Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tacho rundgedreht, noch was zu machen
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 26.02.2008, 22:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Hallo Forum,

ich habe gerade das Problem das die Fassung, am Tacho in den die Welle drinnen steckt rund ist und somit die Welle im Tacho überdreht.
Ich glaube vielen ist das schon passiert... rolleyes.gif
Ich wollte nun wissen ob jemand einen Tip dazu hat die Fassung wieder zu regenerieren oder ihn zumindest in irgend einer Art wieder brauchbar zu machen.

Mfg Nils
PME-MailICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 26.02.2008, 22:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



ordentlich entfetten und welle einkleben. biggrin.gif
Bist du dir sicher, dass nicht der Vierkant an der Welle rund ist? War bei mir so am SR und 2x am Trabant.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 27.02.2008, 17:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Problem ist ja leider nur wenn die Welle mal bricht kann ich auch den Tacho wegwerfen cry.gif
PME-MailICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 27.02.2008, 17:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Du kannst auch den 4-Kant der Welle etwas verzinnen (und anschließend evtl. etwas befeilen), damit er strammer im Tacho sitzt.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 27.02.2008, 18:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Schon probiert aber bringt leider nichts überdreht nach n paar Metern schon...
Ich probiere mal eine dünne Schicht Iso-Band aus vieleicht funtzt das ja _uhm.gif
PME-MailICQ
Top
basteluwe
Geschrieben am: 28.02.2008, 07:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 117
Mitgliedsnummer.: 871
Mitglied seit: 08.10.2007



Mich würde mal generell interessieren, warum das Profil bei den Tachos überhaupt rundgedreht wird? Das passiert ja offensichtlich häufig. Ist es aber nicht so, dass eigentlich die Mechanik im Tacho sehr leichtgängig ist, und der Drehbewegung der Welle keinen nennenswerten Widerstand entgegensetzen sollte?
Wie kann es dann aber immer wieder zu diesem Überdrehen kommen? Laufen die Tachos vielleich irgendwie fest oder werden schwergängig oder was? _uhm.gif


--------------------
freundliche Grüße,
Uwe


Uwe's Junk Yard
PME-MailWebseite
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 28.02.2008, 08:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (basteluwe @ 28. Feb 2008, 07:48)
Wie kann es dann aber zu diesem Überdrehen kommen? Laufen die Tachos vielleich irgendwie fest oder werden schwergängig oder was?

Das würde ich jetzt auch erst einmal untersuchen. Z. B. einen kleinen "Schraubenausdreher" in den Tachoanschluss eindrehen und schauen, ob sich der Tacho leicht drehen lässt.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter