Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tankgewinde defekt;Was kann man tun., Tankgewinde defekt
D. Rummel
Geschrieben am: 04.11.2018, 08:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 214
Mitgliedsnummer.: 5497
Mitglied seit: 21.05.2012



Halllo , wie der Titel schon sagt, habe ich das Problem mit dem Tankstutzengewinde. Sollte eigentlich ein Patinaaufbau werden. Was kann man tun? Wie würde das aussehen wenn ich den Tank doch neu lackieren muss?


--------------------
Viele Grüße, Dieter
PME-Mail
Top
walterpl
Geschrieben am: 04.11.2018, 08:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 166
Mitgliedsnummer.: 9682
Mitglied seit: 03.09.2017



Hallo,

welches Moped hast du denn ?
Bei der SR 2 würde ich einen Patinatank nachkaufen.


Gruß
PME-Mail
Top
D. Rummel
Geschrieben am: 04.11.2018, 09:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 214
Mitgliedsnummer.: 5497
Mitglied seit: 21.05.2012



SR1 Tank Schraube/Schraube


--------------------
Viele Grüße, Dieter
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 04.11.2018, 10:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4920
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Nachschneiden kann mans nicht mehr?

Notfalls musst du einen neuen Stutzen anlöten / anschweißen. Dann bräuchtest du für die Stelle nur etwas Ausbesserungsfarbe. Ich denke, der Doc kann Dir da was anmischen?!

Mfg Andi
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 04.11.2018, 14:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1206
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Einen Adapter bauen hmm.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 06.11.2018, 18:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 558
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Nur mal ein Gedanke, könnte man nicht hartlot aufbringen und Gewinde nachschneiden?


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


SR2 Bj.57 Mintgrün in Arbeit/Neuaufbau hackt grade noch am Sattel
S50B Bj.75 Rot in Arbeit/Neuaufbau Spiegel und Rücklichtkappe fehlt
S51B2-4 Bj.85 Billiardgrün Patinaaufbau
KR51/2 Bj.86 Kackbraun Patinaaufbau fertig
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 06.11.2018, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2947
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Dieter stelle mal ein Bild von den vermurkelten Stutzen ein.Da kann man ev. etwas konkreter anraten.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 07.11.2018, 14:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7827
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Ein Bild wäre wirklich hilfreich.

Meist wurden die Gewinde durch Montagefehler zerrammelt. Das ist oft dadurch passiert, dass beim Anziehen die Verschraubung nicht weit genug auf das Gewinde gedreht war. Machmal hilft es schon eine längere Verschraubung zu suchen oder die Position dieser so zu verändern, dass das Rechtsgewinde am Stutzen möglichst weit aufgeschraubt ist.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
D. Rummel
Geschrieben am: 08.11.2018, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 214
Mitgliedsnummer.: 5497
Mitglied seit: 21.05.2012



Es ist schwer ein aussagekräftiges Foto zu machen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Dieter
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 08.11.2018, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7827
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Oh Dieter, das sieht eher nach einer Totaloperation aus. ph34r.gif Das wird auch mit Nachschneiden nichts mehr.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
D. Rummel
Geschrieben am: 08.11.2018, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 214
Mitgliedsnummer.: 5497
Mitglied seit: 21.05.2012



Jürgen kann man da einen Tankstutzen vom SR2 Tank anschweißen. Wo wäre da die beste Schweißstelle und mit welchen Verfahren schweißt man?



--------------------
Viele Grüße, Dieter
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 08.11.2018, 23:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4162
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



QUOTE (D. Rummel @ 08.11.2018, 17:52)
Es ist schwer ein aussagekräftiges Foto zu machen

Nüscht mehr druff blink.gif blink.gif
Da kann man tatsächlich nur versuchen, Material aufzutragen und Nachschneiden, oder ein kleineres Gewinde drüber schneiden und Adapter _uhm.gif hmm.gif
Ich selbst hatte sowas noch nicht unsure.gif


--------------------
PME-Mail
Top
S50FanPL
Geschrieben am: 09.11.2018, 00:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 539
Mitgliedsnummer.: 9059
Mitglied seit: 22.08.2016



Ich würde die Sache WIG Schweißen einfach weil es bei so Filigranen Sachen die beste Lösung ist.


--------------------


Gruß Nathanael




Euch sind Aluteile an euren Simsons kaputt gegangen? Sagt mir Bescheid.
In den meisten Fällen kann ich euch das wieder schweißen und ihr müsst nichts weghauen.
PME-Mail
Top
walterpl
Geschrieben am: 09.11.2018, 16:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 166
Mitgliedsnummer.: 9682
Mitglied seit: 03.09.2017



Hallo,

ich würde die ... Euro ausgeben und einen anderen Tank kaufen.

Gruß
PME-Mail
Top
S50FanPL
Geschrieben am: 09.11.2018, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 539
Mitgliedsnummer.: 9059
Mitglied seit: 22.08.2016



Ach Quark das reparieren wir.


--------------------


Gruß Nathanael




Euch sind Aluteile an euren Simsons kaputt gegangen? Sagt mir Bescheid.
In den meisten Fällen kann ich euch das wieder schweißen und ihr müsst nichts weghauen.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter