Headerlogo Forum


Seiten: (5) « Erste ... 3 4 [5]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2E Bj 1961, Winterprojekt
Sachswolf
Geschrieben am: 17.05.2019, 07:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1933
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Er redet von der Metallhülse für die Steckachse, nicht von den Buchsen? hmm.gif


--------------------
Grüße vom David
PME-MailWebseite
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 17.05.2019, 21:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



QUOTE (Headbanger @ 16.05.2019, 20:35)
Sieht gut aus! Willst noch mit Owatrol drüber gehen?

Danke!
Über den Lack gehe ich mit Elaskon „Aero 46 Spezial”.
Ein gut getränktes Stück Stahlwolle ganz fein, also 000 wirkt da extreme Wunder.
Der Flugrost verschwindet, der Lack inkl. Linierung bleibt erhalten und es bildet eine auspolierbare Wachsschicht. Es wird auch für die Konservierung stark beanspruchter Fahrzeuge wie Winterdienst empfohlen. Auch auf Chrom wie zum Beispiel die Sattlstütze.
Für die etwas rostigeren Stellen kommt das Owatrol zum Einsatz wie zum Beispiel den flugrostbehafteten Innenraum des Rahmens, den Scheinwerfer (innen) etc.

Morgen geht es an das Heck, da werde ich mal ein Vorher/Nachher Bild machen.

Fü ein in 4 Wochen stattfindendem Oldtimertreffen der Zweitaktfreunde im Nachbarort hatte ich letztes Jahr zugesagt, da muss ich jetzt nen bissl Gas geben biggrin.gif
Wäre schon schön zu deren S50 und S51 mal ne etwas ältere Simson in der Pfalz zu zeigen.

Den Motor werde ich bis dahin nicht schaffen, kann aber den "Alten" nen paar Dichtringe spendieren dann läuft er mal nen paar Kilometer. Er tropfte halt wie ein Kieslaster.
Passt nur nicht Nummernmäß zum Essi.

Sollte jemand einen Motor 761xxx im Eck liegen haben, kann er gern an mich denken, hätte auch bi Bedarf 5 andere Motoren im Tausch hier rumliegen (habe mich an die gewünschte Nummer angenähert aber noch nicht gefunden)


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 18.05.2019, 18:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Heute war die Gabel inkl. Federung dran.
Das Heck seht noch im Eck wink.gif
Ich muss staunen, selbst die Gummiteile sind noch in einem guten Zustand.
Da ich die Gummis aus den Aftersalemarkt im Autozubehör kenne und die Nachbauten für den SR2E die selbe Qualität sein werden, lasse ich sie gern noch drin.
Der vordere Kotflügel etwickelt sich zum Problem da er ja keine Linierung hat. Als ich den nachgekauften montieren wollte musste ich feststellen das der Vorbesitzer die Schrauben fü den Spritzschutz rausgesissen hat.
Also nochmal den originalen ausgraben, aufarbeiten und dann evtl. ein Linierung draufzaubern ...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 18.05.2019, 18:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Ja was sahen meine Augen: Es tat sich ein orange Punkt auf,
also Stahlwolle 000 mit Elaskon Aero 46 Spezial getränkt und geschubbt.

Jetzt habe ich zwar nen halben Tennisarm, aber der Kotflügel wieder eine komplette Linierung tongue.gif

es hat sich aber glohnt ...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
BjörnHeinze
Geschrieben am: 19.05.2019, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 200
Mitgliedsnummer.: 9019
Mitglied seit: 28.07.2016



Sehr schön. Das hat sich ja gelohnt. 👍


--------------------
Gruß Björn ;-)
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 19.05.2019, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1563
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Super _clap_1.gif Ich staune selbst auch immer über solche Aufbereitungen. thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 19.05.2019, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



QUOTE (BjörnHeinze @ 19.05.2019, 16:19)
Sehr schön. Das hat sich ja gelohnt. 👍

nen Schoppen später sah er dann komplett schön aus ;-)


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 19.05.2019, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



QUOTE (BjörnHeinze @ 19.05.2019, 16:19)
Sehr schön. Das hat sich ja gelohnt. 👍

nen Schoppen später sah er dann komplett schön aus wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 19.05.2019, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



da bin ich auch schon beim nächsten Problem: _uhm.gif
Das Vorderrad steht schräg!
Hier ist es schon mit etwas Druck in die richtige Richtung eingebaut um evtl. Spiel auszugleichen.
Es war auch schon beim Ausbau so, dachte mir aber das da irgendwo Dreck oder Rost in der Federung ist.
Das ist ja nun alles raus, auch die Federn habe ich schon vn links nach rechts getauscht.
Hat da noch jemand eine Trick im Ärmel oder brauche ich eine neue Schwinge bzw. läßt sich diese (ist ja Guss in ein Rohr geschweißt) richten?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 19.05.2019, 21:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1933
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Die Gummis der Lagerbuchsen von der Schwinge sind durch, da müssen neue rein. wink.gif


--------------------
Grüße vom David
PME-MailWebseite
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 19.05.2019, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Die sahen noch gut aus, wäre aber das kleinste Problem.
Also gleich noch auf den Einkaufszettel biggrin.gif
Da mach ich die Anschlaggummis auch noch neu.

Danke für den Tipp!


--------------------
Für eine glückliche Kindheit ist nie zu spät
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) « Erste ... 3 4 [5]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter