Headerlogo Forum


Seiten: (4) « Erste ... 2 3 [4]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Besonderheiten des S50 Baujahr 1975, Welche Unterschiede gab es.
Bastell
Geschrieben am: 01.05.2020, 09:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 132
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Weil bei MZ die Speichen stärker sind und nicht Gekröpft. Bei Simson ist das die Schwachstelle. Bei den Zwei mal Gekreutzen ist der Winkel zur Felge größer, ist somit etwas elastischer.


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 01.05.2020, 09:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14892
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (chrumi @ 01.05.2020, 00:43)
QUOTE (Simson Liebhaber @ 09.09.2019, 22:07)
4. Die Felgen

Ab 1974 wurde auf einfach gekreuzte Felgen umgestellt.

Auch bei der Einführung des S50 1975 kamen die einfach gekreuzten Felgen zum Einsatz. Bereits 1976 wurde aufgrund der Bruchanfälligkeit der Speichen wieder auf doppelt gekreuzte Felgen umgestellt.

Wichtig: Hier muss zwingend drauf geachtet werden, das die Felge bereits ab Werk die einfache Speichenkreuzung besaß, weil die Punzungen in den Naben anders gesetzt wurden.

Warum sollen die Räder mit einfach gekreuzten Speichen anfälliger sein.
MZ hat schon immer die einfach gekreuzte Variante, obwohl diese Fahrzeuge schwerer sind und mehr Leistung haben. Ich speiche und zentriere seit Jahren Moped-und Motorradräder.
Ich bevorzuge einfach gekreuzte Räder, diese lassen sich schöner zentrieren.
Ist bestimmt nur ein Mythos wie das der Sperber 70ccm hat. dry.gif

Vielleicht kann mal ein Profi das plausibel erklären. hmm.gif

Die Antwort ist, dass eine MZ Felge wesentlich dickere Speichen hat als die Moped Felge. Die Kräfte, welche auf die Speichen wirken sind bei der Moped Felge zu groß, deshalb kam es auch vermehrt zu Speichenbrüchen.

Aus diesem Grund wurde auch wieder zurück auf die bewährte Variante der doppelt gekreuzten Speichen umgestellt.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 01.05.2020, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



QUOTE (Bastell @ 01.05.2020, 10:03)
Weil bei MZ die Speichen stärker sind und nicht Gekröpft. Bei Simson ist das die Schwachstelle. Bei den Zwei mal Gekreutzen ist der Winkel zur Felge größer, ist somit etwas elastischer.

Das mit der Gröpfung sehe ich ein, aber die Speichendicke alleine macht es denke ich nicht.
Bei Simson sind es 3mm und MZ 3,5mm Speichendicke, die MZ hat auch 3mal mehr PS. hmm.gif


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 01.05.2020, 19:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 01.05.2020, 10:03)
QUOTE (chrumi @ 01.05.2020, 00:43)
QUOTE (Simson Liebhaber @ 09.09.2019, 22:07)
4. Die Felgen

Ab 1974 wurde auf einfach gekreuzte Felgen umgestellt.

Auch bei der Einführung des S50 1975 kamen die einfach gekreuzten Felgen zum Einsatz. Bereits 1976 wurde aufgrund der Bruchanfälligkeit der Speichen wieder auf doppelt gekreuzte Felgen umgestellt.

Wichtig: Hier muss zwingend drauf geachtet werden, das die Felge bereits ab Werk die einfache Speichenkreuzung besaß, weil die Punzungen in den Naben anders gesetzt wurden.

Warum sollen die Räder mit einfach gekreuzten Speichen anfälliger sein.
MZ hat schon immer die einfach gekreuzte Variante, obwohl diese Fahrzeuge schwerer sind und mehr Leistung haben. Ich speiche und zentriere seit Jahren Moped-und Motorradräder.
Ich bevorzuge einfach gekreuzte Räder, diese lassen sich schöner zentrieren.
Ist bestimmt nur ein Mythos wie das der Sperber 70ccm hat. dry.gif

Vielleicht kann mal ein Profi das plausibel erklären. hmm.gif

Die Antwort ist, dass eine MZ Felge wesentlich dickere Speichen hat als die Moped Felge. Die Kräfte, welche auf die Speichen wirken sind bei der Moped Felge zu groß, deshalb kam es auch vermehrt zu Speichenbrüchen.

Aus diesem Grund wurde auch wieder zurück auf die bewährte Variante der doppelt gekreuzten Speichen umgestellt.

Naja, 0,5mm ist nicht wesentlich. Speichenbrüche hatte ich bisher nur bei 2 fach gekreuzten Rädern. Daher ist das ganze für mich nicht plausibel.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 01.05.2020, 21:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Eine Besonderheit bei den ersten 1975 er S50 ist, dass der Prägestempel in Kunststoffteilen eine 74 zeigt.
Wenn das zum Beispiel im Herzkasten zu finden ist, kannst du sicher sein, dass es von den ersten S50 stammt.
Nur so am Rande.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Orionheizer
Geschrieben am: 23.05.2020, 16:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 140
Mitgliedsnummer.: 10292
Mitglied seit: 13.10.2018



Ist bei der B1, mit dem hellblauen B, Jahrgang 1976, der ganze Zauber auch noch so?!


--------------------
fährt:
S51 B2-4 1987 mit Kindersitz
S51 B1-4 1983 mit Kindersitz
S50B von 1975 Patina-Aufbau
S51 B1-4 von 1980 Patina-Aufbau
Suzuki Bandit 600 N Kult
MZ Charly - E-Mobilität ist nix neues im Osten!

fährt nicht:
S50 B1 1976 - Projekt SUCHE LACKSATZ
S51 Enduro 1983 - Projekt
S51 CZ Enduro 1985 - Custom Projekt
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 24.05.2020, 16:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1065
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Was meinst du genau? Da gibt es au h Eigenheiten die sich im jahr 76 noch innerhalb des Jahres änderten.


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 24.05.2020, 17:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2183
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Ganz genau, ich will nicht sagen das 76er ist komplett anders, hat aber sehr viele 75er Besonderheiten nicht mehr.


--------------------
PME-Mail
Top
Orionheizer
Geschrieben am: 24.05.2020, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 140
Mitgliedsnummer.: 10292
Mitglied seit: 13.10.2018



Fällt dir was ein, was noch dran war?


--------------------
fährt:
S51 B2-4 1987 mit Kindersitz
S51 B1-4 1983 mit Kindersitz
S50B von 1975 Patina-Aufbau
S51 B1-4 von 1980 Patina-Aufbau
Suzuki Bandit 600 N Kult
MZ Charly - E-Mobilität ist nix neues im Osten!

fährt nicht:
S50 B1 1976 - Projekt SUCHE LACKSATZ
S51 Enduro 1983 - Projekt
S51 CZ Enduro 1985 - Custom Projekt
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) « Erste ... 2 3 [4]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter