Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson Sl1 Tacho Nachrüsten, Tacho Nachrüsten
Toni_der_bro
Geschrieben am: 04.05.2019, 15:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 10376
Mitglied seit: 13.12.2018



Hallo, dies ist keine Frage sondern eher eine Anleitung, wie man Preiß günstig einen Tacho an dem Sl1 nachrüsten kann.

WARNUNG!: Dies ist nur ein Prototyp wie man es machen KANN.
Alle Angaben sind OHNE GEWEHR, ich Übernehme
KEINE Haftung für Sach- oder Personenschäden beim
Nachbau

Der Tacho:

https://www.ebay.de/itm/Fahrradcomputer-Fah...VgAAOSwOztcdQ-Q

Ja ich weiß, ist keine Markenqualität, kommt aus China, aber er Funktioniert und ist für "Analog Liebhaber" in Ordnung.

Anleitung:

1. Man nehme den Tacho antrieb und einen Bohrer mit Größe der Radachse. Nun Bohrt man VORSICHTIG! Den Metallring heraus und Bohrt zugleich ein Loch.

2. Nun nimmt man ich eine 19' Mutter, legt diese Passend über die Bohrung und zeichnet mit einem Stift die Mutter auf den Antrieb
(Möglichst mittig).

3.Dann nimmt man eine Pfeile (4 kant-Pfeile) und Schleift den Antrieb auf die Größe der Mutter (Es kann ruhig ein bisschen enger sein, so daß der antrieb nicht selbstständig Rutscht)

4.Späne entfernen, fetten und Die Schwarze kappe abdrehen und auf der anderen Seite Befestigen.

5.Vorderrad ausbauen (muss nicht komplett sein) und den Antrieb Aufstecken (der Metallstift sollte zwischen den Speichen sein).

6.Man nehme ein Stück Pappe(mit einem Loch so groß wie die 19' Mutter) oder einE Passende Unterlegscheibe und bringt sie auf der Mutter hinter dem Tacho an (damit er sich nicht Herausrücken kann)

7. Nun baut man das Rad wieder ein.

8. Man nehme den Tacho (Mit Befestigung) und Macht ihn am Lenker fest, nun schraubt man die Welle in den Tacho (es ist empfehlenswert die Welle nochmals zu Ölen).

9. Jetzt schraubt man das andere Ende in den Antrieb (dies kann etwas schwergängig erfolgen, wegen Chinesischen fertigungstoleranzen)

10. Jetzt Stellt man das Mofa hoch und dreht so schnell es geht am Vorderrad, Während dessen Prüft man ob der Tacho richtig geht, oder der Antrieb Komische Geräusche erzeugt.

Nachwort: Es kann möglich sein das der Tacho nicht zu 100% die Geschwindigkeit wiedergibt, da er für Fahrräder Konzipiert ist, und die Räder des Mofas Kleiner sind.

Wer es Probieren will kann auch auf Anfrage Bilder zur Veranschaulichung Bekommen.

Viel Spaß beim Basteln
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter