Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kolben für Spatzmotor M52 KH
BjörnHeinze
Geschrieben am: 23.01.2018, 10:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 169
Mitgliedsnummer.: 9019
Mitglied seit: 28.07.2016



Hallo, ich bin gerade dabei, meinen Spatzmotor zu regenerieren. Den Zylinder möchte ich zum Schleifen tun. Jetzt würde ich gerne wissen, was ich für einen Kolben kaufen muss. Finde im Netz meistens nur welche für SR 4/2 und 4/3 und 4/4 bzw. KR51/1 und S50. Kann es sein, dass im Spatz der gleiche Kolben verbaut ist?

Gruß Björn


--------------------
Gruß Björn ;-)
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 23.01.2018, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11550
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



NEIN ! Der Kolben des M52 KH hat einen weniger stark gewölbten Kolbenboden, zwecks geringerer Verdichtung . Wirst genauer suchen müssen . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
BjörnHeinze
Geschrieben am: 23.01.2018, 23:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 169
Mitgliedsnummer.: 9019
Mitglied seit: 28.07.2016



Ok. Hast du ne Adresse wo man ggf. einen entsprechenden Kolben bekommt?


--------------------
Gruß Björn ;-)
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 24.01.2018, 17:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3452
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Alex, die geringere Verdichtung kömmt wohl eher daher, dass der Spatzzylinder 1 mm länger ist, als die der M53/54. Der Kolben vom M52 soll aber in der Tat eine etwas andere Form ("Schleifkurve") haben, weil die Wärmeausdehnung des Kolbens im Graugusszylinder des Spatzen wohl etwas anders ist.
Björn, solch einen Kolben wirst du neu aber wohl eher nicht mehr zu kaufen kriegen, weil die seit 1981 nicht mehr produziert werden. Du wirst daher einen M53- S50-/Star-/Schwalbekolben verwenden müssen, vielleicht mit einem Kolbeneinbauspiel 0,04 mm.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 24.01.2018, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11550
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich hatte so einen Kolben schon in den Händen . Der Boden ist wirklich schwächer gewölbt .
Das mit dem Einbauspiel ist mit 0,04mm noch zu riskant . Ich möchte fünf Hundertstel empfehlen . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.01.2018, 23:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14031
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (domdey @ 24.01.2018, 22:48)
Ich hatte so einen Kolben schon in den Händen . Der Boden ist wirklich schwächer gewölbt .
Das mit dem Einbauspiel ist mit 0,04mm noch zu riskant . Ich möchte fünf Hundertstel empfehlen . wink.gif

Laut meinen Simson Unterlagen wird auch beim SK Spatz der Einheitskolben verwendet. Das Einbauspiel beträgt dem Werk zufolge 0,05 mm!

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 25.01.2018, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 487
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Ganz genau Jörg.
Wäre auch unlogisch im Baukastenprinzip für einen Motortyp n anderen Kolben zu verwenden.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


SR2 Bj.57 Mintgrün in Arbeit/Neuaufbau hackt grade noch am Sattel
S50B Bj.75 Rot in Arbeit/Neuaufbau Spiegel und Rücklichtkappe fehlt
S51B2-4 Bj.85 Billiardgrün Patinaaufbau
KR51/2 Bj.86 Kackbraun Patinaaufbau fertig
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 25.01.2018, 17:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3452
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ja, "Einheitskolben" schon, aber es gab diesen halt in der Endbearbeitung ab Werk in zwei verschiedenen Varianten, einmal für M52 und dann für M53/54.
Das steht da auch irgendwo in Jörgs Unterlagen. wink.gif

Aber der M53-Kolben mit 0,05 mm Spiel ist dann als vom Werk empfohlener Ersatz wohl o.k. ...


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 26.01.2018, 13:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3673
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (Unhold @ 24.01.2018, 18:24)
Alex, die geringere Verdichtung kömmt wohl eher daher, dass der Spatzzylinder 1 mm länger ist, als die der M53/54. Der Kolben vom M52 soll aber in der Tat eine etwas andere Form ("Schleifkurve") haben, weil die Wärmeausdehnung des Kolbens im Graugusszylinder des Spatzen wohl etwas anders ist.
Björn, solch einen Kolben wirst du neu aber wohl eher nicht mehr zu kaufen kriegen, weil die seit 1981 nicht mehr produziert werden. Du wirst daher einen M53- S50-/Star-/Schwalbekolben verwenden müssen, vielleicht mit einem Kolbeneinbauspiel 0,04 mm.

Also das mit dem anderen Kolben ist ausgemachter Unfug Alex...
Selbst laut ET Heft ist es genau der gleiche Kolben.

Dem unholdigen muss ich recht geben...
Durch die Tatsache der anderen Material Paarung Gusszylinder hat das Werk
seiner Zeit ein Einbauspiel von 5-7/100 angegeben ( so war es beim RH50 ).
Der Kopf ist der gleiche wie beim Sperber und wenn man sich Mühe macht und die Zylinder vergleicht das der Spatz Zylinder höher ist. Auch die Kanäle sind wesentlich kleiner als beim Sperber oder Schwalbe.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
BjörnHeinze
Geschrieben am: 26.01.2018, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 169
Mitgliedsnummer.: 9019
Mitglied seit: 28.07.2016



Hallo und danke für die vielen sehr informativen Antworten. Hab mal mit einen alten S50 Kolben verglichen und konnte eigentlich keinen nennenswerten Unterschied erkennen.

Links der S50 Kolben und rechts der vom Spatz.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Björn ;-)
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 27.01.2018, 17:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3452
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Der Spatzkolben hat da eingestochene Rillen über bzw. zwischen den Kolbenringen, ein typischer Unterschied.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 27.01.2018, 18:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14031
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Unhold @ 27.01.2018, 18:51)
Der Spatzkolben hat da eingestochene Rillen über bzw. zwischen den Kolbenringen, ein typischer Unterschied.

So ein Quatsch! Das ist nur einer der alten Kolben mit diesen zusätzlichen Rillen! Diese hatten auch alle anderen Kolben egal ob Star, Schwalbe oder Sperber. Nach der Umstellung auf die neuen Megu Kolben gab es diese nicht mehr. Seh es doch endlich ein, dass es keinen Unterschied gibt.

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 31.01.2018, 12:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3452
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Das hab ich dazu gefunden. wink.gif

Quelle: Simson-Service-Informationen 2/70 ...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 31.01.2018, 21:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3673
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Unholdiger,

was soll ich sagen.... ich kanns immer noch nicht so richtg glauben.
Aber da steht es ja nun so.
Kurios, laut ET heft gibt es keine Unterschiede.

Ich habe hier noch einen niegelnagelneuen M52 Motor aus DDR Zeiten stehen
Nr. 1668542 ( zum Baujahr kann ich nichts sagen, da bestimmt ET )
dieser hat einen Serien Kolben verbaut im Maß 39,96 ohne die ominöse M52 Markierung.

Zum Guss Logo innen kann ich nocht nichts sagen.... müßte ich zerlegen.

Die Rillen im Feuersteg auf dem einen Bild waren in jedem Kolben der ersten Serie drin... dazu gab es auch eine Infomation. Diese sollten den Druck auf den ersten Ring reduzieren.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter