Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Welche Hülse für Mortorlager??
Bootvirus
Geschrieben am: 28.02.2008, 06:59
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 1133
Mitglied seit: 28.02.2008



Moin Moin

bin neu hier und hab auch gleich mal ne frage.
ich habe bei dem auktionshaus mit den 4 buchstaben nen sr50 ergattern können und diesen nun lackiert. der roller war komplett zerlegt beim kauf und ich stecke im moment beim zusammenbau fest. mich würde interessieren was für eine hülse ich kaufen muss um den motorhalter am rahmen zu befestigen? in den einschlägig bekannten onlineshops gibt es dort zumeist 2 verschiedene ausführungen, wobei die eine groß und die andere klein sein soll. ich bin da wirklich ratlos und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. eventuell wär auch mal ein foto nicht schlecht damit ich mir nochmal genau anschauen kann wie das zusammengehört. meine mopedzeit liegt nun auch schon über 10 jahre zurück und man vergisst so viel rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Harry
Geschrieben am: 28.02.2008, 11:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 463
Mitglied seit: 09.02.2007



Soweit ich mich erinnere war der Motorbock vorn mit einer 8mm Schraube befestigt.Also kleines Gummilager und Hülse 9x12x25 (laut AKF ). _clap_1.gif Gruß Harry


--------------------
Meine Fahrzeuge : S51 B1-4,Star SR4-2,Habicht SR4-4.SR2E,KR 50,S-50B
PME-Mail
Top
Bootvirus
Geschrieben am: 28.02.2008, 12:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 1133
Mitglied seit: 28.02.2008



ahja klar. die kleine hülse ist für vorn und die große für die hintere befestigung an der schwinge. jetzt hat es klick gemacht^^

dankeschön
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter