:
olympiablau ETZ, dunstgrau ETZ, orangerot ETZ, billardgrün ETZ,silber ETZ,metallicblue ETZ,NVA olivgrün TS, gelb TS, dunkelblau ES, maron BK, saftgrün TS, kristallblaumet. ETZ, alabaster ES, hellbraun ES, helles blautürkis ES/2, Linierung gold, orangerot RT, effektgrün met. RT, blaugrau RT, olivbeige ES, hellblau ES, graublau ES, postgelb ES, olympiablau TS, tiefblau TS, olivgrünmet. TS, rot 3011 TS (ca.), rot TS, grauweiss TS MILICIA, ES rot, kristallblau ETZ,dunkelblau TS, flammenrot TS, gelb ETS, lachsrot ES, adriaticbluemet.SM, icebluemet., grau LSW, Zierlinien dunkelgrün
AWO Farben: Maron
Zierlinien blau + gold,
REX Farben:
blassgrünmet./Linierung grün, Emblem gold/dkl.grün
FRAMO: Grau
IWL: Berlin: smaragdgrün,creme,coralle,hellblau,HS grau, Pitty: Bordeauxrot, dunkelblau,Maron, Wiesel: smaragdgrün,maron,Troll: hellblau
Emblem IWL,BERLIN
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter