Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Diamant 35? Vom Sperrmüll gezogen...
Ostsee-Schulle
Geschrieben am: 23.07.2019, 09:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 502
Mitgliedsnummer.: 5973
Mitglied seit: 05.11.2012



Hallo, habe die Tage dieses Diamant vom Sperrmüll geholt.
Ich fand es zu schade dafür!
Der Lack sowie die Aufkleber usw. sind noch top erhalten.
Es muss nur ein Sattel drauf, Reifen neu, zwei gleiche Pedale drann sowie die richtige Frontplatte drann.
Laut Rahmennummer ist das Fahrrad von Anfang 85.

Weiß jemand ob da eigentlich andere Felgen sowie eine Felgenbremse drann gehört? Oder gab es das auch so wie es ist mit Stempelbremse? Das Rücklicht ist weiß... müsste dass vom Jahrgang her nicht Schwarz sein?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Beste Grüße
Sören
PME-Mail
Top
Jenenser
Geschrieben am: 23.07.2019, 20:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1203
Mitgliedsnummer.: 4160
Mitglied seit: 26.01.2011



Hallo Sören,

das Fahrrad ist ein 35 157 aus der Mitte der achtziger Jahre. Beschrieben ist es hier:

35 157

Ich glaub die Gabel ist krumm oder? _uhm.gif


--------------------
Viele Grüße aus dem schönen Jena!

André
PME-Mail
Top
Ostsee-Schulle
Geschrieben am: 24.07.2019, 07:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 502
Mitgliedsnummer.: 5973
Mitglied seit: 05.11.2012



Danke André! thumbsup.gif
Oh ja, die Gabel neigt etwas nach innen zum Rahmen hin.
Mal sehen was sich da machen lässt...


--------------------
Beste Grüße
Sören
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 24.07.2019, 22:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2272
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (Ostsee-Schulle @ 23.07.2019, 09:59)
Das Rücklicht ist weiß... müsste dass vom Jahrgang her nicht Schwarz sein?

Schraub die Lichtaustrittsscheibe mal ab, da ist eine Datierung im Gehäuse drin. Schwarz wäre zu erwarten, 1985 könnten vereinzelt aber auch noch weiße RüLis verwendet worden sein, der Übergang war fließend und teilweise unpassend zur Farbe des Scheinwerfers.

Schade dass die Gabel offenbar verbogen ist. Wäre ja toll wenn du es versuchen würdest zu richten, aber das wird sicherlich nicht einfach.

Bemerkenswert ist übrigens das Glockentretlager, das gab es an dem Modell eigentlich gar nicht. _uhm.gif


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Ostsee-Schulle
Geschrieben am: 26.07.2019, 14:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 502
Mitgliedsnummer.: 5973
Mitglied seit: 05.11.2012



Ja das Glockenlager ist mir beim vergleichen mit den Rädern im Wiki
auch aufgefallen.
Mal sehen mit der Gabel.... Vielleicht hat man ja auch Chancen noch so eine Gabel in dem Farbton zu finden?!
Das Rücklicht ist mit 79 datiert.
Die vordere schwarze Lampe ist eine von Ruhla. Die Fassung dort ist aber auch eine Weiße.
Die Pedale rechts müsste wohl richtig sein...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Beste Grüße
Sören
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 26.07.2019, 14:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2272
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Das ist das Basismodell, da waren original die fiesen Mifa-Blockpedale dran, die oft schnell ausgetauscht werden mussten, da wenig haltbar.
https://www.ddr-fahrradwiki.de/Datei:Mifa-Blockpedale.JPG

Eine Gabel in der lackierung könnte sich ev. noch finden. Es ist ja bereits die standardisierte Gabel, die mit der der anderen 26"-Tourensporträdern identisch ist (mit Ösen für die hier nicht vorhandene, zweite Schutzblechstrebe). Die Gabelhaube war an dem Basismodell oft schwarz, parallel gab es aber auch verchromte Hauben, das wäre also relativ egal. Problem ist eher, dass das Farbprogramm damals recht umfangreich war. Ansonsten hätte ich so eine Gabel mti schwarzer Haube in Unlilack-rot da, falls Umlackieren in Betracht kommen sollte.


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Jenenser
Geschrieben am: 26.07.2019, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1203
Mitgliedsnummer.: 4160
Mitglied seit: 26.01.2011



Ich denke auch, so eine Gabel taucht irgendwann mal auf. Wenn nicht, dann halt eine andere in passender Farbe lackieren. Die Frage ist ob der Rest des Fahrrades das rechtfertigt. (Rost,Kratzer, Embleme usw...)

...oder Du machst irgendeine passende Gabel rein und fährst im Alltag damit rum.

Rücklicht in Schwarz wäre besser. Pedal rechts ist ok, links ist Klappi.


--------------------
Viele Grüße aus dem schönen Jena!

André
PME-Mail
Top
Ostsee-Schulle
Geschrieben am: 01.08.2019, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 502
Mitgliedsnummer.: 5973
Mitglied seit: 05.11.2012



Danke für eure Antworten und Angebote! Gabel hab ich raus.. aber keine Chance... Ich habe aber bereits eine originale Gabel gefunden.
Rost ist somit wie nicht vohanden. Der Lack und die Embleme sind Top erhalten.
Ich denke das Tretlager bleibt auf jeden Fall drinn. Ist sicher besser als das Thomson?!
Nun gilt es die fehlenden Teile zu finden. Da bin ich aber auch dabei und melde mich dann eventuell such noch mal hier dazu. Genau so wie zu dem fertigen Rad.



--------------------
Beste Grüße
Sören
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 02.08.2019, 15:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2272
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Das Glockenlager kann man so belassen, wenn es noch spielfrei und leichtgängig ist. Wenn das Rad regelmäßig gefahren werden soll, würde ich es zerlegen. Nach 30-40 Jahren kann eine Abschmierung sicherlich nicht schaden, es ist immerhin ein offenes Lager.


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Ostsee-Schulle
Geschrieben am: 24.08.2019, 06:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 502
Mitgliedsnummer.: 5973
Mitglied seit: 05.11.2012



Ja, hab alles zerlegt gereinigt und gefettet. Eine neue Gabel ist auch schon verbaut. Nun fehlen nur noch die Pedale, Rücklicht und Scheinwerfer sowie ein Sattel und ein Satz Laufräder. Falls ihr was davon abzugeben habt einfach melden.


--------------------
Beste Grüße
Sören
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter