Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Seitenbleche SR 1, Nullserie???
der Lehmann
Geschrieben am: 17.02.2008, 16:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo SR 1-Fans,

mit Einführung der Seitenbleche beim SR 1 muss es mal kurz die Variante, wie auf dem Bild zu sehen, gegeben haben. Ob das nur so eine Testvariante war oder diese auch in Serie gegeben hat, kann ich noch nicht mit Gewißheit sagen. Jedenfall sind mir zwei Werbeaufnahmen bekannt, auf denen die Seitenbleche zu sehen sind. Im Original war bisher Fehlanzeige.

Kann mir da jemand von euch weiterhelfen??? _uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 17.02.2008, 17:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo Jürgen,
in der Lehmann-Doku schreibst du:

QUOTE
Ab Sommer 1956 (ca. ab Nr. 60.000) erhielt der Vergaserraum eine seitliche Motorverkleidung mit nur einer Befestigungsschraube. Diese Variante hatte sich offensichtlich nicht bewährt, so dass kurze Zeit später die allgemein bekannte Ausführung mit zwei Schrauben eigeführt wurde. Des Weiteren kamen mit FahrgestellNr. 65.000 neue Vordergabeln zum Einsatz.


Daraus schließe ich, dass es 5000 SR1 gegeben haben soll, die nur eine Befestigungsschraube hatten. Richtig?

So ein Seitenblech wird man mit Sicherheit nicht mehr finden. Es ist ja schon Glückssache ein Blech mit zwei Befestigungsschrauben zu finden. Aber wenn man doch mal Glück haben sollte, findet man einen Rahmen mit einer Nummer, die in dem entsprechenden Rahmen liegt. Findet man dort nur eine Bohrung mit Gewinde, so wäre doch eigentlich der Beweis erbracht, dass es diese Variante gegeben haben muss. Da müssen wir alle mal die Augen offen halten.

Habt ihr damals im Museum nicht danach nachgefragt?

Viele Grüße
Konsti
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 17.02.2008, 17:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Konsti,

mit solchen Spezialfragen waren die Herren in Suhl überfordert.

Meine Erkenntnisse habe ich von alten SIMSON-Profis. Das waren aber auch nur sehr diffuse Erinnerungen. Ich habe es in meine Doku erst mal so ungeprüft übernommen, will der Sache aber jetzt mal nachgehen.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 17.02.2008, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Jürgen, ich hab ja mal nen spatz gekauft.... Derjenige hat bei Simson gelernt, ich versuch mal den ebay-namen rauszufinden. Vielleicht ist das ja auch ein ganz interessanter Mensch wink.gif
Hat auch SR1, AWO, EMW, Trabant


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 23.02.2008, 13:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallol Jürgen,
ich war heute in Riesa. Oben habe ich bereits einmal aus der Lehmann-Doku zitiert. Heute habe ich einen SR1 im grottigen Zustand für 200 € gesehen. Rahmennummer 0650xx . Der hatte weder eine noch zwei Aufnahmen für ein Seitenblech.
Das war ein Model komplett ohne die Verkleidung.

Leider hatte meine Kamera noch mein Bruder, daher nur die schlechten Handybilder.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 23.02.2008, 13:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Und hier noch vom Rahmen. Wie gesagt: Nur Handykamera und dann die schlechte Beleuchtung in der Halle.

Viele Grüße
Konsti

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 23.02.2008, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7344
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Konsti,

ich denke, die Seitenbleche kamen 1956 erst so ab ca. 70.000. Genaueres ist dazu noch nicht bekannt.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter