Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Dickes Gemisch
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 31.03.2008, 16:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Hey,
schon seit einiger Zeit fahre ich meinen gehonten Zylinder ein, aber bekomme (so 200km runter ) wenn ich ihn kurz mal die Sporen gebe keine nenenswerten Drehzahlbereiche zu fassen. Mein Sr2E dreht munter bis 40..43kmh hoch und dann ist Ritze. Ich fahre allerdins auch ein 1:20 Gemisch zur Zeit.
Wenn ich also so meine 40 fahre kommt es zu einem, ich nenne es mal Schieben.
Das setzt immer so alle 2-3sekunden ein als ob das gemisch nicht passt und immer nur alle paar Umdrehungen das Gemisch so stimmt das er auch weiter zieht.
Ich habe nun schon meine 60´ger Hauptdüse am 13Vergaser rolleyes.gif ... ich weiß... rolleyes.gif wieder auf eine 55´ger ausgewechselt. Ist auch ein bisschen besser geworden aber kein nennenswerter Erfolg. Der Motor bekommt also eigentlich zu viel Luft ( auch der Luftfilter ist etwas größer ) aber es scheint er wolle MEHR, MEHR, MEHR!
Was meint ihr dazu, liegts am Gemisch oder Zylinder oder Vergaser oder sogar alles zusammen?

Mfg Nils
PME-MailICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 31.03.2008, 16:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Ich würde sagen, dein Motor Viertaktet. Was für einen Vergaser hast du dran (Durchlaß messen). Fahre mal mit nicht so viel Öl, 1:33 reicht locker aus. Ist dein Auspuff frei? Wie sieht deine Kerze aus, schwarz wie die Nacht?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 31.03.2008, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Naja ich meine das ich bei 200km schon noch etwas dicker so 1:25 einfahren sollte ( belehrt mich eines besseren wink.gif ). Die Kerze ist leicht dunkel nicht sehr viel vom Rehbraun entfernt. Vergaser hat nen 13mm Durchlass Auspuff ist frei ( erst vor Kurzem geprüft ) ermm.gif .
PME-MailICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 31.03.2008, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



huh.gif Also 1:20 ist zu fett, da ist es ja logisch, dass er zieht als säße Ottfried Fischer aufm Gepäckträger.
Ich würde es mal mit 1:25...1:30 versuchen, das sollte reichen...
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 31.03.2008, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Hab ich schon gemacht hab mal nen anderen Filter genommen... Ist das gleiche
PME-MailICQ
Top
oberleutnantprokop
Geschrieben am: 01.04.2008, 07:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 513
Mitglied seit: 06.03.2007



_uhm.gif Hallo, hab hier mal eine Frage, bei uns an der Tanke gibt es 1:50 kann man das auch gehahrlos für einen SR 2 tanken?
PME-Mail
Top
Sven
Geschrieben am: 01.04.2008, 07:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 788
Mitgliedsnummer.: 309
Mitglied seit: 10.08.2006



QUOTE (oberleutnantprokop @ 1. Apr 2008, 07:25)
_uhm.gif Hallo, hab hier mal eine Frage, bei uns an der Tanke gibt es 1:50 kann man das auch gehahrlos für einen SR 2 tanken?

Da dein Pleuellager (Kolben) ein Gleitlager und kein Nadellager ist, würde ich das mal lieber lassen. Mit 1:30 - 1:35 bist du auf der sicheren Seite .

Gruß Sven
PME-Mail
Top
SR4-1K
Geschrieben am: 01.04.2008, 08:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 791
Mitgliedsnummer.: 900
Mitglied seit: 28.10.2007



Passiert das sofort? Oder erst, wenn der Motor warm ist?
Könnte nämlich auch sein, dass er an einer Stelle Luft/Öl zieht, die nicht dafür vorgesehen ist. Hatte drei Motoren mit diesen Symptomen, und es hat sich jedesmal herausgestellt, dassses* der Wellendichtring links ist...

QUOTE (Hille @ 31. Mar 2008, 16:44)
Ich würde sagen, dein Motor Viertaktet
...
Gruß Hille


Wenn der Motot viertaktet, ist doch das Gemisch Luft/Benzin zu fett, kann auch nur der Vergaser sein.

Daniel


---
edit:* Rechtschreibreform, biggrin.gif , ups

Bearbeitet von SR4-1K am 01.04.2008, 09:00


--------------------
Ein Spatz ist auch ne Eule.

Tempo 30 in Wohngebieten dient nicht der Schikanierung der Autofahrer,
sondern dem Schutz der Anwohner vor Lärm, Dreck und Unfällen.
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 01.04.2008, 10:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




... genau, er viertaktet! ... das heißt, er läßt jeden 2. Takt aus ... zu viel Öl, zu viel Sprit, zu wenig Luft ... fahr nicht so fettes Gemisch ... probier den 12er Vergaser, häng die Nadel tiefer ... usw. ... dann wirds schon werden!

Schöne Grüße!
Tom

PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 01.04.2008, 12:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Du schreibst, Dein Motor hat mit neuer Garnitur ca. 200 km weg. Da sollte er bestenfalls etwas weicher laufen, als bei z.B. 20 km. Meine Erfahrung ist, dass es bei ca. 500 km "soweit ist" biggrin.gif

Ich empfehle Dir in der Einfahrzeit 1:33 und die stino Vergaserbestückung. Also 12er Vergaser mit 55er HD, Nadelstellung normal. In der Einfahrphase legt sich der Motor die Drehzahobergrenze selbst fest, also bitte nicht überdrehn!! Bergan kannst Du ihm ruhig mal die Sporen geben, aber nicht quälen. Immer schon zeitig schalten und bei normaler Drehzahl halten. Und immer ein My am Gasgriff spielen. biggrin.gif

Ab diesen 500 kannst Du mit dem Gemisch anfangen zu spielen.HD wechseln usw. Ich habe z.B. gemerkt, dass es Motore gibt, die wollen mit einer 60er garnicht, andere schreien regelrecht danach. Erklären kann ichs nicht.
Dazu kommt (wenn man mal in eine 55HD die Düsenlehre steckt), dass alle gebrauchten Düsen Unmaße haben. Eine 55er kann auch mal schnell 59 Durchlass haben.
So eine Motoroptimierung ist eine relativ langwierige Geschichte und es spielen einige faktoren rein.

Aus diesem Grund sage ich auch immer bei den Motoren, die ich regeneriere: Ich kann es nach bestem Wissen und Gewissen mechanisch auf den Punkt bringen. Den letzten Schliff bekommt er aber vom Betreiber.

Es gänge natürlich auch anders: Ich will den kompletten Motor mit Vergaser und Luftfilter, der wird überholt und auch 500 km eingefahren und optimiert. Da kann ich aber meinen Job an den Nagel hängen und will für einen Motor 1000 Eus... laugh.gif

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 01.04.2008, 16:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Das Problem kann mit dem zu großem Durchlaß zustande kommen. Baue einfach einen passenden NKJ-Vergaser mit 12mm an und du wirst eine Besserung spüren.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 01.04.2008, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Hmm,
werd wohl mal mit den "Auswechsel-Sachen" anfangen und schauen und vo allem schön weiter einfahren smile.gif

@Daniel: Sind erst neue Ringe bzw. Dichtmasse reingekommen

Mfg Nils
PME-MailICQ
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.04.2008, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ich hänge mich mal mit rein. Mein SR2 wollte nicht so richtig Gas annehmen, er hat sich immer verschluckt. Volgas war auch nicht drin. Ich wollte mal nach der Einstellung sehen, aber dann habe ich mal den Ansaugschlauch abgezogen und siehe da er läuft super!
Nun das seltsame: Der Ansaugschlauch hatte schon nicht mehr die Drosselung ist also ein Schlauch mit durchgehend gleichem Durchmesser. Zu lang ist er auch nicht, ich kann ihn komplett in den Ansaugkasten reinschieben, also müsste er genug Luft bekommen.
WORAN KANN DAS LIEGEN??? _uhm.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter