Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Sachs sein Spatz, Pedalspatz von 1964
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Hallo an alle, hier ist nun endlich mein Spatz eingetroffen, den ich schon immer haben wollte.

Es hatte die letzten Jahre 6 Anläufe gegeben und dieser hat nun geklappt. Das nenne ich mal ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. thumbsup.gif

Ich werde auf alle Fälle wie immer einen Patinaaufbau anstreben und alles passend wieder auf 1964 zurück bauen, was mit originalen teilen Möglich ist. Der Spatzi soll mein Schönwettermopet für Veranstaltungen werden.

Wurde immer am Typenschild P o. K eingeschlagen, denn ich habe nur die Rahmennummer ohne Zusatz im Typenschild.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Mein Vorbesitzer hat ihn schon DDR- Zeiten nicht mehr gefahren und in mit den Kauf einer S51 1982 in die Scheune gestellt. Glück für mich, so ist kaum Rost entstanden, da die Scheune trocken ist.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Am Sitz ist noch alles dran. smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Da nie ein Versicherungskennzeichen verbaut wurde, keine unnötigen löcher. Die Anhängerkupplung wurde montiert, aber keine Elektrodose und von daher auch wieder keine Löcher.

Die Kupplung ist neuwertig und werde sie für meinen Star demontieren und den Aufbockgriff wieder dafür verbauen.

Der Rest: Naja, leider kaputt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Ein Kindersitz mit grauen Bezug und offenbar mit Schutzschläuchen vom Gepäckträger. wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Doof ist nur, man hat den Kindersitz angeschweißt, da im Sitzbankblech keine Aussparungen dafür vorhanden waren. huh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Mit den Bordwerkzeug konnte man bestimmt unterwegs den Motor zerlegen und Schläuche wechseln. laugh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Ein grauer Griffgummi ist noch vorhanden. Bremszug und Kupplungshebel schon mal getauscht?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Die Streuscheibe von der Lampe richtig?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Die Stoßdämpfer sind die falschen, so wie ich das mitbekommen habe.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
boerdy61
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4610
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



David, Glückwunsch, den hätte ich auch genommen.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Bremszug sieht durch aus, Schraube vom Pedalarm ist weggebrochen, Tachowelle auch stark beschädigt. sad.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Das Treibwerk sieht sehr gepflegt aus.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Motor dreht und wird bestimmt wieder gut laufen. smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 07.12.2017, 10:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1763
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Das Altmetall gab es dazu. =)

Was denkt ihr?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter