Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Star zieht nicht, Fährt nur mit gezogenem Choke
boerdy61
Geschrieben am: 17.02.2008, 20:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Vielleicht hab ich´s ja übersehen, aber zu meinem Problem habe ich (auf die Schnelle) keine Antwort gefunden. Habe in meinem Star nen Vergaser 16N1-6 mit Hauptdüse 50. Aber der Vogel will nur fliegen, wenn ich mit gezogenem Choke fahre. Sobald ich den Hebel zurückschiebe, geht der Motor aus. 50er Düse müsste doch stimmen, Vergaserflansch ist auch plan. Was kann´s noch sein _uhm.gif
Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Star73
Geschrieben am: 17.02.2008, 20:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Kontrollier doch mal Schwimmerstand, Schwimmernadelventil und stell den Vergaser eventuell mal anders ein.... hmm.gif
Deine Vergaserdaten stimmen jedenfalls schonmal.
Hauptdüse veilleicht auch nochmal durchblasen.

mfG Christoph
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 17.02.2008, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Verdreckter Vergaser, hab das selbe Problem auch grad...
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 17.02.2008, 22:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



QUOTE (boerdy61 @ 17. Feb 2008, 20:32)
Vielleicht hab ich´s ja übersehen, aber zu meinem Problem habe ich (auf die Schnelle) keine Antwort gefunden. Habe in meinem Star nen Vergaser 16N1-6 mit Hauptdüse 50. Aber der Vogel will nur fliegen, wenn ich mit gezogenem Choke fahre. Sobald ich den Hebel zurückschiebe, geht der Motor aus. 50er Düse müsste doch stimmen, Vergaserflansch ist auch plan. Was kann´s noch sein _uhm.gif
Thorsten

Als Hauptdüse ne 50er ist meiner Meinung zu klein! hmm.gif Die 50er sitzt doch in der Vergaserwanne für Chocke meiner Meinung nach!!! Als Hauptdüse müßte doch irgendwas um die 67 drin sein!? _uhm.gif


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 17.02.2008, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Nee, beim Star ist eine 50er original. Aber mach die mal sauber, daran liegts! thumbsup.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Star73
Geschrieben am: 17.02.2008, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



50er HD ist korrekt. wink.gif
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 18.02.2008, 00:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE
Als Hauptdüse ne 50er ist meiner Meinung zu klein!  Die 50er sitzt doch in der Vergaserwanne für Chocke meiner Meinung nach!!! Als Hauptdüse müßte doch irgendwas um die 67 drin sein!? 


Ja da kommen viele durcheinander die 67er gehört nur in die Schwalbe da grössere Ansauganlage

Der Star hat sowohl 50er HD sowie 50er Startdüse

Wenn du mit Choke fahren musst ist Spritmangel dein Problem also

Düse überrüfen(auch mal ins gegenlicht halten manchmal gehen die nach dem durchpusten wieder zu)

Schwimmerstand:einfach zu niedrig also neu einstellen

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 18.02.2008, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Ansauggeräuschdämpfer kommt auch als Fehlerquelle in Betracht ! thumbsup.gif Am Besten den kurzen Ansauggummi auf Porösität prüfen, und gucken, ob er nicht schon soweit aufgequollen ist, dass man ihn über zwei Vergaser schieben könnte. Auch die Dichtungen zwischen Seitenteil und Deckel, sowie zwischen Ansaugtopf und Seitenteil checken ! thumbsup.gif
Wenn der Ansaugtopf schon eingerissen ist, kriegt man auch Probleme in der Gasannahme !!! thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter