Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 Rahmen - welcher Typ? Merkmale?, Typenbestimmung eines Rahmens S51
Beachcruiser
Geschrieben am: 06.03.2018, 19:46
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 7703
Mitglied seit: 12.10.2014



Hallo,

habe einen S51 Rahmen mit einigen Anbauten erworben.

Auf dem Typenschild steht leider nur S51.

Ich möchte sie möglichst orig. aufbauen.

Kann man mit Hilfe der Rahmennummer herausfinden, um welchen Typ/Ausführung es sich handelt?

Wichtige andere Merkmale?


Blinker sind teilweise noch dran.

Vielen Dank für jede Hilfe.

Gruß

Gerhard
PME-Mail
Top
AbundZuS50
Geschrieben am: 07.03.2018, 12:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 96
Mitgliedsnummer.: 9896
Mitglied seit: 28.01.2018



Na was haste den für ne Rahmennummer ?
Die Experten hier werden dir dann vllt. was erzählen können.
Und mach mal ein Bild von dem Typenschild , ist auch vllt. hilfreich .

Grüße


--------------------
Fuhrpark
76 " S50 B ( Sommer-Spaßmobil )
69 " ES 150 ( noch Staubfänger )
Honda CIVIC´s / Youngtimer ( Saison und Daily´s )
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 07.03.2018, 16:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5969
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Am Steuerkopf unter dem Rohr ein eingeschweißes Blech mit Loch, deutet auf Enduro hin. Die gab es ab 1981...

Ebenso ist die Rahmennummer bei der Bestimmung des Baujahres hilfreich. Da gibt es Listen für Exel.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 07.03.2018, 16:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4578
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (docralle @ 07.03.2018, 17:01)
Ebenso ist die Rahmennummer bei der Bestimmung des Baujahres hilfreich. Da gibt es Listen für Exel.

Ralle, wenn er schreibt, dass das Typenschild dran ist, klärt sich das Baujahr von selbst wink.gif

Ich denke, hallo stege kann ziemlich genau sagen, was es für ein Modell aus welchem Quartal ist.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
gs51
Geschrieben am: 07.03.2018, 17:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 525
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



QUOTE (docralle @ 07.03.2018, 16:01)
Am Steuerkopf unter dem Rohr ein eingeschweißes Blech mit Loch, deutet auf Enduro hin. Die gab es ab 1981...

Ebenso ist die Rahmennummer bei der Bestimmung des Baujahres hilfreich. Da gibt es Listen für Exel.

Hallo Doc

was sind das nur für Geheime Dokumente - Exel? - laugh.gif , sollte man die aber ins Excel übertragen bekommen, kann man damit arbeiten thumbsup.gif

GRuß Heiko
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 08.03.2018, 06:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5969
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Nö, irgendwo habe ich eine Exel-Tabelle runtergeladen. Da sind die S50; S51 und S51/1 auf 3 Blättern zusammengefasst. Ich hatte für dem 1981er Rahmen kein Typschild. Dabei ist mir der Fauxpass passiert, das ich jetzt eine 1981er Comfort habe.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 08.03.2018, 07:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 916
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



QUOTE (Beachcruiser @ 06.03.2018, 20:46)
Kann man mit Hilfe der Rahmennummer herausfinden, um welchen Typ/Ausführung es sich handelt?

Ja. Inzwischen ist der "Simson Fertigungs Code" einigermaßen geknackt.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
Beachcruiser
Geschrieben am: 09.03.2018, 17:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 7703
Mitglied seit: 12.10.2014



Hallo,

da Blinker angebaut, sollte Moped mit einer Ladeanlage und Batterie ausgestattet sein.

Bj. 1987

Rahmennr. 5900409

Komisch, dass nur S51 auf der Plakette steht und nicht z. B. S51-B1-4

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 09.03.2018, 18:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5969
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



War anscheinend nicht mehr so wichtig. Bei der S51/1 würde auch nur die /1 eingeschlagen.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Beachcruiser
Geschrieben am: 09.03.2018, 18:09
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 7703
Mitglied seit: 12.10.2014



Schade - damals hat auch niemand an einen Wiederaufbau gedacht.

Allein die Unterbrecher-Grundplatte zu suchen bereitet Kopfzerbrechen

In der orig. Rep-Anleitung steht Bez. 8307.8 und in anderen Quellen steht 8307.10

Gibt noch einige andere Typenbez.

Bei allen scheint aber eine Ladeanlage für Batterie vorgesehen zu sein.

Welche Grundplatte und Polrad passt garantiert?
PME-Mail
Top
gs51
Geschrieben am: 09.03.2018, 18:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 525
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



QUOTE (Beachcruiser @ 09.03.2018, 18:09)
Schade - damals hat auch niemand an einen Wiederaufbau gedacht.

Allein die Unterbrecher-Grundplatte zu suchen bereitet Kopfzerbrechen

In der orig. Rep-Anleitung steht Bez. 8307.8 und in anderen Quellen steht 8307.10

Gibt noch einige andere Typenbez.

Bei allen scheint aber eine Ladeanlage für Batterie vorgesehen zu sein.

Welche Grundplatte und Polrad passt garantiert?

Hallo welche Grundplatte suchst du denn?

GRuß Heiko
PME-Mail
Top
Beachcruiser
Geschrieben am: 09.03.2018, 18:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 7703
Mitglied seit: 12.10.2014



Das ist ja das eigentliche Problem - ich weiß es nicht genau!

Nicht nur die Angaben in techn. Unterlagen und Foren widersprechen sich...

Außerdem kenne ich die genaue Typenbezeichnung für meinen neu erworbenen Rahmen nicht.

Werde vermutlich einen 4-Gang Motor einbauen, Blinker, Batterie => sollte also passende Ladeanlage besitzen.

Dann wäre S51-B1-4 die Typenbezeichnung

ABE habe ich so beantragt


Worin besteht der Unterschied bei Grundplatten zwischen Typ 8307.8 und 8307.10 und 8307.12?
PME-Mail
Top
Andi93
Geschrieben am: 09.03.2018, 20:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 767
Mitgliedsnummer.: 6191
Mitglied seit: 07.02.2013



QUOTE (Beachcruiser @ 09.03.2018, 19:27)
Worin besteht der Unterschied bei Grundplatten zwischen Typ 8307.8 und 8307.10 und 8307.12?

Die .8 und .10 sind beides 6V-Unterbrecherzündngen, die in der KR51/2 und S51 B1-X verbaut wurden. Es sollte meiner Meinung nach egal sein, welche du nimmst.
Die .12 ist die 12V-Unterbrecherzündung aus der S51/1B und SR50/1B.

Quelle: KLICK


--------------------
Gruß Andreas

Mein Fuhrpark:
S51 B1-3 BJ 1983 Klick
KR51/2L BJ 1985 Klick
KR51/1K BJ 1977 Klick->VERKAUFT
MKH/M3 Klick

Projekt Arterhaltung Klick

Opel Astra J Sports Tourer 1.6T SIDI 170 PS BJ 2014
PME-Mail
Top
Beachcruiser
Geschrieben am: 10.03.2018, 08:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 7703
Mitglied seit: 12.10.2014




Ich vermute, dass es Unterschiede in der Leistung der Lichtmaschine gibt.

Manche Modelle brauchen Fernlichtkontrolllampe, Leerlaufkontrolle oder Zweifaden-Frontlampe

Leistungsfähigere Ausführung .10?



Andere Frage - lässt sich am Rahmen erkennen, ob eine Elektronikzündung oder Unterbrecherzündung verbaut war?

PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 10.03.2018, 08:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1241
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



QUOTE (Beachcruiser @ 10.03.2018, 09:14)
Andere Frage - lässt sich am Rahmen erkennen, ob eine Elektronikzündung oder Unterbrecherzündung verbaut war?

Nein, auch nicht die Farbe in der das Moped lackiert war wink.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter