Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hinterrad MZ Rt 125/2, Kettenkasten Einstellung
MichaelBuddy
Geschrieben am: 11.04.2019, 16:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 10563
Mitglied seit: 11.04.2019



Guten Tag,
ich bin nun nach länger Zeit endlich wieder daran meine MZ Rt 125/2 zusammen zuschrauben.
Abgesehn von dem Problemen mit der Telegabe, bin ich aktuell am Hinterrad. Jetzt waere die Frage wie ich das Rad am besten gerade Einstelle? Des weiteren weisst der Kettenkasten einen kleinen Abstand auf zur Nabe ( siehe Bild). Bei einem Händler fuer DDR Motorraeder/ ohne Namen zu nennen, konnte man mir diesbezueglich nicht weiterhelfen. Glaub ja nicht das dies normal ist -obwohl nichts Eiert oder Wackelt.
Waere ja erfreut wenn Ihr mir da weiterhelfen koennt.

Danke.....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
tilo_guenther
Geschrieben am: 24.04.2019, 10:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 347
Mitgliedsnummer.: 2184
Mitglied seit: 04.05.2009



...was ist das für ein Kettenkasten? Sieht aus wie Kunststoff, dran gehört einer aus Aluminium. Was wurde noch getauscht?
Was hat das mit einem Händler zu tun? Woher soll der das wissen???

Tip: die Saison ist voll im Gange. Jedes WE gibt's in ca. jedem zweiten Dorf ein Oldtimertreffen wo man sich das mal anschauen kann.
Ohne Spalt geht es nicht. aber 1-2mm sollten genügen.

Grüße, Tilo.
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 24.04.2019, 11:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1579
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Die letzten /3 Rts hatten meines Wissens schon Bakelit Kettenkästen, habe solche auch noch liegen. Du kannst aber trotzdem mal ein seitliches Bild des Kastens einstellen.


--------------------
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 25.04.2019, 17:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8911
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



QUOTE (MichaelBuddy @ 11.04.2019, 17:18)
Guten Tag,
ich bin nun nach länger Zeit endlich wieder daran meine MZ Rt 125/2 zusammen zuschrauben.
Abgesehn von dem Problemen mit der Telegabe, bin ich aktuell am Hinterrad. Jetzt waere die Frage wie ich das Rad am besten gerade Einstelle? Des weiteren weisst der Kettenkasten einen kleinen Abstand auf zur Nabe ( siehe Bild). Bei einem Händler fuer DDR Motorraeder/ ohne Namen zu nennen, konnte man mir diesbezueglich nicht weiterhelfen. Glaub ja nicht das dies normal ist -obwohl nichts Eiert oder Wackelt.
Waere ja erfreut wenn Ihr mir da weiterhelfen koennt.

Danke.....

Du solltest Kettenspanner auf den Achsen haben, die durch die Aufnahme der Geradwegfederung gehen. Wenn du Radbolzen und Achsmutter lockerst, solltest du über die Muttern der Kettenspanner nicht nur die Kettenspannung sondern auch den Stand des Rades einstellen können, sprich das es mittig ausgerichtet ist.
Darüber hinaus, sollten auch zb die Distanzscheiben oder Dichtringe vorhanden sein, die im den Naben oder davor sitzen. Wenn dir ein Händler da nicht weiterhelfen kann, ist das wie ein Bãcker der Mehl und Salz nicht voneinander unterscheiden kann... ohmy.gif laugh.gif


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 25.04.2019, 17:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8911
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Ps, der Kettenkasten muss einen Abstand haben, sonst würde er sich an der Nabe kaputtschleifen.


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
MichaelBuddy
Geschrieben am: 04.05.2019, 12:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 10563
Mitglied seit: 11.04.2019



Hallo, danke fuer die Antworten schon einmal......
das ist der originale Kettenkasten/ Alu - ist eben nur Lackiert worden. Ebenso alle Teile sind Original......
War gestern mal damit in einer Werkstatt fuer Ostmopeds und Er meinte das die Haltespalten des Flanschbolzen sitzen muessen und dann sollte reichen. Diese passen und somit hat sich auch nichts geaendert...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter