Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Rücklichtkappe Orange/Rot
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 02.03.2008, 11:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



da die Großhändler unfähig sind die alte Sorte Rücklichtkappen nachmachen zu lassen, kam mir der Gedanke die angebotenen farblosen Kappen mittels Tauchlack zu verändern, da früher die Kappen auf Nitro anlösend reagierten, könnte der Tauchlack auf Nitro Basis halten, die Frage ob das neue Material das gleiche ist?

Hat schon jemand Feldversuche unternommen??
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 02.03.2008, 11:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



man müßte sie einseitig abkleben und mit Tauchlack übergießen, evtl mehrmals
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 02.03.2008, 11:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



kann ich nicht sagen, hatte noch keiner dieser FEZ Ausführung in der Hand
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 04.06.2008, 11:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hat denn inzwischen mal jemand die Tauchlackmethode ausprobiert? Wenn ja, bitte Bilder!!!

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
King
Geschrieben am: 04.06.2008, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 946
Mitgliedsnummer.: 987
Mitglied seit: 25.12.2007



Hallo es gibt die Rot orangen Rücklichtkappen für den Star und Schwalbe doch noch musst mal bei Ebay reinschauen hab meine da auch her.


--------------------
Grüße Stefan
SR1, SR2, Spatz, K50, Star, Habicht, Sperber, KR51/1S, KR51/1, KR51/2, SR50, S50N, S50B, S51, S51Enduro, Duo4-1, SL1,
PME-MailICQ
Top
Lowrider2905
Geschrieben am: 04.06.2008, 18:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 977
Mitgliedsnummer.: 912
Mitglied seit: 04.11.2007



Ich habe eine Replika, hier auf dem Bildist sie zu sehen:
Zum Original ist da nix zu erkennen. Die Nachbaukappe hat auch ein seperates Fenster für Kennzeichenbeleuchtung.

user posted image



mfg Lowrider


--------------------
Hier hilft: www.zweirad-steinberg.de
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 04.06.2008, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Also so schlecht finde ich diese Nachbaukappe nicht. Naja falls es bei mir mal soweit sein sollte, habe ich ja noch eine biggrin.gif

Gruß Konsti
PME-Mail
Top
Lowrider2905
Geschrieben am: 04.06.2008, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 977
Mitgliedsnummer.: 912
Mitglied seit: 04.11.2007



Wobei man Replika nicht falsch verstehen darf, eigenbau wäre wohl angebrachter. Ich habe mir die Klarglaskappe organiesiert, die hat ein eingesetztes Glas für die Kennzeichenbeleuchtung, und habe die dann mit einem speziellem Sprühlack behandelt.

mfg Richard



--------------------
Hier hilft: www.zweirad-steinberg.de
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 04.06.2008, 23:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



"Not" macht erfinderisch! thumbsup.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 05.06.2008, 18:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



ja ne feine Sache!

Sprühlack habe ich noch nie gesehen, wo gibts das Zeug?

Hast Du von außen und innen gefärbt oder nur von außen?
PME-Mail
Top
SR Prinz
Geschrieben am: 05.06.2008, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 824
Mitglied seit: 22.09.2007



würde mich auch interessieren, hab noch ein paar reudige P 70 Rückleuchten rumliegen, solche hier...
Thomas

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Lack ist überbewertet, loofen müssen se...

Ich kann Fehler zugeben!



http://www.gewaltlos-macht-schule.de
PME-Mail
Top
Lowrider2905
Geschrieben am: 06.06.2008, 12:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 977
Mitgliedsnummer.: 912
Mitglied seit: 04.11.2007



Moin!

Also die Kappe habe ich mit 1000er Schleifpapier angerauht, danach die obere Hälfte abgeklebt, und die Kappe von außen lackiert. Dann einen Tag gewartet, die andere Hälfte abgeklebt und lackiert.

Als Lack schien mit Lexanfarbe aus dem Modellbau als nutzbar, da dieser Lack durchsichtig ist, um mit entgsprechenden Grundierungen unterschiedliche Farbnuancen zu erreichen.


mfg Richard


--------------------
Hier hilft: www.zweirad-steinberg.de
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 06.06.2008, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 07.06.2008, 00:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Also zusammengefasst:

- Klarglaskappe beschaffen (woher)
- 2 verschiedene Töne Lexan beschaffen (welche)

und schon ist man die Sorge los? hmm.gif rolleyes.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Lowrider2905
Geschrieben am: 07.06.2008, 01:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 977
Mitgliedsnummer.: 912
Mitglied seit: 04.11.2007



Die Klarglaskappe gibt es bei AKF, die LExanfarben werde ich mal abfotografieren. Sind aber welche wie es sie bei dem angegebenen Link gibt.


mfg Richard


--------------------
Hier hilft: www.zweirad-steinberg.de
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter