Headerlogo Forum


Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hycomat dreht nicht, Hycomat dreht nicht
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 12.08.2019, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Hallo,
Habe mir eine KR51/1S zugelegt. Leider drehte der Motor nicht. Also nahm ich den Zylinder ab, aber kein Rost _clap_1.gif . Darum nahm ich den Kupplungsdeckel ab und dort ließ sich nichts drehen. Habe danach den Stift mit den Loch und den 2 Sprengringen abgenommen und schon ließ sich der Motor drehen.Motor ist schon neu gelagert und abgedichtet. Nun die Frage an euch woran könnte es liegen? _uhm.gif

Mfg Clemens
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 13.08.2019, 05:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5487
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (VEB SIMSON SUHL @ 12.08.2019, 22:48)
Hallo,
Habe mir eine KR51/1S zugelegt. Leider drehte der Motor nicht. Also nahm ich den Zylinder ab, aber kein Rost _clap_1.gif . Darum nahm ich den Kupplungsdeckel ab und dort ließ sich nichts drehen. Habe danach den Stift mit den Loch und den 2 Sprengringen abgenommen und schon ließ sich der Motor drehen.Motor ist schon neu gelagert und abgedichtet. Nun die Frage an euch woran könnte es liegen? _uhm.gif

Mfg Clemens

Was genau dreht sich denn jetzt? Die Kurbelwelle auch?
PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 13.08.2019, 07:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Hallo, die Kurbelwelle dreht und das Getriebe aber sobald ich den oberen Stift der Kupplung einsetze dreht sich nichts.


Mfg
Clemens
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 13.08.2019, 14:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3644
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Mir ist auch noch nicht ganz klar, was sich da wie dreht und was nicht.
Da mußte mal die Kupplungsglocke abnehmen und gucken. Notfalls die ganze Kupplung von der Welle nehmen und das Paket zerlegen.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 13.08.2019, 15:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Hallo, in diesen Zustand lässt sich der Motor nicht kicken siehe Anhang, aber die Kurbelwelle problemlos drehen wobei die Kupplung und das Getriebe mitdrehen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 13.08.2019, 15:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



So lässt er sich kicken (Anhang)


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
gs51
Geschrieben am: 13.08.2019, 21:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 777
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



Hallo, ich habe zwar momentan nicht den Plan von der Hycomat, aber ohne Kupplung geht der Abtrieb ja einwandfrei und ebenfalls der Primärtrieb ?
da kann irgend etwas nicht stimmen - entweder ist eine Welle krumm, oder ein anderes Problem

GRuß Heiko
PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 13.08.2019, 22:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Hallo,
OK muss ich morgen gucken ob vielleicht was krumm ist oder weiß jemand noch was?

MFG
Clemens
PME-Mail
Top
gs51
Geschrieben am: 13.08.2019, 22:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 777
Mitgliedsnummer.: 9199
Mitglied seit: 14.11.2016



evtl. ist auch nur die Kickstarterwelle bzw. der Mitnehmer defekt - so das diese sich verhaken

GRuß Heiko
PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 14.08.2019, 08:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Aber wieso lässt es sich ohne Probleme bei abgenommener Kupplung kicken?

Mfg

PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 14.08.2019, 20:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Hallo, habe nochmal geguckt die Wellen sind nicht krumm.
Mfg
PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 15.08.2019, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Weiß niemand noch was?

Mfg
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 15.08.2019, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1520
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Als erstes achte mal supervorsichtig darauf, dass dir die losen Kugeln des Lagers unter der Kupplung nicht davonkugeln, wenn du die Glocke runter hast.

Womöglich ist das ja schon passiert, und der Zahnkranz sitzt auf dem Gehäuse auf, wenn die Glocke Druck ausübt.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
VEB SIMSON SUHL
Geschrieben am: 15.08.2019, 20:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 10355
Mitglied seit: 22.11.2018



Hallo,
der Zahnkranz sitzt nicht auf den Gehäuse auf und die Kugeln sind nicht herausgefallen.

MFG
Clemens
PME-Mail
Top
SimsonFAN!
Geschrieben am: 15.08.2019, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 9224
Mitglied seit: 28.11.2016



Ich weiß nicht wie viel Erfahrung du mit den Vogelserie-Motoren hast (M53-Baureihe), aber vlt. kennst du dieses Verhalten auch von anderen Modellen, dass der Kickstarter manchmal wie "blockiert" ist.

Meinst du das mit es lässt sich nicht ankicken? Also dass der Kickstarter sich keinen Millimeter nach unten bewegt?

Dann muss man nämlich das Getriebe nur in eine minmal andere Stellung versetzten. Bei allen Modellen außer der Hycomat reicht meist schon Kupplung ziehen. Bei der Hycomat kann mal ja auch "Auskuppeln" indem man den Fußschalthebel in vorderer (oder hinterer) Anschlagsstellung gedrückt hält. Mach das mal und versuch nochmal zu kicken, während du den Schalthebel nach unten getreten hältst.


--------------------
Viele Grüße,
Benjamin
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter