Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Awo Sport, Motor klappert
Pause
Geschrieben am: 02.09.2018, 17:09
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 9616
Mitglied seit: 19.07.2017



Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen , ich muste bei meiner Awo den Magnetzündergeber der auf motorwelle sitzt austauchen , der neue ging aber so schwer drauf , das ich mit dem Hammer drauf schlagen muste , miest !
Nach dem zusammenbau , gibt sie jetz komische Geräusche , sie läst sich durch drehen , aber nach meheren umdrehungen klappert sie , hin und wieder , sie scheint auch kein Öl mehr zu pumpen ,
kann das sein das die Ölpumpewelle rausgesprunnen ist ? Und daher die Geräusche kommen .
Ich weis das ich da dicken misst gebaut habe , aber vielleicht ist da noch was zu retten .

Bin für jeden Rad dankbar .
Grus Pause
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 03.09.2018, 05:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 440
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Wenn du die kupplungshälfte meinst wo das Gummikreuz drinnsitzt, was die Verbindung zwischen Nockenwelle und Magnetzündung herstellt, da gab es 2 Ausführungen, Stahl den musst du beim einbau ordentlich heiß machen, und dann gab es Plastik Teile, die sind aber mist, da diese schnell ausklappern.
Das dir durch das Aufschlagen der Kupplungshälfte die Ölpumpenwelle rausspri gt kann nicht sein, da sie ja durch die Nockenwelle angetrieben wird und durch deren Drehrichtung die welle ja sowieso nach oben gedrückt wird,ist diese oben durch die "NICHT ÖFFNEN" Schraube gesichert.

Such dir doch am besten einen erfahrenen Schrauber in deiner Nähe der sich das ganze mit dir zusammen mal ansieht,ich weiß zwar nicht wo her du kommst,kannst aber gerne bei mir mit deinem Problem in der Werkstatt vorbei schauen fals du aus der Gegend um Freiberg sein solltest.

Mfg volker
PME-Mail
Top
Pause
Geschrieben am: 03.09.2018, 12:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 9616
Mitglied seit: 19.07.2017



Hallo, ich bin aus Solingen , das ist ein etwas weit , vielleicht ist ja die Ölpuppe kapput ? Ich bin den Motor vor dem einbau noch nie gefahren , ich habe den Motor nur kurz laufenlassen , und dann das gelegentliche Klapper bemergt , und habe gedacht das kommt daher weil ich draufgeschlagen habe ,
aber jehtz denke ich das die Ölpupe das klappern verusacht ,weil unten auf der linken Seite ja sonst nichts ist was klappern könnte da sie ja beim Motor kurz laufelassen auch kein Öl gepumppt hat , kann man beim ausbau der Ölpuppe die schraube "NICHT ÖFFNEN einfach rausdrehen ?
Danke für die schnelle Hielfe .
Grus Ralf.
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 03.09.2018, 13:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 440
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Beim kurz laufen lassen, langt die Zeit nicht, das dass Öl hoch gepumpt wird, Mach die nicht Öffnen Schraube auf, ziehe die Ölpumpenwelle raus, schau dir das Vierkant unten an, und Feile an ein langes 8er Rundeisen dieses Vierkant,stecke dies dann in die Ölpumpe rein und treibe diese mittels Bohrmaschine im Linkslauf an,dann weist du ob im Kopf Öl ankommt, und das Geräuch von der Ölpumpe kommt,wobei ich eher an das untere Pleuellager denke.
PME-Mail
Top
Pause
Geschrieben am: 03.09.2018, 21:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 9616
Mitglied seit: 19.07.2017



Hallo, danke für den Tip , werde woll erst am Wochenende dazu kommen , wollen ja nicht hoffen das es das Pleuellager ist , aber wie ich schon geschrieben habe der Motor macht die Geräuche auch wenn ich den Motor mit der Hand drehe , das hört sich manchmal so an als wäre etwas losse , und dann wieder normal , ich werde das mit der Ölpuppe mal ausprobieren .

Danke !

Grus Pause
PME-Mail
Top
Pause
Geschrieben am: 03.09.2018, 21:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 9616
Mitglied seit: 19.07.2017



PS . Kann ich die Antriebswelle von der Ölpuppe einfach nach unten rauziehen ?

Grus Pause
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 04.09.2018, 08:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 440
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Nur nach oben durch die nicht Öffnen Schraube, Erfahrungsgemäß ist jeder Mitor reif für eine Überholung der viele Jahre gestanden hat, so ma früher mangels passender Teile alles mögliche angepasst wurde oder auch nochmals vom Verschleiß grenzwertiges Material verbaut wurde.
icv könnte mit deinrm Motor keinen Meter beruhigt fahren,da ich schon zuviel gesehen habe, habe erst vor kurzem einen Motor für einen Bekannten Überholt, soll laut Vorbesitzer noch gelaufen sein, in der Laufbahn watrn 0,5mm tiefe Rostnarben, Kipphebelwellenberschraubung ausgerissen, Pleuellagerkäfig exestierte nur noch in gemahlener Form im Ölschlamm.
Aber dass musst du selber wissen,iin meinen Augen,ist jede Mühe die du in den Motor wiederzubeleben steckst eine zu viel.
Mfg Volker
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 08.09.2018, 08:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4920
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Kann der Moderator mal bitte die letzten beiden Müllbeiträge löschen.
PME-Mail
Top
Hebelknecht
Geschrieben am: 08.09.2018, 08:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 353
Mitgliedsnummer.: 7077
Mitglied seit: 14.01.2014



QUOTE
Kann der Moderator mal bitte die letzten beiden Müllbeiträge löschen.


_clap_1.gif thumbsup.gif !!!
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 20.09.2018, 13:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4611
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Das sieht mir sehr nach einem schlechten Übersetzungsprogramm aus...


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
AWO Fan
  Geschrieben am: 02.10.2018, 22:21
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 10251
Mitglied seit: 22.09.2018



Stimme zu, das Ausgangsthema ist voll verfehlt. Habe momentan keine Idee.
Würde aber gerne helfen.
PME-Mail
Top
Linde
Geschrieben am: 31.10.2018, 18:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 521
Mitgliedsnummer.: 431
Mitglied seit: 09.01.2007



kleiner Tip von mir, melde dich einfach im AWO-Forum an,
da findestt du ne' Menge fachkompetente Leute, die dir auch
in deiner Nähe zur Hand gehen können ! Bei einigen Antworten,
die hier geschrieben wurden, könnte, wie schon gesagt, auch
ein Übersetzungsprogramm oder auch ein Troll dahinter stecken.
Bei Autowerkstätten findest du eher selten Hilfe, da sie nicht die
notwendigen Werkzeuge bzw. die Muße haben, sich mit solch
kleinen Sachen zu beschäftigen, ganz zu schweigen vom KnowHow
Bei meiner Sport-AWO klapperte auch etwas im Motor, stellte sich
dann aber als defekte Stößelstange heraus. ohmy.gif

das AWO-Forum findest du hier ===> https://www.awoforum.de/


--------------------
man liest sich - Gruß Linde
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

Fuhrpark: IFA/DKW RT 125/1; MZ RT 125/3, MZ 125 Re; AWO 425/S Gespann
und noch bissel was ...

RT-Liste ist zum Download auf meiner HP zu finden:
http://www.mzrt-125.de/
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 31.10.2018, 18:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1261
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Der Typ meldet sich hier unter drei verschiedenen Namen an und müllt uns das Forum zu. Troll!


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 31.10.2018, 19:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7827
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Gesperrt und gelöscht! wink.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter