Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wieder ein DUO auf der Straße!!!, Restaurierungebericht
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 11:54
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Hallo Zusammen,

wie schon an anderer Stelle kurz angekündigt berichte ich hier in nächster Zeit als Dank an euch für meine stille Leseteilnahme hier im Forum über die Restauration meiner DUO 4/1.
Kurz zu mir:
Ich bin Johannes, 28, fahre seit 12 Jahren eine S51N und habe mir vor ca. 8 Jahren eine DUO zugelegt (war zufällig in der Zeitung eine Ortschaft weiter ausgeschrieben, was bei uns hier in Süddeutschland eher ungewöhnlich ist, also hab ich zugeschlagen biggrin.gif )
Zustand damals:
Motor lief zwar, aber eher schlecht als recht, Lack mit schwarzer Spraydose (sehr unschön) übersprüht, Elektrik ging gegen 0, allerdings was sich später herausstellte war sie glücklicherweise relativ vollständig.
Ich bin dann damit ca. 2 Jahre so ab und zu gefahren, Verkehrstauglichkeit allerdings jenseits von Gut und Böse (aber so ist der Jugendliche Leichtsinn nunmal) bis der Motor endgültig den Geist aufgegeben hat (3. Gang sprang fast immer von Vollgas in den 2., irgendwann ging garnichts mehr, kein Zündfunke ...)
Als Student entschied ich mich dann aufgrund wenig Zeit und noch weniger Geld dazu, die DUO in einer trockenen Ecke in der Garage auf bessere Zeiten warten zu lassen...
... bis jetzt!

FF
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Hier ein Bild vor der Restauration:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



kurze Frage als Neuling, wieso erscheint das Bild nicht wenn ich es anhänge?
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:21
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Beginn: 16.11.2019


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:24
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Ersteinmal alles zerlegen, sortieren und dokumentieren...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:25
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Zuerst habe ich versucht den Lack wenigestens an den Rahmenteilen zu retten, aber keine Chance.
1. war der übersprühte silberne Lack so hartnäckig, dass ich auch nach mehreren Stunden schrubben mit Benzin, Aceton, usw. nur sehr geringe Erfolge erzielen konnte
2. war doch auch Rost an den unteren Teilen, dass man sowieso abschleifen musste
3. waren die Karosserieteile verbogen, teilweise eingerissen und ebenfalls schwarz gesprüht, sodass ich mich entschied alles neu lackieren zu lassen

Aber: erstmal ab zum Entlacken:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 12:51
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Nach einer Woche entlacken, war 6 Wochen warten beim Lackierer angesagt. Farbe wurde wieder original-Orange mit silbernem Fensterrahmen und Zierleisten smile.gif

Während des Wartens ging der Motor zur Regeneration in die Simsonklinik nach Magdeburg, wo auch gleich eine 12V Vape eingebaut wurde.

Außerdem habe ich meine Garage in eine Lackierkabine umgebaut (ganz zum Schrecken der Mitmieter und Mitnutzer der Garage biggrin.gif ) in der ich die Silberteile wie Fensterrahmen, Zierleisten, Armaturenblech, Schwingenträger und den Ansauggeräuschdämpfer (schwarz) selber lackiert habe. Nicht optimal bei 0-5 Grad außentemperatur aber dank eines kleinen Heizlüfters gings...



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:23
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Gleichzeitig lief natürlich die Ersatzteilbeschaffung auf Hochtouren.
Etwas schwierig und zeitaufwendig war die Suche nach einem der hinteren Alu-Schutzbleche, da einer unten sehr ausgefranst war und Löcher hatte. Das zu schweißen/reparieren fast unmöglich, also habe ich ein gebrauchtes Paar ergattert, wobei da auch einer genauso Schrott war wie meiner, aber brauchte ja nur einen _clap_1.gif
(Das Schutzblech hab ich natürlich vor dem Lackieren besorgt thumbsup.gif )
Anreißhebel hat gefehlt, Lichtschalter mit Lichthupenknopf und Chromkappe gebraucht ergattert, und natürlich etliche Neuteile wie Räder, Auspuff, Stoßdämpfer verstärkt, alle Lager (Lenkung, Schalthebel, ...) Gaszug, Spurstange mit Lenkkopflager, alle Schrauben in Edelstahl, und viiiiiieeeeele Kleinteile...
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:29
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Glücklicherweise hatte ich genug Arbeit um die Wartezeit beim Lackierer und Motorregenerierung sinnvoll zu überbrücken.
Neues Kunstleder in grau war schon da und Schaumstoff zum neu Polstern habe ich besorgt, dann gings los (noch nie gemacht sowas in der Art, aber wird bestimmt dachte ich mir biggrin.gif )
Erstmal die alten Bezüge auseinandergenommen (gefühlt tausende Klammernadeln rolleyes.gif )
und altes, stinkendes Polstermaterial aus was weiß ich welchem Material... alles raus, übrig blieben die Rahmen und (etwas angerostete Federn) aber passt noch thumbsup.gif


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:37
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Für die Rückenlehne ist mir was sehr schönes wie ich finde eingefallen:
Ein gesticktes, 2-farbiges altes "Simson-Logo" in schwarz und orange wie das DUO.
Das letzte Mal in der Grundschule gestickt, aber sticken lassen wäre bestimmt zu teuer für ein "nettes Extra" smile.gif
Also ein paar Abende lang ein Exemplar auf Probe gestickt an einem Kunstleder-Reststück zum Material testen thumbsup.gif
dann richtige Größe Kunstleder für Rückenlehne ausgeschnitten und richtig gestickt:



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:44
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



Ich weiß, DUO ist keine Simson, mir gefällts trotzdem!
Ich hatte immer noch Zeit, also habe ich eine neue Bordwerkzeugtasche entworfen. genug Kunstleder hatte bestellt, da auch später der Wadenschutz und eine Abdeckung unter der Frontscheibe folgen werden, aber das später. Also diesmal ran an die Nähmaschine hmm.gif
Zum Glück steht eine alte Nähmaschine als Erbstück hier rum, keine Ahnung ob die was taugt, also Bedienungsanleitung gelesen und angefangen...
gar nicht soooo schwer, wenn mal alle Einstellungen gefunden sind.
Nach 3-4 abgebrochenen Nadeln und 50 mal Nähmaschine auseinanderbauen weil der Unterfaden gerissen ist, hatte ich den Dreh raus, siehe Endergebnis:


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:45
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
DUO91
Geschrieben am: 08.05.2020, 13:47
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 11093
Mitglied seit: 02.04.2020



mit Lederriemen zum Verschließen. Ok, Nähte nicht perfekt, sollten aber halten


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter