Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kardan Dichtring wechseln
kahlbutz
Geschrieben am: 01.07.2018, 19:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 103
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo miteinander,
habe Mal wieder eine Frage, und zwar möchte ich am Kardan den Dichtring Pos. 8 wechseln. Bekomme aber die Halbschalen Pos. 1 nicht runter. Gibt es dazu einen bestimmten Trick?
Mfg Mike
PME-Mail
Top
kahlbutz
Geschrieben am: 02.07.2018, 09:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 103
Mitgliedsnummer.: 1153
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo,
hat noch niemand am Kardan das Ritzel bzw. Triebling oder das Kreuzgelenk gewechselt? Ich muss das Kreuzgelenk ausbauen um an den Dichtring ran zu kommen.
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 03.07.2018, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 423
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Stell doch am besten mal paar Bilder von deinem Problem ein, ich kann dir nur raten, gehe mit viel Feingefühl und Verstand an den Kardan, der ist schneller und leichter zu zerstören als ein Motor oder Getriebe.
Wenn du die beiden Halbschalen meinst die ich denke,dann hast du den Triebling ja schon raus,ich hoffe mal du hast danei die Lagersitze nicht beschädigt.
Wenn dann die beiden Halbschalen fedt sitzen, ist etwas faul,im Normalfall stecken die ganz leicht drinn und fallen schon von allein raus.

Mfg volker
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter