Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S83 Motorradzulassung, Probleme mit der Zulassung
Fehlzuendung
Geschrieben am: 08.11.2019, 23:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10731
Mitglied seit: 16.08.2019



Servus, ich hoffe mal ich bin in dem Forum hier richtig.

Mein Problem ist folgendes,
ich habe vor kurzem von einem Bekannten eine S83 Enduro gekauft (mit Kaufvertrag).
Er hatte sie kurz vorher auf 85ccm umgebaut und den Motor neu machen lassen. Ansonsten (ausser der Lack) ist alles Original.

Jetzt kommt das Problem.
Sie war als S53 zugelassen weil sich irgendjemand den Tüv sparen wollte.. Also ich habe S53 Papiere und eine S53 Rahmennummer die irgendjemand selbst auf den Rahmen graviert hat.. mad.gif
Die Originalen Papiere und Rahmennummer sind nicht mehr vorhanden..

Ich möchte die S83 aber als Motorrad zulassen und auch die 85ccm eintragen lassen..
Hat sowas schonmal jemand gemacht oder kann mir jemand sagen wo und wie ich da am besten anfange ?

Danke schonmal und Grüße, Niels

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Fahrzeuge:
-Sr4/2 (Neuaufbau)
-S51 Electronic
-S83 Enduro
-Mifa Klapprad
-Golf 3 GL
-Renault Trafic Generation
PME-Mail
Top
benno82
Geschrieben am: 09.11.2019, 06:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 85
Mitgliedsnummer.: 2425
Mitglied seit: 05.07.2009



Das geht nur mit Vollabnahme beim TÜV. Glaub kostet so um die 100 Euro. Ob er aber die selbst Gravierte Rahmennummer akzeptiert ist fraglich.War das Fahrzeug bei dir schon einmal angemeldet? Für diese Vollabnahme brauchst du gültige Papiere oder Eigentumsnachweis wo das Motorrad her kommt. Und natürlich alle umbauten die für ein 85ccm Motor nötig sind z.B. Scheibenbremsen, Reifen mit höherer km/h Zulassung usw. Berichte mal wie es so läuft, ich hab das persönlich auch noch nie gemacht aber hatte es immer mal vor mit einem ungeliebten Reimport Model die ja nur 45/50 fahren dürfen.
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 09.11.2019, 09:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1082
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Also, das klingt ziemlich windig, wenn da nicht mal jemand einen Diebstahl vertuschen wollte ...


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
ckich
Geschrieben am: 09.11.2019, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 9828
Mitglied seit: 14.12.2017



Mit einer nachträglichen eingeschlagenen FIN ohne entsprechende nachweis das die FIN legal auf den Rahmen übertragen/eingeschlagen wurde, brauchst du garnicht zur Dekra/TÜV, wegen einer Einzelabnahme
Das Ding ist illegal und musst noch aufpassen das dir nich noch einer wegen Uhrkundenfälschung was anhängt.

Offensich wollte da jemand mit der anderen FIN einfach so mal ein Kleinkraftrad daraus machen oder wie hallo- stege schreibt, ein Diebstahl vertuschen.

Wenn man eine S83 umschreiben lässt zum Kleinkraftrad wird die FIN nicht geändert, ebenso wenn eine S51 als Leichtkraftrad umgeschrieben wird. Auch die Typenbezeichnung bleibt gleich.
PME-Mail
Top
Fehlzuendung
Geschrieben am: 09.11.2019, 16:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10731
Mitglied seit: 16.08.2019



Hm, das macht erstmal nicht so viel hoffnung..
Ich hatte sie selbst noch nicht angemeldet. Aber der Vorbesitzer.
Die Rahmennummer auf dem Rahmen ist ja die gleiche wie in den S53 Papieren.

Ich denke nicht die sie mal geklaut würde, da ging es bestimmt nur um die Versicherung.

Mal angenommen sie ist nicht gestohlen, dann wäre es doch mit der Rahmennummer möglich oder? Denn die Papiere und der Kaufvertrag sind ja vorhanden..

Wenn ich mir jetzt einen komplett neuen Rahmen kaufen würde von mza, gibt es dann dazu papiere ?


--------------------
Fahrzeuge:
-Sr4/2 (Neuaufbau)
-S51 Electronic
-S83 Enduro
-Mifa Klapprad
-Golf 3 GL
-Renault Trafic Generation
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 09.11.2019, 17:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5544
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (Fehlzuendung @ 09.11.2019, 17:32)
Wenn ich mir jetzt einen komplett neuen Rahmen kaufen würde von mza, gibt es dann dazu papiere ?

Nein.
Die haben nicht mal eine eigene Nummer, von daher auch keine Papiere.
PME-Mail
Top
Fehlzuendung
Geschrieben am: 09.11.2019, 17:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10731
Mitglied seit: 16.08.2019



Naja dann werde ich es einfach mit meinem jetzigen Rahmen versuchen müssen.


--------------------
Fahrzeuge:
-Sr4/2 (Neuaufbau)
-S51 Electronic
-S83 Enduro
-Mifa Klapprad
-Golf 3 GL
-Renault Trafic Generation
PME-Mail
Top
benno82
Geschrieben am: 09.11.2019, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 85
Mitgliedsnummer.: 2425
Mitglied seit: 05.07.2009



Ist es schon lange her wo du das Moped gekauft hast? Wenn nicht das würde ich das Moped bei der Polizei vorstellen und den Verdacht erläutern. Wenn ja würde ich es trotzdem tun smile.gif So kannst du das Geld zurück fordern. Denk daran, sollte das Moped illegal sein machst auch du dich strafbar. Solche dinge kommen oft raus auch wenn es ne Zeit dauert, Behörden eben. Du meldest das Moped schließlich bei einer Versicherung an.
PME-Mail
Top
benno82
Geschrieben am: 09.11.2019, 18:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 85
Mitgliedsnummer.: 2425
Mitglied seit: 05.07.2009



Ein weitere Möglichkeit ist du kaufst dir ein Rahmen mit Papiere und baust um. Ist aber ein großer Aufwand und Rahmen mit Papiere kosten auch ca. 150€. Wollte es nur als weitere Option erwähnen.
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 09.11.2019, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5544
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (benno82 @ 09.11.2019, 19:30)
Rahmen mit Papiere kosten auch ca. 150€.

WO ? Da muss ich hin...

Die Dinger werden mittlerweile für rund 400€ angeboten, nur Rahmen mit Papieren... unsure.gif
PME-Mail
Top
ckich
Geschrieben am: 09.11.2019, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 9828
Mitglied seit: 14.12.2017



QUOTE (Fehlzuendung @ 09.11.2019, 16:32)
Hm, das macht erstmal nicht so viel hoffnung..
Ich hatte sie selbst noch nicht angemeldet. Aber der Vorbesitzer.
Die Rahmennummer auf dem Rahmen ist ja die gleiche wie in den S53 Papieren.

Ich denke nicht die sie mal geklaut würde, da ging es bestimmt nur um die Versicherung.

Na woher willst du das wissen das die nicht geklaut wurde, wenn die original S83 FIN nich mehr zu lesen ist ?

Wenn die originale FIN entfernt wurde und eine andere eingeschlagen wurde kannst davon ausgehen das da was faul ist.
Wenn warum auch immer eine andere FIN auf Rahmen soll, wird die ursprüngliche nicht entfernt sondern mit xxx überschlagen so das die lesbar ist.
Das es genau so ablaufen muss steht in der StVZO.
Auch kann sowas nur legal nur von einer Zulassungstelle/Dekra/TÜV geschehen, das wird dann auch in den Papieren entsprechenden vermerk.

Wenn du nichts hast, das die FIN legal auf den Rahmen gekommen Ist, dann seh zu das du ein Rahmen mit Papieren auftreibst und vernichte den
alten.

Kannst auch Ungarn S50/51 Rahmen nehmen, wenn es als Leichtkraftrad zugelassen werden soll.
Einzelanhme muss da eh gemacht werden und da auch die S83 Teile einzutragen ist da ein Abwasch.
PME-Mail
Top
Fehlzuendung
Geschrieben am: 09.11.2019, 21:24
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10731
Mitglied seit: 16.08.2019



Das mit dem ersatzrahmen hab ich mir auch schon überlegt. Aber einen Endurorahmen mit Papieren für einen "normalen Preis" zu finden ist halt nicht so einfach..

Mal angenommen ich würde mir einen Ungarn-Enduro Rahmen mit Papieren kaufen. Wäre das was ich vorhabe dann genauso möglich ?

Ich könnte den Mopedkauf auch ohne Polizei rückgängig machen. Der Verkäufer ist mein Arbeitskollege. Aber eine S83 bekommt man halt nicht alle Tage und ich möchte sie ungern wieder her geben cry.gif


--------------------
Fahrzeuge:
-Sr4/2 (Neuaufbau)
-S51 Electronic
-S83 Enduro
-Mifa Klapprad
-Golf 3 GL
-Renault Trafic Generation
PME-Mail
Top
benno82
Geschrieben am: 09.11.2019, 21:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 85
Mitgliedsnummer.: 2425
Mitglied seit: 05.07.2009



Du hast ja jetzt auch keine S83 bekommen laugh.gif
PME-Mail
Top
Fehlzuendung
Geschrieben am: 09.11.2019, 22:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10731
Mitglied seit: 16.08.2019



Naja theoretisch ist sie eine S83, Praktisch halt nicht so ganz.. biggrin.gif


--------------------
Fahrzeuge:
-Sr4/2 (Neuaufbau)
-S51 Electronic
-S83 Enduro
-Mifa Klapprad
-Golf 3 GL
-Renault Trafic Generation
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 10.11.2019, 08:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5544
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (Fehlzuendung @ 09.11.2019, 22:24)
Das mit dem ersatzrahmen hab ich mir auch schon überlegt. Aber einen Endurorahmen mit Papieren für einen "normalen Preis" zu finden ist halt nicht so einfach..

Mal angenommen ich würde mir einen Ungarn-Enduro Rahmen mit Papieren kaufen. Wäre das was ich vorhabe dann genauso möglich ?

Ich könnte den Mopedkauf auch ohne Polizei rückgängig machen. Der Verkäufer ist mein Arbeitskollege. Aber eine S83 bekommt man halt nicht alle Tage und ich möchte sie ungern wieder her geben  cry.gif

Deutscher Enduro Rahmen mit Papieren - billig? Vergiss es !

Ungarn Enduro Rahmen mit Papieren? Der war gut.
Die Dinger bekommen in DE vom KBA keine Papiere, also wird dir auch keiner einen mit echten Papieren verkaufen. Es sei denn, der Rahmen wurde als ganzes Moped bei der Dekra abgenommen.

Mach es rückgängig, wenn du kannst. Da ersparst du dir einiges!
Ja, ne S83 Enduro ist selten. Man kann halt nicht alles haben im Leben!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter