Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> NEUE AWO Zylinder
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 23.02.2008, 07:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



Hallo, ich habe zwar nichts mit AWO zu tun , aber ich wollte fragen ob ihr schon wisst das es neue Zylinder für die AWO wieder gibt?
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.02.2008, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Aha und wo werden die Zylinder hergestellt?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 23.02.2008, 14:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



na wo kommen gute Nachbauzylinder her???
Da gibt es nur eine Adresse KOBIMOT
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 23.02.2008, 14:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



für private Abnehmer Gabys Motorshop
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.02.2008, 16:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Kobimot wird die sicher nicht herstellen. Vermute eher sozialistisches Ausland. Habe aber gerade mal auf deren Homepage geschaut, sind nur Kolben im Angebot, keine Zylinder. Aber mal ehrlich, wer würde nicht einen originalen neu gehohnten Zylinder einem Nachbau vorziehen?.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 23.02.2008, 17:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



es sind natürlich ALMOT Zylinder ,dazu noch gibt es noch gute Kolben (keine billig Ungarn Kolben)

originale Zyl.zu bekommen ist sicher schwierig.

PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.02.2008, 18:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Made in Poland, würde ich nicht geschenkt verbauen. Kenne die "guten" Kolben aus Polen, haben viel zu viel Eisen drin und sind daher viel schwerer. Die Kolbenbolzen sehen aus wie Patronenhülsen sad.gif .
Nein noch bekommt man originale Zylinder. Wie es in ein paar Jahren aussieht, weiß ich nicht. Aber trotzdem danke für die Info.

Gruß Hille

Edit: Ich mußte das Bild von der Zylindergarnitur löschen, da mich der Betreiber von Gaby's-Motorshop dazu gebeten hat (ggf.Abmahnung usw.). Das Bild war sein geistiges Eigentum und ich hatte vergessen ihn diesbezüglich zu fragen, wo er auch Recht hat. Ich persönlich habe aber eher an einen positiven Effekt seitens des Händlers gedacht, in dem man sein Produkt inkl.Bild hier im Forum bekannt macht, obwohl ich kein Freund von Nachbauteilen bin. Aber das muß jeder selber entscheiden. Aber schön ist doch, daß auch schon Händler hier im Forum mitlesen wink.gif .


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 23.02.2008, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



wie kann in einen Alu/Si Gemisch Eisen drin sein???

Die ALMOT Kolben gibt es noch nicht lange.
Aber die , ich glaube HGM, schon lange.
Die werden auf den Messen überall angeboten.
Aber Kolben Fischer in Magdeburg verwendet sicher nur gute Kolben hmm.gif !!!
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.02.2008, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Es ist keine reine Al/Si Legierung, es ist auch Eisen mit drin, 100%. Daher sind diese Kolben wesentlich schwerer als die originalen Kolben, was ein zu schnelles "wachsen" im Fahrbetrieb hervorruft. Fairerhalber muß ich auch sagen, das die Qualität der Kolben aus Polen sich gebessert hat. Nicht zu empfehlen sind die aus Ungarn.
Bis vor einigen Jahren bin ich mir recht sicher, daß Fischer meistens keine Polen-Rohlinge verwendet hat. Allerdings denke ich auch, daß er jetzt aus Preisgründen zu dieser Variante greift.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 24.02.2008, 08:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



also die Polnischen AWO Kolben gibt es max . ein Jahr, vorh. hatten die keine im Programm. Da müssen es andere gewesen sein die Du hattest.

HGM Kolben sind doch ungarische oder?
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 24.02.2008, 18:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Also ich bin mir recht sicher, daß es die polnischen Rohlinge schon länger gibt. Hersteller ist mir nicht bekannt.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 24.02.2008, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



dann waren es keine von ALMOT , die sind wirklich erst neu auf dem Markt!

Soweit mir bekannt werden die Kolben mit Fließstrecken von Kolben Fischer hergestellt.
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 24.02.2008, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



nein, bei Ebay habe ich einen weiblichen Namen.
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 24.02.2008, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



wenn ich was verkaufe dann nur für die Mopeds Star/Schwalbe u.s.w.,

Motorrad ist nicht meine Sache.
PME-Mail
Top
^Bastian^
Geschrieben am: 24.02.2008, 23:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 378
Mitgliedsnummer.: 860
Mitglied seit: 04.10.2007



Der Zylinder

Gruß
Basti


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
^Bastian^

Fahrzeug: im Bau KR51/1 K ; 1978
PME-MailICQMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter