Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Woher MZ Schiebebilder guter Qualität?
Freak
Geschrieben am: 02.04.2020, 09:56
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7079
Mitglied seit: 15.01.2014



Moin,

ich benötige für meine 125er ETZ die Schiebebilder die auf den Seitendeckel waren. Wer kann mir einen Anbieter empfehlen welcher gute Qualität anbietet?

Die Bilder sollen überlackierbar sein.

Mfg der Freak
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 02.04.2020, 11:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4929
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Bei der ETZ gab es meines Wissens nur Aufkleber, keine Schiebebilder.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
AndyLissy
Geschrieben am: 03.05.2020, 18:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 11146
Mitglied seit: 28.04.2020



Da hat boerdy61 recht, Schiebebildchen hab es da aus Gründen der Verarbeitung nicht.
Wenn ich dir da etwas empfehlen darf, Ost2rad.de, da bestelle ich vieles für meine Projekte.

Die Aufkleber sind vom Grundmaterial her PVC, brauchst also keine Angst vor Schrumpfung zu haben. Gibt also nie Schmutzränder um die Aufkleber. Meist werden diese Sachen im Digitaldruck gefertigt, Grundfolie weiss, kein ausbleichen, Druck schwarz, schwarze Farbe hat immer einen Kohleanteil, bleicht also auch nicht aus, Druck rot, wie gesagt Digitaldruckfarbe, hält hält und hält.
Falls du es also wegen dem Ausbleichen überlackieren wolltest, nicht nötig. Lass es nach dem Aufkleben 72 Stunden kleben, dann kannst es auch ohne Probleme komplett überwachsen.

Hoffe ich könnte dir helfen

Gruß Andreas
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter