Headerlogo Forum


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> kursives "E" auf Typenschild, Ersatzrahmen oder Enduro-Exportversion?
zweirad-TG
Geschrieben am: 05.04.2018, 16:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 166
Mitgliedsnummer.: 6374
Mitglied seit: 22.04.2013



Mir sind in den letzten Jahren einige S51-Typenschilder aufgefallen, bei denen im Feld für den Typ hinter dem gedruckten "S51" noch ein kursives "E" eingeschlagen ist. Da ich ähnliches auch schon bei einem SR2-Typenschild im Feld für das Qualitätszeichen gesehen hatte, war ich bisher immer davon ausgegangen, daß dieses "E" für "Ersatzrahmen" steht.
Heute wurde auf facebook aber die Meinung vertreten, daß damit die Enduros gekennzeichnet wurden, die in CSSR und die VR Ungarn exportiert wurden:
"Das nachträglich eingeschlagene E kann anscheinend auch ein Anzeichen für Ungarn-Simson sein ...
Wusste es bis dahin auch nicht und hab es vorher nirgends gelesen. Das habe ich vom KBA telefonisch erfahren. Für die ist sowas ein Anzeichen dafür und wenn dann, so wie in meinem Fall, die Nummer mit ihrer Exportliste übereinstimmt bekommt man keine ABE.
... 6003200 - 6005000 sind Export Enduro für CS und Ungarn"
(Quelle: www.facebook.com/groups/301495143305012/permalink/1610924005695446)

Was so aber auch nicht generell stimmen kann, da ich auch Typenschilder kenne, wo beim Typ neben der Bezeichnung "S51 E-" auch noch die Länderkennung ("CS" oder "H") eingedruckt ist.

Kann jemand hier Licht in mein Dunkel bringen?

Anbei mal eine Sammlung von Typenschildern mit dem "E" (alles S51, außer unten rechts vom SR2E)

Gruß Ulf

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
---------------------------------------------------------------------------------------------
Freitag, 26.07.2019, bis Sonntag, 28.07 2019, 3. oTTo (Oldtimertreffen Torgau) -
Besucht oTTo in Torgau

---------------------------------------------------------------------------------------------
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.04.2018, 16:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14611
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Das 85er Typenschild fällt aus der Reihe. Da wurde ein S51 Rahmen zur Enduro umgestempelt. Das ist Marke Eigenbau. Das E dort am Typenschild ist ganz anders als die der restlichen Typenschilder.

Zudem ist auffällig, dass die mit E gekennzeichneten Typenschilder alle von 88 sind.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 05.04.2018, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1769
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Ob es sich um ein Enduro handelt oder nicht, ist doch klar an der Lasche am Rahmenrohr zu erkennen. Die Frage ob es sich, wenn es sich nur um Enduros handeln sollte, um Exportmodelle handelt oder was es sonst für einen Sinn hatte.

Das E im SR2 Rahmen steht tatsächlich für Ersatz.


--------------------
PME-Mail
Top
eredetisimson
Geschrieben am: 05.04.2018, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1727
Mitglied seit: 10.12.2008



Export Ungarn S51 Enduro 1986-88 Typenschild:

bj 1986
http://www.eredetisimson.hu/s51e1986.htm

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
eredetisimson
Geschrieben am: 05.04.2018, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1727
Mitglied seit: 10.12.2008



S51/1E1 Export Ungarn typenschild 1989-91

bj 1989
http://www.eredetisimson.hu/s511e1.htm
bj 1990
http://www.eredetisimson.hu/s51ez.htm

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.04.2018, 18:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14611
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Vielen Dank für die Aufklärung. Tolle Mopeds hast du. thumbsup.gif

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
zweirad-TG
Geschrieben am: 05.04.2018, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 166
Mitgliedsnummer.: 6374
Mitglied seit: 22.04.2013



Wieder einiges dazulernen dürfen, danke !!!!

Ulf


--------------------
---------------------------------------------------------------------------------------------
Freitag, 26.07.2019, bis Sonntag, 28.07 2019, 3. oTTo (Oldtimertreffen Torgau) -
Besucht oTTo in Torgau

---------------------------------------------------------------------------------------------
PM
Top
eredetisimson
Geschrieben am: 05.04.2018, 19:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1727
Mitglied seit: 10.12.2008



S51E Export CSSR bis 1989

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
eredetisimson
Geschrieben am: 05.04.2018, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1727
Mitglied seit: 10.12.2008



Export CSSR 1990

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
eredetisimson
  Geschrieben am: 05.04.2018, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 1727
Mitglied seit: 10.12.2008



Export CSSR bj 1990

Grüße Norbert

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 05.04.2018, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1040
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



PS: die eine Antwort im Fatzebook kam von mir.

Es ist noch ein wenig komplizierter wink.gif

Die ersten Enduros (1981/82) hatten auch ein E auf dem Typenschild, dann wurden die Typenschilder fürs Inland "vereinfacht", das heisst, nur noch der Grundtyp "S 51" bzw. "S 51/1" angegeben. Diese Typschilder gingen fließend in die Produktion, ab 1983 war auf jeden Fall kein E mehr im Inland auf dem Schild.
Dann kam für´n Export das "E" und etwas später das kursive "E", und ab etwa 1989 bei der S 51/1 im Export die "Langbezeichnung" wie "S 51/1E1-H" oder "-CS" etc.
Im Inland weiterhin nur "S 51/1".

Daneben gibts noch jede Menge zur Enduro umfrisierten Mopeds, die haben teilweise selbst eingeschlagene "E" auf dem Typschild.

Ich geb die Infos nur ungerne weiter, da immer wieder gefälschte / manipulierte Typschilder an Fahrzeugen auftauchen und irgendwer damit berumst werden soll, und die Fälscher sich natürlich über jede Info freuen. Aber: Im Zweifel kann ich den genauen Typ und die Ausführung inzwischen in den meisten Fällen identifizieren.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
zweirad-TG
Geschrieben am: 05.04.2018, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 166
Mitgliedsnummer.: 6374
Mitglied seit: 22.04.2013



Ja mit dem Veröffentlichen detaillierter Informationen, ist es wie mit dem Veröffentlichen der Sicherheitsmerkmale von Banknoten. Je mehr man preis gibt, desto eher können andere Fälschungen erkennen, aber auch die Fälscher profitieren davon.
Es ist immer ein schwieriger Balanceakt.

Gruß Ulf


--------------------
---------------------------------------------------------------------------------------------
Freitag, 26.07.2019, bis Sonntag, 28.07 2019, 3. oTTo (Oldtimertreffen Torgau) -
Besucht oTTo in Torgau

---------------------------------------------------------------------------------------------
PM
Top
Dazzle
Geschrieben am: 15.09.2018, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1143
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



QUOTE (zweirad-TG @ 05.04.2018, 17:17)
Mir sind in den letzten Jahren einige S51-Typenschilder aufgefallen, bei denen im Feld für den Typ hinter dem gedruckten "S51" noch ein kursives "E" eingeschlagen ist.

Heute wurde auf facebook aber die Meinung vertreten, daß damit die Enduros gekennzeichnet wurden, die in CSSR und die VR Ungarn exportiert wurden:
"Das nachträglich eingeschlagene E kann anscheinend auch ein Anzeichen für Ungarn-Simson sein ...
Wusste es bis dahin auch nicht und hab es vorher nirgends gelesen.

Ich habe nun auch das Problem das das KBA meint das das kursive E für Export statt für Enduro steht. Es handelt sich um eine Enduro von 1989


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 16.09.2018, 00:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14611
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Dazzle @ 15.09.2018, 17:03)
QUOTE (zweirad-TG @ 05.04.2018, 17:17)
Mir sind in den letzten Jahren einige S51-Typenschilder aufgefallen, bei denen im Feld für den Typ hinter dem gedruckten "S51" noch ein kursives "E" eingeschlagen ist.

Heute wurde auf facebook aber die Meinung vertreten, daß damit die Enduros gekennzeichnet wurden, die in CSSR und die VR Ungarn exportiert wurden:
"Das nachträglich eingeschlagene E kann anscheinend auch ein Anzeichen für Ungarn-Simson sein ...
Wusste es bis dahin auch nicht und hab es vorher nirgends gelesen.

Ich habe nun auch das Problem das das KBA meint das das kursive E für Export statt für Enduro steht. Es handelt sich um eine Enduro von 1989

Das ist auch so. Da bleibt dir nichts übrig und du musst zum TÜV oder Dekra.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
phänomario
Geschrieben am: 16.09.2018, 12:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1080
Mitgliedsnummer.: 4040
Mitglied seit: 02.12.2010



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 16.09.2018, 00:36)

Das ist auch so. Da bleibt dir nichts übrig und du musst zum TÜV oder Dekra.

... oder gleich einen DDR Hauptrahmen verbauen! thumbsup.gif


--------------------
Grüße Mario

DAS DDR-Fahrradwiki
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter