Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kupplung RT 125/1
bäcker89
Geschrieben am: 30.08.2020, 16:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 508
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Leute,

An meiner /1 rutscht in letzter Zeit die Kupplung immer schlimmer, deshalb wollte ich mal nachfragen, ob es Möglichkeiten g iebt, aus den Folge Modellen die Kupplung zu montieren?

Ich werde höchst wahrscheinlich einen neuen Kupplungskorb benötigen,
Den Motor habe ich vor etwa 15 Jahren gemacht, damals habe ich sämtliche Lager und Wellendichtring gewechselt, die Originale Kurbelwelle mit 12er Bolzen Regenerieren lassen, neuer Kolben, neues Ritzel mit Kette vom Primärtrieb, des weiteren neue Kuppungs und Reibscheiben mit neuen Federn verbaut.

Der Kupplungskorb war damals schon nicht mehr so gut, hatte damals die Kerben von den Scheiben geschlichtet, das die Kupplung sich wieder besser betätigen lässt.

Auf was muss ich bei der Kupplung achten?
Was kann ich optimiere?

Habt ihr ein paar Tips vorab für mich?

MfG Volker
PME-Mail
Top
Bastell
Geschrieben am: 30.08.2020, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 257
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Die Kupplungen waren in den RT Motoren immer die gleichen, eine andere Kupplung einbauen, z.B. ES geht nicht wegen der Übersetzung des Primärantiebs. Neuen Kupplungskorb aufnieten. Unter die Druckfedern 6er Unterlegscheiben legen, und zwar soviele das noch 5mm zum Kuppeln bleiben.


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 31.08.2020, 05:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 508
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Bernd, danke für deine Antwort,

Wenn die Kupplungskörbe immer die gleichen waren, warum steht da bei den Anbietern immer nur für /2 und /3?
PME-Mail
Top
Bastell
Geschrieben am: 04.09.2020, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 257
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Ich habe da noch keinen Unterschied gesehen , alle dieser Kupplungen haben die 44 Primärkette drin. Die RT 125 3Gang und die RT125 4 Gang. Diese Kupplungskörbe habe ich noch bei keinen Anbieter gesehen. In meinen IWL Wiesel ist ja auch der RT 125 3 Gang - Motor drin, und im Berlin der 4 Gang Motor, Kupplung immer gleich.


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 08.09.2020, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3836
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Hallo Volker,

nun die Körbe unterscheiden sich in der Zähne Zahl vom Primärantrieb, dann in Simplex und Duplex und in der Höhe. Passend zum Korb gibt es auch den anderen Mitnehmerund längere Ketten. Habe noch einen Korb liegen, müsste ich mal kucken.
Die Reibbeläge hatten immer 3,25 mm ( dicker als bei Simson ) obwohl diese identisch aussehen und die Metallscheiben hatten immer eine raue Oberfläche, quasi wie Körner Schläge. Das mit den unterschiedlichen Mitnehmern geht auch aus den ET Listen hervor. Würde auf RT/3 (IWL BERLIN ) umrüsten, der hat den langen Mitnehmer und den gibt es fast an jeder Ecker


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 17.09.2020, 04:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 508
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo, nach dem ich nun alle Teile neu habe, muss ich sagen, dass es doch gravierende Unterschiede giebt!

Der Kupplungskorb ist in seiner Bauhöhe höher als der Alte.
Ebenso ist der Innere Mitnehmer Höher und hat nun nicht mehr die Gewindebolzen zur Aufnahme, sondern die für die Stütznippel mit Zylinderstift!
Desweiteren ist auf der Rückseite des Inneren Mitnehmers der Flansch zur Aufnahme der Getriebewelle wesentlich stärker als beim Alten!

MfG Volker
PME-Mail
Top
Bastell
Geschrieben am: 18.09.2020, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 257
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Dafür ist Deine Kupplungswelle zu kurz.


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter