Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zylinderkopf Tausch...
Srleipsch
Geschrieben am: 21.09.2019, 14:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 10776
Mitglied seit: 13.09.2019



Habe einen Motor (Nr. 545xxx), sprich einen mit 1,5Ps.
Nun habe ich beim entfernen des Kopfes gemerkt das hier ein Kopf vom sr1 oben war 04-842.02-0 Dieser hat eine (nur) Verdichtung von 1:6.
Nun habe ich einen Kopf von der Kr50, höchste Verdichtung 1:8,5.
Kopf 04-842.12-0.
Kann ich hier mit etwas mehr Leistung durch höhere Verdichtung hoffen? Was sollte ich noch beim Wechsel beachten?Muss ich den irgendwie abdichten, oder reicht das wenn ich Zylinder und Kopf ordentlichen sauber mach und dann über kreuz alles festziehe...
Danke für die Hilfe eurer seits...
PM
Top
Pyramidenverleih
Geschrieben am: 21.09.2019, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 202
Mitgliedsnummer.: 10147
Mitglied seit: 21.07.2018



Verdichtung allein frisst Drehzahl. wink.gif

Um mehr Leistung zu bekommen sollten noch die Kanäle im Motorgehäuse und der Vergaser angepasst werden.


--------------------
Gruß Bernd

### Suche gut erhaltenes Knieblech für KR50 in Hammerschlagblau ###

Während der Ingenieur noch berechnet das es nicht geht, hat es der Meister bereits fertig.
PME-MailWebseite
Top
Deus Vult
Geschrieben am: 22.09.2019, 09:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 10651
Mitglied seit: 13.06.2019



Zieh den Kopf nicht zu fest.
Drehmoment ist 7Nm.

Habe an meinem Motor, der im unteren Drehzahlbereich kaum noch lief, einen neunen Zylinder verbaut. Bin gerade beim einfahren.
Aber er läuft schon wesentlich besser als der Alte mit unbekannter Laufleistung.

Gruß Jörg
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 22.09.2019, 10:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 884
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



QUOTE (Deus Vult @ 22.09.2019, 10:39)
Zieh den Kopf nicht zu fest.
Drehmoment ist 7Nm.

Habe an meinem Motor, der im unteren Drehzahlbereich kaum noch lief, einen neunen Zylinder verbaut. Bin gerade beim einfahren.
Aber er läuft schon wesentlich besser als der Alte mit unbekannter Laufleistung.

Gruß Jörg

Woher hast du den Wert 7Nm?

Nur Zylinder tauschen allein wirkt natürlich keine Wunder.
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 22.09.2019, 11:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1339
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Der Zylinderkopf wird merklich was bringen.


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
Srleipsch
Geschrieben am: 03.10.2019, 18:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 10776
Mitglied seit: 13.09.2019



Hallo, danke für eure Antworten.
Der Wechsel verlief relativ problemlos. Nicht zu fest angezogen wurde auch beachtet.
Es ist ein deutlicher Sprung nach vorn.

Zieht wunderbar von unten bis 40kmh, dann noch etwas Anlauf und 45 - 50kmh werden erreicht.Mir geht es jetzt nicht um die Endgeschwindigkeit, der Anzug an der Kreuzung sollte passen, dass man im Stadtverkehr in Leipzig nich all zu sehr ein Hindernis ist.

Mein w
Winterprojek wird nun sein aus einem der letzten rs2e Motoren mit Nummer 10910xx was mit diesem Zylinderkopf aufzubauen.
Hier liest man ja, daß die letzten Motoren schon so bearbeitet waren das diese mit dem richtigen Zylinder ca 2,1 bis 2,3ps haben sollen?!

Weiß jemand was an der Geschichte dran ist?
Grüße
PM
Top
miaz
Geschrieben am: 03.10.2019, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 5934
Mitglied seit: 19.10.2012



Deitsch, swere Sbrache... hmm.gif


--------------------
Grüße
Lutz

Ich müsste mal wieder den Essi putzen...

Meine Essis
PME-Mail
Top
Deus Vult
Geschrieben am: 04.10.2019, 06:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 10651
Mitglied seit: 13.06.2019



Habe mir gestern auch einen Motor für den Winter gekauft.
Mal sehen wie der Zustand ist. Kommt auf jeden Fall ein 2,3PS Zylinder drauf.
Denke das ich aber die Kanäle nachfräsen muss. Bin gespannt wenn er ankommt.
Schreib mal was du für Erkenntnisse gewonnen hast und ob du noch nachbearbeiten musstest.
Meiner steht in Schkeuditz. Hoffe noch auf ein paar wärmere Tage um den Zylinder richtig einzufahren am aktuellen Motor.

Gruß Jörg
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 04.10.2019, 12:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 663
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Ohne Grundkenntnissen was die Steuerzeiten anrichten, würde ich die Finger von Kanälen lassen. Einzig den einlasskanal im Gehäuse würde ich auf die steuerzeiten des 2.3ps zylinder anpassen.
Bringt auf jeden Fall deutlich Mehrleistung.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


57‘ SR2
64‘ SR2-4
69‘ SR2-4
75‘ S50 B
85‘ S51 B2-4
86‘ KR51/2 E
PME-Mail
Top
Headbanger
Geschrieben am: 11.10.2019, 11:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 128
Mitgliedsnummer.: 10227
Mitglied seit: 09.09.2018



Kanäle größer machen würde ich nicht ohne Vorkenntnisse, wegen oben beschriebenen Gründen.

Was einiges bringt, ist alle Kanäle entgraten, und die Kanten der Strömungsübergänge zw. Motorgehäuse und Zylinder anzugleichen.

Mein Motor (KR 50 Zylinder) hat damit mit dem Kopf 1:8,5 ca. 2,6PS, mit dem 1:6er ca. 2,2PS. Allerdings mit Powerdynamo Zündung. Diese bringt wohl auch bessere Leistungsentfaltung, weil durch den Hochenergiefunken besser verbrannt wird.

Höhere Verdichtung frisst Drehzahl kann ich bestätigen. Bei mir ist der Unterschied ca. 500 U/min weniger Enddrehzahl mit der höheren Verdichtung.

Die obigen Werte sind mit Standardvergaser und 55er HD ermittelt. Ich bin sicher, dass der Motor mit 57er Düse besser geht, muss das erst testen.

Meiner Meinung nach ist damit auch schon fast die Leistungsgrenze der Kupplung erreicht. Bei mir neigt sie hin und wieder zum Durchrutschen. Die war eigentlich in Ordnung, neue Lamellen bringen da glaub nicht viel. Stärkere Federn wohl schon eher - aber welche passen denn da?

Da ich den Motor zu Testzwecken (und fürs Mofa-Rennen) hernehme, schau ich mal, was ich optimalerweise da rausholen kann. Leider war dafür letztes Jahr kaum Zeit, ich war froh als die Kiste lief...

Mfg Marko


--------------------
If you want to be happy for a day, have a drink or two.
If you want to be happy for a year, marry.
If you want to be happy for a lifetime, ride a motorcycle.
PME-Mail
Top
Headbanger
Geschrieben am: 11.10.2019, 11:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 128
Mitgliedsnummer.: 10227
Mitglied seit: 09.09.2018



Ach ja, falls ihr euch belesen wollt: Ich kann den Bönsch empfehlen! "Der schnell laufende Zweitaktmotor".

Da steht alles wichtige drin, was es zu wissen gibt.

MfG


--------------------
If you want to be happy for a day, have a drink or two.
If you want to be happy for a year, marry.
If you want to be happy for a lifetime, ride a motorcycle.
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 11.10.2019, 13:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 663
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Federn sind die selben wie beim m53, wahlweise kann man auch Scheiben unterlegen.
Die Kupplung macht auch bei knapp über 5ps noch nicht schlapp


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


57‘ SR2
64‘ SR2-4
69‘ SR2-4
75‘ S50 B
85‘ S51 B2-4
86‘ KR51/2 E
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter