Headerlogo Forum


Seiten: (6) « Erste ... 4 5 [6]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Paula die Gelbe, KR51/2 von 1984
Zelofano18
Geschrieben am: 18.08.2019, 14:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1669
Mitgliedsnummer.: 4315
Mitglied seit: 25.03.2011




Moin,
ich habe die Schnauze gestrichen voll von der Karre.

Finde den Fehler nicht, oder den ich mache. blink.gif

Zündspule wars nicht.

Trotzdem mit neuem Kabel und Stecker + Kerze verbaut.

Vorher Kondi + Unterbrecher getauscht.

Danach Zündung eingestellt (1,8 vor OT)

Wenn alle Striche übereinander stehen, lässt sich die Alufolie gerade so rausziehen.
Ist doch korrekt? Da muss der Unterbrecher gerade anfangen zu öffnen.

Vergaser Schwimmer nochmals exakt eingestellt. (29/ 33.5 mm)

Schwimmernadelventil und Düstenstock mit HD gewechselt.


Nach 5 km wollte ich versuchen das Standgas einzustellen.

Lief eher wie ein Sack Nüsse. Wenn man dann vorsichtig im Stand Gas gibt, tourte der Motor ganz kurz runter und dann wieder hoch.

Fahren geht. Nur das mit dem Standgas will einfach nicht klappen. Warum nicht? _uhm.gif

Aus Freude am Leben einen 16n1- 5 mit 12er Bedüsung angebaut.

Lief auch nicht besser.



Zur Freude hat sich die Schaltung verstellt. Wird immer schlimmer.

Der 1. Gang geht nur schwer rein und beim Runterschalten wirds ganz übel.

Natürlich habe ich das Einstellwerkzeug nicht zur Hand.

Vielleicht kann man auch eine Gabel passend biegen? _uhm.gif



Wie viele Dichtungen gehören an den Zylinderflansch?

Nur die eine rote dicke oder Flansch/ Papier/ Iso/ Papier/ Vergaser?



Hatte gehofft nächstes WE zum Mopedtreffen nach Bexhövede zu fahren.

Da sehe ich momentan schwarz. sad.gif

Was mache ich nur falsch??

Simsonschrauber in der Nähe habe ich leider keine.....


Gruß Vincent







PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 18.08.2019, 18:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5487
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Am Vergaserflansch ist bei der /2 nur 1 dicke, rote Dichtung.
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 19.08.2019, 15:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3644
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Wegen Standgas, wenn es noch ein 16N1-12 Vergaser ist.
Da ist im Vergaser, wenn du bei abgeschraubter Kappe von oben rein guckst, direkt neben der goldenen Zerstäuberdüse ein winzig kleines Loch von nur etwa 0,3 mm Ø. Wenn dieses Löchlein verstopft ist, dann kannste das Standgas nicht vernünftig einstellen.
Problem dabei, das Loch ist so klein, dass du das nicht so einfach mit einer Nadel oder ähnlichem so sauber machen kannst. Eine Nadel ist dafür zu dick und du beschädigst wahrscheinlich das Loch, das wohl auch irgendwie die Funktion wie eine Düse hat, denn nach meinen Erfahrungen kannste bei einem zerwürgten Loch hinterher das Standgas knicken.
Es passt dafür aber ein einzelner abgewickelter Draht von der Seele eines alten kaputten Bowdenzuges. den knipst du dir da ab, machst ihn mit der Zange gerade und dann ganz vorsichtig das Loch durchstoßen, wenn's verstopft war.
Vielleicht klappts ja dann besser mit dem Standgas.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Zelofano18
Geschrieben am: 21.08.2019, 09:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1669
Mitgliedsnummer.: 4315
Mitglied seit: 25.03.2011




Moin,
wie oben erwähnt wurde die Schaltung immer schlimmer.

Wollte diese dann einstellen. Videos gibt es zum Glück genügend. wink.gif

1. Gang rein, grober Richtwert 46,6 mm und dann leicht wieder verdrehen.

Alles angezogen und wollte eine Testrunde drehen.

Ankicken geht nicht, weil das Hinterrad mitdreht.


Das Ende vom Lied: Die Schaltung lässt sich gar nicht mehr einstellen.

Der 1. Gang will überhaupt nicht mehr rein und auf die 46,6 mm komme ich nicht.

Da kann man so viel vorsichtig drehen nach links/rechts wie man möchte. Es tut sich nichts.


Hat sich auf der Kupplungsseite etwas gelöst?

Bin total perplex. blink.gif

Was meint ihr dazu?

Gruß Vincent

PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) « Erste ... 4 5 [6]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter