Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson SR 2, Freilauf defekt, Unterstützung zur Reparatur
martino
Geschrieben am: 25.09.2021, 18:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 3563
Mitglied seit: 23.06.2010



Hallo Forumsmitglieder!
Schon wieder einmal drehen bei meinem Simson SR 2 die Pedalen durch, ohne den Motor zu bewegen, bei herausgedrehter Kerze geht es allerdings. Ich vermute es ist nach alten Tipps aus diesem Forum, wieder die Feder oder das Rollenlager. Kennt Ihr das Problem und kommt es oft vor? Kommt man an einer Motoröffnung vorbei oder ist es unabdingbar?

Und wenn es nicht anders möglich ist, kennt Ihr einen guten Mechaniker, der das wieder richtig in Ordnung bringen kann?
Ich bin ein ziemlich schlechter und langsamer Schrauber und bin schon froh, wenn ich meinen SR fahrbereit halten und pflegen kann...

Beste Grüße aus Berlin
Martin

PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 26.09.2021, 13:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1781
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Motor muss geöffnet werden.

Selber machen. Langsam ist okay. Schlechter Mechaniker wird besser durch Übung.

Besorg dir einen ordentlichen Schlitzschraubenzieher, den Abzieher und ein paar kleine Holzkeile. Dann wird dir hier weitergeholfen.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 Alltagsfahrzeug zurzeit in Schweißkur
http://www.twingotuningforum.de/thread-38712.html
Saab 9-3 bj. 1999 (Schwedenstahl als temporärer Ersatz für den Twingo - Mulitmediadisplay wird gerade bei Domhöfer überholt)
C4 Grand Picasso von 2011 (Auto von meiner Frau, was eine Drecksbude mit dem berüchtigten VTi120 Motor - aus Citroen, Peugeot, BMW und Mini)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 120.500km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, Überholung läuft)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 80.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 50.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (restauriert)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
DKW RT100 Bj. 1938 (wird restauriert)
DKW RT100 Bj. 1939 (eigentlich Teileträger für oben, aber wer weiß...)
Express 98ccm Bj. 1949 (in Restaurierung)
Motobecane MB2 Bj. 1928 (wird restauriert)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 26.09.2021, 13:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1144
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



QUOTE (martino @ 25.09.2021, 19:14)
Hallo Forumsmitglieder!
Schon wieder einmal drehen bei meinem Simson SR 2 die Pedalen durch, ohne den Motor zu bewegen, bei herausgedrehter Kerze geht es allerdings. Ich vermute es ist nach alten Tipps aus diesem Forum, wieder die Feder oder das Rollenlager. Kennt Ihr das Problem und kommt es oft vor? Kommt man an einer Motoröffnung vorbei oder ist es unabdingbar?

Und wenn es nicht anders möglich ist, kennt Ihr einen guten Mechaniker, der das wieder richtig in Ordnung bringen kann?
Ich bin ein ziemlich schlechter und langsamer Schrauber und bin schon froh, wenn ich meinen SR fahrbereit halten und pflegen kann...

Beste Grüße aus Berlin
Martin

Rutscht evtl. Nur deine Kupplung?
PME-Mail
Top
Bastell
Geschrieben am: 26.09.2021, 13:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 430
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Den Kupplungsbowdenzug, unten am Motor, erst mal aushängen, dann die Madenschraube der Kupplungsdruckplatte rausschrauben. Zündkerze reinschrauben und die Pedalen Durchtreten.


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 26.09.2021, 16:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1389
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Ich würde auch erstmal die Kupplung ausschließen. Eventuell sind die Druckfedern und die Beläge nieder.


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 26.09.2021, 16:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 252
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Martin,
du hast Post!


--------------------
Grüße Micha
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 26.09.2021, 18:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1144
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



QUOTE (Otto @ 26.09.2021, 14:26)
Motor muss geöffnet werden.

Selber machen. Langsam ist okay. Schlechter Mechaniker wird besser durch Übung.

Besorg dir einen ordentlichen Schlitzschraubenzieher, den Abzieher und ein paar kleine Holzkeile. Dann wird dir hier weitergeholfen.

Das tut schon wieder sehr weh.
PME-Mail
Top
martino
Geschrieben am: 26.09.2021, 18:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 3563
Mitglied seit: 23.06.2010



Vielen Dank für die schnellen Reaktionen!
Kupplung funktioniert gut, den test mit dem Aushängen mache ich, Selber machen ist sicher besser, denn der Defekt wurde bereits einmal behoben in einer Werkstatt und ich weiß nicht, was es wirklich war...schaffe ich ich aber aktuell nicht.

Grüße Martino
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 09.10.2021, 16:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1144
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



QUOTE (martino @ 26.09.2021, 19:52)
Vielen Dank für die schnellen Reaktionen!
Kupplung funktioniert gut, den test mit dem Aushängen mache ich, Selber machen ist sicher besser, denn der Defekt wurde bereits einmal behoben in einer Werkstatt und ich weiß nicht, was es wirklich war...schaffe ich ich aber aktuell nicht.

Grüße Martino

Gibt es neue Erkenntnisse?

Das du es schon hast reparieren lassen und man dir den Fehler nicht erklären konnte oder du es vergessen hast (?) find ich besorgniserregend.
PME-Mail
Top
martino
Geschrieben am: 11.10.2021, 07:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 3563
Mitglied seit: 23.06.2010



Der Motor wurde einmal in Magdeburg überholt und blieb aus Zeitgründen liegen.
Der Mangel trat erst später auf und die selbe Nummer noch einmal, alles innerhalb von 10 Jahren... Ein Gorist hat mich zum betreuten Bauen eingeladen, ich berichte dann... Grüße Martin
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter