Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe geht aus/knackt beim anfahren/...
thstorm
Geschrieben am: 19.02.2008, 15:48
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 800
Mitglied seit: 06.09.2007



Moin,

Also erstens n paar Daten zu meiner Simme:

Schwalbe KR51/2
Bj 1982


1. Problem:

Ich schmeiß die Schwalbe an (nach 3 mal treten läuft sie), wenn ich dann nicht gleich gas gebe geht sie aus. Das gleiche Spiel auch an der Ampel, wenn ich nicht genug gas gebe geht sie aus. Wenn sie dann mal ausgegangen ist dann bekomm ich sie net mehr an, ich muss erst so 10 min warten bevor sie wieder angeht.


2. Problem

Wenn ich losfahr un stark (naja jedenfalls halbwegs) gasgeb lässt es irgendwo 2 bis 3 metallische schläge. (Ich tipp auf irgendwas am Hinterrad konnte aber nicht finden bisher)

3. Problem

Meine Simme hat n übermäßig hohen Spritverbrauch. Mit einer Tankfüllung komm ich nur so ca. 60 km weit.


So des wars dann mal mit meine Problemen.

Hoff ihr könnt mir dabei helfen..

Danke schonmal im Vorraus
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 19.02.2008, 15:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also zu deinem ersten problem, schreib ich heute abend was, dann hab ich mehr Zeit, zum zweiten:

Überprüf mal die Kettenspannung, es kann gut sein, dass die Kette am Seitendeckel anschlägt, am besten mal nachstellen.

zu Drittens: Nun brauchen wir ein paar mehr Daten biggrin.gif Was hast du für ein Vergaser dran? Stimmt die Büsung? Ist er richtig eingestellt? Ist ein Choke-Gummi vorhanden? Stimmt das Ansaugsystem? Oder tropft sie vielleicht einfach?

MfG joker317
PME-MailICQ
Top
schwalbenfink
Geschrieben am: 19.02.2008, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 626
Mitgliedsnummer.: 905
Mitglied seit: 01.11.2007



hallo ,

60 km eine tankfüllung ? das bedeutet du verbrauchst über 1 LITER BENZIN AUF 10 KM !!! Das kann mit sicherheit nicht sein!


--------------------
Gruss Stephan


Verbrauchsstark & Leistungsarm
PME-Mail
Top
schwalbenfink
Geschrieben am: 19.02.2008, 16:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 626
Mitgliedsnummer.: 905
Mitglied seit: 01.11.2007



wie joker schon sagt schau dir mal die kette an und begutachte gleich die ritzel !


--------------------
Gruss Stephan


Verbrauchsstark & Leistungsarm
PME-Mail
Top
thstorm
Geschrieben am: 19.02.2008, 17:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 800
Mitglied seit: 06.09.2007



Danke für eure Antoworten.
Zum Vergaser...ich hatte den letztens mal offen weil ich dein Seilzug für die Bremse erneuern musste und dabei ist mir dises "Doppelblättechen aus Metall" von der Nadel runtergegangen und jetz bin ich mir nicht sicher ob ich es wieder an die richtige Stelle gemacht habe....wo muss des genau hin?
PME-Mail
Top
schwalbenfink
Geschrieben am: 19.02.2008, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 626
Mitgliedsnummer.: 905
Mitglied seit: 01.11.2007



3. oder 4. kerbe von oben je nachdem welcher vergaser es ist .


--------------------
Gruss Stephan


Verbrauchsstark & Leistungsarm
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 19.02.2008, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



QUOTE (Siebenson @ 19. Feb 2008, 18:13)
Bei 1 L auf 10Km, was ich mir nur schwer vorstellen kann, könnte es vielleicht sein, daß der Benzinhahn undicht ist. Es kann auch sein, daß der Kraftstoffstand im Vergaser zu hoch ist und er vielleicht sogar wärend der Fahrt überläuft. Das würde auch erklären, warum sie kalt anspringt und dann aus geht. Auf jeden Fall klingt die Gesamt-Konstellation nach viel Arbeit an dem "guten Stück".

Gruß

swen-uwe

Ich denke ähnlich wie S-U. 60km mit 6Litern sind viel zu wenig.
Schau mal, ob das Ventil am Schwimmer noch richtig schließt. Eventuell hängt dein SChwimmer zu tief und der Vergaser läuft immer voll und viel geht durch das Ablassloch wieder raus. Schau mal im Vogelseriethread. Dort hat Ostbiker mal eine Doku über die 16N1 Vergaser gemacht.

Wie sieht es mit der Leistung aus? Hast du da genug? Wie schnell läuft sie?
Es kann auch sein, dass der Krümmer nicht richtig sitzt, du kaum Kompression und Leistung hast und dir dort einiges mit rausläuft.

Viele Grüße
Konsti
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.02.2008, 18:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



laugh.gif Da werden Erinnerungen wieder wach hmm.gif jetzt könnte ich ja unken, das ist normal bei 82ern . Ist wie bei mir, ich "sauf" auch a bissl mehr laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif , nein aber mein Co hatte auch mit seiner 82er E damals das selbe problem. (na gut, er kam 75 km) aber es lag dennoch am Vergaser, denn es konnte nach abstellen und Benzinhahn zudrehen kein Fleck lokalisiert werden. Soll heissen es musste während der Fahrt passieren. Den Schwimmerstand wird ich jedenfalls kontrollieren, den da liegt meist der Knackpunkt und wenn sie wirklich wie beschrieben läuft würd ich auch den Gummistöpsel an dem Schieber des Chokes auf Dichtheit und dessen Seilzug auf mind. 1mm Spiel prüfen. Die Nadel tiefer hängen und auch die Düsen begutachten ( hmm.gif booaahhKR51 /2 _uhm.gif ich glaub die hat wie die S51 eine 72er drinne oder???) sad.gif weep.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.02.2008, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Achso, das metallische Schlagen kommt sicherlich von einer überspringenden Kette. Am besten ist Du schaust dir die Kette mit samt der Ritzel mal an. Entweder sind die Zähne vorn schon spitz hintenebenfalls oder es fehlen die Rollenelemente auf den Steckbolzen der Kette. sad.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 19.02.2008, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



QUOTE (Ostbiker @ 19. Feb 2008, 18:58)
( hmm.gif booaahhKR51 /2 _uhm.gif ich glaub die hat wie die S51 eine 72er drinne oder???) sad.gif weep.gif

s51 72er im n1-11 meine läuft aber nur mit 70er aufgrund fehlender luft
kr51/2 67er im n1-12


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 20.02.2008, 20:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



QUOTE (thstorm @ 19. Feb 2008, 17:04)
...ich hatte den Vergaser letztens mal offen weil ich den Seilzug für die Bremse erneuern musste...

Komische Logik... laugh.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 20.02.2008, 23:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



also ich bau auch immer den vergaser auseinander wenn ich die tachobirne wechsle, les mal genau nach in der reparaturanleitung. biggrin.gif


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
thstorm
Geschrieben am: 21.02.2008, 16:58
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 800
Mitglied seit: 06.09.2007



ich hab den gaszug gemeint...mein fehler
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 22.02.2008, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE
2. Problem

Wenn ich losfahr un stark (naja jedenfalls halbwegs) gasgeb lässt es irgendwo 2 bis 3 metallische schläge. (Ich tipp auf irgendwas am Hinterrad konnte aber nicht finden bisher)


Hatte das jetzt bei meiner aber mehr beim bergab fahren wenn man vom gas ging zuckelte es und knallte

Lösung:motor war nicht richtig festgeschraubt somit wackelte der immer hin und her und das kettenrad hatte sich gelöst alles festgemacht seitdem isses weg

kannste ja mal bei dir schauen obs das vielleicht ist

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter