Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Bremsankerplatten SR2
laika
Geschrieben am: 15.04.2008, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 101
Mitgliedsnummer.: 898
Mitglied seit: 26.10.2007



Hallo!
Wenn ich die Naben auf Kugellager umrüsten will benötige ich ja 12er Achsen.
Spricht was dagegen vorhandene Bremsankerplatten (für 10er Achsen) einfach aufzubohren?
Grüße - Joachim
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 15.04.2008, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Joachim, wenn du die Bremsankerplatten nicht aufbohren willst, steck doch Buchsen in die Kugellager, dann kannst du die 10er Achsen weiterverwenden. Das würde ich dir auch empfehlen, wenn du das am Vorderrad machen willst, denn eine 12er Achse passt nicht ohne weiteres in die Schwinge. Ansonsten dürfte es kein Problem sein wenn du die Bremsankerplatten aufbohrst.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Donanino
Geschrieben am: 25.10.2012, 01:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 4655
Mitglied seit: 05.07.2011



nochmal rauskram.... wink.gif

Was macht denn beim Aufbohren der Bremsankerplatte maßlich Sinn? _uhm.gif
Liegt man bei einer 12er Achse mit einem 12,5er Bohrer gut im Rennen oder muss/sollte es ein anderer "Zehntelwert" sein? hmm.gif



--------------------
Gruß Jörg
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 25.10.2012, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ich würde glatt 12,0 nehmen, beim Bohren wird das Loch eh immer etwas größer als der Bohrer ist.
Achte auch darauf, dass beim Anziehen der Kontermutter für die Bremsankerplatte die Bremse angezogen ist. Damit zentriest du sie.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 25.10.2012, 23:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (ddrschrauber @ 25.10.2012, 11:20)
Ich würde glatt 12,0 nehmen, beim Bohren wird das Loch eh immer etwas größer als der Bohrer ist.

Tim,

das kommt auf die Bohrmaschine, den Bohrer und den Bohrenden an. huh.gif tongue.gif

Bei mir wirds meistens 12,0mm wenn ich 12,0mm will. wink.gif laugh.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Donanino
Geschrieben am: 26.10.2012, 01:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 4655
Mitglied seit: 05.07.2011



scharfer 12,0er HSS cool.gif
+ passende Drehzahl rolleyes.gif
+ bissl Gefühl blink.gif
+ 20er Senker smile.gif
_____________________________

= geglückter Umbau auf 12er Achsen _clap_1.gif
_____________________________
_____________________________




DANKE thumbsup.gif


--------------------
Gruß Jörg
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 27.10.2012, 18:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (der Lehmann @ 25.10.2012, 23:57)
QUOTE (ddrschrauber @ 25.10.2012, 11:20)
Ich würde glatt 12,0 nehmen, beim Bohren wird das Loch eh immer etwas größer als der Bohrer ist.

Tim,

das kommt auf die Bohrmaschine, den Bohrer und den Bohrenden an. huh.gif tongue.gif

Bei mir wirds meistens 12,0mm wenn ich 12,0mm will. wink.gif laugh.gif

Jürgen ich wette mit dir, dass die Löcher mindestens 12,05mm werden, wenn der Bohrer wirklich 12mm ist. wink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter