Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Unterbrecher, Totalausfall
der Lehmann
Geschrieben am: 19.03.2008, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Fans,

letztes Wochenende hat es mich eiskalt erwischt. Etwa 10 Km von der heimatlichen Werkstatt entfernt, machte mein ESSI nur noch ein paar kurze Zuckungen und dann war Stille. Kurzer Test, kein Zündfunken mehr. Dann den Deckel abgeschraubt und da war sie, die Überraschung. Der Massekontakt fehlte am Unterbrecher. Der klebte an der Schwungmasse.

Soviel zum Thema Nachfertigungen Made in China. Nicht überall wo Made in Gemany drauf steht, ist auch Made in Germany drin.

Ich habe mir jetzt einen Originalunterbrecher besorgt, ich vertraue nur noch auf Made in GDR. Nochmals diese Strecke Rollen und Schieben macht auch keinen Spaß.

Viele Grüße

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 19.03.2008, 18:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Boah tut mir echt Leid für dich!!!
Sowas ist wirklich Mist! Aber irgendwann gibt es keine DDR Unterbrecher mehr...

Naja zum Glück kann man ja beim Essi trampeln wink.gif

Kopf hoch und viele Grüße!

Konsti
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 19.03.2008, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Danke für das Beileid Konsti.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.03.2008, 20:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Siebenson @ 19. Mar 2008, 19:40)
Beim Essi trampeln? 10Km? Da schieb ick lieber!

S-U

rolleyes.gif War doch bestimmt der Einser oder?! Da kann man doch noch halbwegs vernünftig Fahrrad mit fahren. Meiner zumindest fährt sich fast wie ein normales Rad.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 19.03.2008, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Nein Christian,

dass war der Zweier. Ich hätte es mir auch lieber bei meinem SR 1 gewünscht.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.03.2008, 21:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (der Lehmann @ 19. Mar 2008, 20:28)
Nein Christian,

dass war der Zweier. Ich hätte es mir auch lieber bei meinem SR 1 gewünscht.

Jürgen

blink.gif wenn soetwas häufiger passiert sollte man, Originalität hin oder her abwägen, ob sich nicht ein Einser Motor bewähren könnte.... laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 19.03.2008, 21:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



ohmy.gif Sowas hab ich auch noch nicht gesehen. blink.gif
Ist ja heftig. Ich hab nen Unterbrecher, wo 3/4 von einem Konatkt zum anderen gewandert ist laugh.gif Lief aber Problemlos (nachdem ostbiker Christian seine Finger im Spiel hatte) die letzten 200km (inkl. Usertreffen)


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.03.2008, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Toni @ 19. Mar 2008, 21:21)
ohmy.gif Sowas hab ich auch noch nicht gesehen. blink.gif
Ist ja heftig. Ich hab nen Unterbrecher, wo 3/4 von einem Konatkt zum anderen gewandert ist laugh.gif Lief aber Problemlos (nachdem ostbiker Christian seine Finger im Spiel hatte) die letzten 200km (inkl. Usertreffen)

Was macht denn mein/dein maron´er eigendlich?


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 19.03.2008, 21:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Ja, die olle bude.. laugh.gif
Also er ist mit sprit sofort angesprungen und dann nach 2 Minuten ausgegangen und springt nichtmehr an. dry.gif
Hab ihn erstmal so wie er war weg gestellt zu schwalbe, 64er und 57er und muss mich erstmal um meine 4 Rädrigen Babys kümmern. biggrin.gif
Ich denk mal nach Ostern in der Woche wird der 79er untenrum fertig, dann mach ich noch kurz was am 64er, falls ich dann schon farbe hab schnell das Knieblech der Schwalbe und dann stel ich mal meinen/deinen SR auf den Tisch. Wird schon, meine rote Nummer muss sich schließlich lohnen biggrin.gif
Ist momentan auch nur handfest zusammengebaut, den werd ich mal Technisch etwas aufbessern, schön schmieren und dann gehts los.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
essermopi
Geschrieben am: 19.03.2008, 23:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



Ja Männers , wenn ich das hier alles so lese ....da haben wir ein gemeinsames Problem. hmm.gif Unsere guten alten Mopeds wollen nicht so , wie wir es gerne hätten. Da kann ich voll mitreden. sad.gif
Also , mein neuaufgebauter Essi Nummer 2 , alias Spraydosenlack, tongue.gif tongue.gif fährt sich auch noch echt Scheisse. Die letzte Tour war die Hölle . Alle zwei Km oder so , ging die Kiste aus ... hmm.gif , ....warum auch immer , na dann mal die Kerze angeschaut . nichts hmm.gif hmm.gif , sah echt gut aus .........nach dem Einschrauben der Kerze .....nichts , ....Zündfunke war ok. .....die Kiste wollte nicht anspringen Vergaser überprüft ....., ....nichts festzustellen ....., alles zusammengebaut, ....Motor angetreten , .....er läuft ........, ein paar Km unsure.gif gefahren .........., Motor geht aus was weiß der Fuchs ;für Gründe ,einfach aus.
Irgendwann kam ich dann endlich in meinem Garten ,in meiner Schrauberbude an , und so steht die Kiste jetzt dort noch rum . Hab leider keine Zeit nachzuschauen , was da los ist . Kann eigentlich nur ein Vergaser oder LIMA - Problem sein.

Und einen hab ich noch ............, mein Metallic-essi , welchen einige vom ersten Usertreffen bzw aus der Bildergalerie kennen , zuckt jetzt auch . Die Kiste geht letztens im Dunklen einfach so aus , sodaß ich die letzten 800 m bis nach Hause schieben mußte , .......wie peinlich. Das Moped will einfach nicht mit Licht an , fahren . Da haben wir wieder das bekannte Lichtmaschinenproblem.
Hab leider im Moment keine Zeit , nachzuschauen , was mit meinen Mopeds los ist , aber ich hoffe , zum Treffen im Harz läuft ein Moped wieder
Gruß Rene


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 20.03.2008, 13:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (der Lehmann @ 19. Mar 2008, 18:47)
Der Massekontakt fehlte am Unterbrecher. Der klebte an der Schwungmasse.

Da ist wohl neuerdings schon der Kontaktwerkstoff ferromagnetisch?! wink.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
eMVau
Geschrieben am: 20.03.2008, 14:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 1110
Mitglied seit: 18.02.2008



Hallo Gemeinde,
zu der Problematik "Lichtfahrt" kann ich nur soviel beitragen:
Das Hauptproblem ist das zu schwache Magnetfeld, was für Zündung und Licht reichen muß. Baut man ins Rücklicht bspw. eine 5Watt-lampe rein, wird schon zuviel Strom gezogen, was den Magnetismus durcheinanderbringt. Stimmt dann auch der Zündzeitpunkt (2,5mm vor OT) nicht, ist das Chaos perfekt, da der Abriß nicht stimmt (Einstellbereich an der Unterbrecherplatte 0-3mm!!!). Im kalten Zustand funktioniert das, je heißer der Motor wird umso schlimmer. Negativ wirkt sich auch die mit zunehmender Lebensdauer und zunehmender Wärme belastete Isolierung/Widerstand der Zündspule aus. Ich habe das alles beim KR50 durch.
Abhilfe bei mir:
Lampe 6V/3W (schwer zu bekommen, kann man sich auch selbst bauen)
Zündzeitpunkt eingestellt siehe Fred SL von mir und neu Zündspule.
Der Rest (trockene Kontakte etc.) sind bei Euch ja selbstverständlich.
Seitdem läuft bei mir alles einwandtutti.

Zum Selbsttest: ohne Licht "warm" fahren, dann Licht einschalten, wenn er droht auszugehen, Licht aus und er müsste normal weiterlaufen.


--------------------
IFA-Landesverband

Nur Leistungsschwache haben Streß.
PM
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.03.2008, 16:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Wolfgang, ohne Jux vermute ich, dass die Asiaten dort wirklich ein Stück "Blech" aufpunkten, was mit einem my Silber überhaucht ist. Deswegen wird auch die Standzeit dieser neuartigen Unterbrecher echt gering sein, denn menn der Hauch Silber runter ist.... unsure.gif

Nur was will man tun? Ich hätte noch eine Kiste Hilfskontaktsätze alter ESGO-Schütze hier, die sind ungefähr die Grösse. Eine Kleinserie Unterbrecher mit echten Silberkontakten zu je 27,50 auflegen... laugh.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 20.03.2008, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Ich weiß nicht, ob Silber auf Dauer funktioniert.
Früher waren die Kontakte aus Platin.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.03.2008, 17:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ooooch, Wolfgang (oller Krümelk..er laugh.gif ) biggrin.gif ich glaub, es war so eine Legierung Platin, Silber, Wolfram...

Frohe Ostern


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter