Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Gaszug Seil zu lang
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 28.07.2018, 15:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 161
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Hallo,

ich hatte mir einen Seilzugsatz (MZA) gekauft.
Es passte alles erstaunlicherweise wunderbar, auch die Farbe silber sieht original aus.
Leider ist irgendwie die Seele zu kurz oder das Seil zu lang.
Gibt es da unterschiede im Vergaser oder Gasgriff?
Essi ist Bj 61 und alte Ausführung.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
während der ingenieur noch berechnet das es nicht geht, hat es der Meister bereits fertig.
PME-MailWebseite
Top
Andi0105
Geschrieben am: 28.07.2018, 15:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5378
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Hat der Nachbau Seilzug oben das Metallwinkelrohr?
Also ist es wirklich ein Essi Gaszug?!

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 28.07.2018, 16:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 161
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Der Rest bez das ander Ende ist gleich.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
während der ingenieur noch berechnet das es nicht geht, hat es der Meister bereits fertig.
PME-MailWebseite
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 28.07.2018, 17:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2812
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Ist wahrscheinlich SR1 (Funktionslänge 150mm).
SR2 hat Funktionslänge 47mm.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 28.07.2018, 17:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5378
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Dann ist es einfach Pfusch.
Der Schaltzug hat zwar auch diesen Winkel, aber andere Nippel dran.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 28.07.2018, 17:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5378
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (Wolfgang @ 28.07.2018, 18:19)
Ist wahrscheinlich SR1 (Funktionslänge 150mm).
SR2 hat Funktionslänge 47mm.

Der SR1, Wolfgang, hat aber oben kein Nippel dran, sondern wird mit der Madenschraube im Gasgriff befestigt.
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 28.07.2018, 19:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8074
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Andi0105 @ 28.07.2018, 18:21)
QUOTE (Wolfgang @ 28.07.2018, 18:19)
Ist wahrscheinlich SR1 (Funktionslänge 150mm).
SR2 hat Funktionslänge 47mm.

Der SR1, Wolfgang, hat aber oben kein Nippel dran, sondern wird mit der Madenschraube im Gasgriff befestigt.

Zum 1. das und zum 2. gibt es zwei Ausführungen Bowdenzüge, je nach Variante des Gasgriffes.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 28.07.2018, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 161
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



oh, da wird doch den letzten 57 Jahren keiner etwas umgebaut haben. wink.gif
Evtl. finde ich noch einen passenden Gasgriff.
Weiss jetzt jedenfalls was den Unterschied ausmacht.
Danke!


--------------------
während der ingenieur noch berechnet das es nicht geht, hat es der Meister bereits fertig.
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 28.07.2018, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8074
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Na dann kürze doch lieber das Seil um 28 mm. Das geht bestimmt schneller. wink.gif

Beim alten Gasdrehgriff (bis 61) diente die Bremsfeder als Anschlag. Daher musste der Bowdenzug auch länger sein. Bei der dann neuen Variante war das Führungsrohr der Anschlag.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 29.07.2018, 10:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 161
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Danke für die Info!
Habe ihn gleich gekürzt.
Das Nippel war wohl gepresst und wollte nicht so richtig.
Ein passendes Messingstück war aber schnell gefunden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
während der ingenieur noch berechnet das es nicht geht, hat es der Meister bereits fertig.
PME-MailWebseite
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 29.07.2018, 11:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1637
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (Pyramidenverleih @ 28.07.2018, 16:49)
Der Rest bez das ander Ende ist gleich.

Dein altes Gasseil ist ja auch ganz paar Umdrehungen an der Stellschraube heraus gedreht. Klar, dass es dann kürzer ist.


--------------------
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 29.07.2018, 11:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5378
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (ddr-driver @ 29.07.2018, 12:45)
QUOTE (Pyramidenverleih @ 28.07.2018, 16:49)
Der Rest bez das ander Ende ist gleich.

Dein altes Gasseil ist ja auch ganz paar Umdrehungen an der Stellschraube heraus gedreht. Klar, dass es dann kürzer ist.

laugh.gif Aber nicht so weit, um soviel Längenunterschied zu erzeugen.
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 29.07.2018, 12:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1637
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (Andi0105 @ 29.07.2018, 11:53)
QUOTE (ddr-driver @ 29.07.2018, 12:45)
QUOTE (Pyramidenverleih @ 28.07.2018, 16:49)
Der Rest bez das ander Ende ist gleich.

Dein altes Gasseil ist ja auch ganz paar Umdrehungen an der Stellschraube heraus gedreht. Klar, dass es dann kürzer ist.

laugh.gif Aber nicht so weit, um soviel Längenunterschied zu erzeugen.

Trotzdem sollte man vor dem vergleichen ein gleiches Ausgangsmaß schaffen, da das gekürzte Seil dann vmtl. zu kurz ist.


--------------------
PME-Mail
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 29.07.2018, 16:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 161
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Es waren gefühlte 5 cm, der Nachsteller reichte nicht.
Es wurde jetzt alles geklärt und angepasst, da muss keiner mehr in den Krümeln suchen ;-)

Es funktiniert nun.


--------------------
während der ingenieur noch berechnet das es nicht geht, hat es der Meister bereits fertig.
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 29.07.2018, 16:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1955
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Es kann möglich sein, dass du einer der ersten Nachbauten erwischt hast, denn die passten hinten und vorn nicht und mussten immer angepasst werden.

Schaltzüge waren da damals hingegen 15 mm zu kurz wink.gif


--------------------
Grüße vom David
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter