Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Probleme mit Simson SR2 Auspuff
Kuhla
Geschrieben am: 23.11.2017, 15:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 9806
Mitglied seit: 22.11.2017



Hallo zusammen,
bin neu hier und hab ein kleines Auspuffproblem, baue mir gerade eine sr2E auf Bj. 1962
Zum Auspuff er ist erstmal sehr kurz dann wurden Veränderungen vorgenommen vom vorbesitzer oder über die Jahre, Prallblech fehlt zusätzliche Bohrungen...
Hängen ein mal ein Bilder dran wie er aktuell aussieht um Meinungen zu bekommen was alles falsch an dem Teil ist. Mit was ich gar nichts anfangen kann ist das Rohr zwischen krümmen und Auspufftopf hab das auf keinem Bild gefunden gehört das überhaupt rein
Danke für die Antworten
Gruß Kuhla

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kuhla
Geschrieben am: 23.11.2017, 15:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 9806
Mitglied seit: 22.11.2017



Die Nächsten Bilder

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kuhla
Geschrieben am: 23.11.2017, 15:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 9806
Mitglied seit: 22.11.2017



wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Hebelknecht
Geschrieben am: 23.11.2017, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 312
Mitgliedsnummer.: 7077
Mitglied seit: 14.01.2014



QUOTE
Hallo zusammen, bin neu hier und hab ein kleines Auspuffproblem, baue mir gerade eine sr2E auf Bj. 1962 Zum Auspuff er ist erstmal sehr kurz dann wurden Veränderungen vorgenommen vom vorbesitzer oder über die Jahre, Prallblech fehlt zusätzliche Bohrungen... Hängen ein mal ein Bilder dran wie er aktuell aussieht um Meinungen zu bekommen was alles falsch an dem Teil ist. Mit was ich gar nichts anfangen kann ist das Rohr zwischen krümmen und Auspufftopf hab das auf keinem Bild gefunden gehört das überhaupt rein Danke für die Antworten Gruß Kuhla


Liest sich denn keiner mehr die Forums-Regel durch ? hmm.gif

Es ist einfach nur noch furchtbar ... cry.gif


Remo
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 23.11.2017, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7540
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Hebelknecht @ 23.11.2017, 17:26)


Liest sich denn keiner mehr die Forums-Regel durch ?  hmm.gif

Es ist einfach nur noch furchtbar ...  cry.gif


Remo

Scheinbar nicht. Ich habe keine Ahnung woran es liegen kann, warum hier einige Leute keinen Satz mehr gerade hinbekommen. Als Moderator bleibt mir da nur die Löschtaste als letztes Maß der Erziehung. ph34r.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Kuhla
Geschrieben am: 24.11.2017, 08:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 9806
Mitglied seit: 22.11.2017



Entschuldigt Bitte die schreibweise, hab den Text auf die schnelle geschrieben und das Handy hat den Rest dazu getan mit seiner sch.. Worterkennung.

Also nochmal zu meinem Problem

Ich bin gerade am Aufbau einer SR2E.

Der Auspuff bereitet mit etwas Kopfzerbrechen, wie ihr sehen könnt ist kein Prallblech mehr eingebaut und zusätzliche Bohrungen wurden eingebracht.

Im vorderen Auspufftopf steckt noch ein Rohr das man verschieben kann, wie auf dem einen Bild zu sehen kann man es raus ziehen und den Krümmer auch so befestigen oder man schiebt es bis rein an das Blech mit den Bohrungen hier sind aber auch "zusätzliche" Langlöcher drin oder gibt es das in dieser Version?

Das Rohr habe ich noch auf keinem Bild im Form gesehen wurde es nachträglich eingebaut? Wenn ja warum?

Dann kommt mir der ganze Auspuff etwas kurz vor, wie auf dem Bild zu sehen sind Schweißpunkte an dem das Prallblech befestigt war vorhanden würde ich ein neues dort befestigen würde der Mitteltopf nicht mehr bis zum vorderen Auspufftopf reichen, fehlen ca. 1cm.

Die Befestigungsschelle am Rahmen umschließt genau das Endstück und den Mitteltopf damit ihr die ungefähre Länge wisst.

Ich hoffe ihr könnt jetzt mit dieser Beschreibung was anfangen und mir ein paar Tipps geben.

Mfg Kuhla





Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 24.11.2017, 10:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1216
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Hallo Kuhla,

erstmal herzlich Willkommen im Forum.

Zu deinen Fragen versteh ich nicht ganz was du dir an Antworten erhoffst. An dem Auspuff wurde ganz offensichtlich mal rumgebastelt, das hast du aber auch schon festgestellt. Was sich derjenige vor zig Jahren dabei gedacht hat, kann man nur raten. Das zusätzliche verschiebbare Rohr unter der Wulstschelle war vielleicht zur zusätzlichen Abdichtung an der Stelle oder sollte den Auspuff verstärken, um die Wulstschelle fest anziehen zu können. Wer weiß was sich der Bastler damals gedacht hat...

Der Krümmer scheint ja i.O. zu sein, sieht aus wie ein kurzer Krümmer. Bestell dir doch einfach den dazu passenden Topf im Shop und alles ist gut. Oder benutze deinen Auspuff weiter, der muss ja auch mal funktioniert haben. Dann ist er eben so wie du ihn übernommen hast, gehört ja auch irgendwie zu dem Moped dazu. Hier in dem Forum wird eh sehr viel Wert darauf gelegt die Substanz und Patina von den Fahrzeugen zu erhalten.



--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 24.11.2017, 12:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5866
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Der würde noch gehen. Allerdings keinen Druck mehr von unten. Vater hat mir damals gesagt, das diese Art des Soundtunning durchaus häufig gemacht wurde. Bei der SR2 kannst du dir folgende Eselsbrücke merken: langer Krümmer kurze Tüte und kurzer Krümmer lange Tüte. Kurz vorm Schluss wurde die Leistnung aif 1,8 ps erhöht.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Kuhla
Geschrieben am: 24.11.2017, 13:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 9806
Mitglied seit: 22.11.2017



Vielen Dank für die Antworten,

mir geht es um die Erfahrungen hier im Forum viell. hatte ja einer aus dem Forum auch schon so etwas ähnliches verbaut und konnte durch den Rückbau einen besseren Motorlauf erzielen.

So kurz wie der ist sollte es dann ein kurzer Krümmer und kurze Tüte sein.
Dann werde ich mal überlegen ob ich ihn in den original Zustand versetze.

Was für Auswirkungen hätte es wenn das Prallblech einen cm weiter Richtung Krümmer sitzen würde?
PME-Mail
Top
andifmt
Geschrieben am: 25.11.2017, 02:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 191
Mitgliedsnummer.: 2041
Mitglied seit: 29.03.2009



Hallo Jürgen,
sollte dieses Thema nicht gepinnt werden, bevor es mit irendwelchen verbastelten Auspuffen unnötig verlängert wird?
Ich finde, dass bisher alles Interessante für die Neuen User bereits enthalten ist.


--------------------
Viele Grüße
Andreas
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 25.11.2017, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7540
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hast recht! Ich werde die Themen bei Gelegenheit teilen.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 27.11.2017, 07:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 725
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



QUOTE (Kuhla @ 24.11.2017, 14:23)

Was für Auswirkungen hätte es wenn das Prallblech einen cm weiter Richtung Krümmer sitzen würde?


Ca. 13 Km/h mehr Höchstgeschwindigkeit pro cm.

rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Matze01
Geschrieben am: 27.11.2017, 16:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 240
Mitgliedsnummer.: 9240
Mitglied seit: 06.12.2016



laugh.gif laugh.gif


--------------------
"Die Wahrheit in einer Zeit universalen Betrugs zu sagen ist eine revolutionäre Handlung” (Georg Orwell in "1984")
PME-Mail
Top
Kuhla
Geschrieben am: 27.11.2017, 23:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 9806
Mitglied seit: 22.11.2017



Hauptsache es wird über die Forumsregeln geredet, wenn man etwas unverständlich beschreibt weil es einem gerade so im Kopf rum geschwirrt ist.
Aber vernünftige Beiträge (Antworten auf die gestellten Fragen)
können hier nicht viele Schreiben.

Und so etwas nennt sich Forum.

Hut ab!

Gruß Kuhla
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 28.11.2017, 06:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7540
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Kuhla @ 28.11.2017, 00:04)

Aber vernünftige Beiträge (Antworten auf die gestellten Fragen)
können hier nicht viele Schreiben.

Und so etwas nennt sich Forum.

Hut ab!

Gruß Kuhla

Moin Kuhla,
es liegt sicher daran, dass dir deine Fragen zum Haustuning keiner so richtig beantworten kann. Es wurde halt früher wild drauflos gebastelt. Meist auch ohne Sinn und Verstand.
Der Hinweis zum originalen Aufbau kam ja schon. Damit wirst du auch keinen Fehler machen. Zum Thema Tuning bist du hier im falschen Forum. Bei uns wird "Original" ganz groß geschrieben.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter