Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem mit meinem Moped
^Bastian^
Geschrieben am: 15.04.2008, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 378
Mitgliedsnummer.: 860
Mitglied seit: 04.10.2007



Hi Jungs und wenige Mädels,

hab mal eine Frage an euch.

Bin gestern mit meiner Schwalbe liegen geblieben wurde abgeschleppt und so weiter was da zu gehört.
Nun war ich vor Ort mit dem ADAC und selber auf Fehlersuche.

Ich fuhr und irgendwann hat sie kein Gas mehr angenommen. Dann kurze Zeit wieder nen bissle dann garnicht mehr.
Hab es einmal geschafft sie mit anschieben wieder an zu bekommen aber danach war ende.

Vergaser hab ich nachgeguckt mal neu gedichtet und die Düsen auch ok. Also Sprit bekommt sie.

Zündfunke ist auch gut deshalb glaub ich nicht das es an der Zündung liegt.

Was mir aufgefallen ist wenn ich sie gestartet habe ist das so nen uftstoss aus dem Auspuff gekommen ist also mal rumspuckt.

Kann es sein das der Auspuff zu ist und sie deshalb nicht anspringen will?
Was meinen die Experten. Freue mich über Hilfe.

Danke

Gruß
Basti


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
^Bastian^

Fahrzeug: im Bau KR51/1 K ; 1978
PME-MailICQMSN
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 15.04.2008, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Basti, der Luftstoß den du beschrieben hast, war eine Fehlzündung und eigentlich der Beweis, dass der Auspuff nicht zu ist. Es gibt also zwei Dinge zu klären: Vergaser und Zündung. Fangen wir mal mit der Zündung an, es kann sein, dass sich dein Zündzeitpunkt verschoben hat, entweder durch mangelnde Wartung (Einstellung) oder durch eine lockere Grundplatte. Deiner Beschreibung nach könnte sie zu viel Spätzündung haben. Wenn du Elektronikzündung hast ist das aber eher unwahrschweinlich.
Zweiter Punkt ist, dass dein Schwimmer nen Loch hat, wenn er also plätschert, dann auswechseln.
Manchmal wirkt Zündkerze wechseln schon Wunder.
Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
SimsonMax
Geschrieben am: 15.04.2008, 20:23
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1224
Mitglied seit: 08.04.2008



Hi Basti!
Meine Mopeds springen manchmal schlecht an und wenn sie dann an sind dann gehen sie nach kurzer Zeit wieder aus. Habe die Zündkerze herausgemacht und habe festgestellt dass sie sehr verrust ist. Probiere sie mal mit einer Drahtbürste vorsichtig sauber zu machen oder probiers ma mit ner neuen! thumbsup.gif


--------------------
Meine Simsen:
SR2
SR2E
Schwalbe KR51/1
Star
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 15.04.2008, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Bei ner verrußten Kerze würde ich aber nicht nur den Ruß wegmachen, sondern mal gucken, warum der überhaupt da ist wink.gif Und nein, bei Zweitaktern sind verrußte Kerzen nicht normal.

Bastian, dein Problem klingt nach verstellter bzw. versüffter Zündung. Wenn du Unterbrecher hast, dann leg den mal Trocken. Könnte verölt sein. Kenne das Problem vom Trabant, wenn er beim Kaltstart durchatmet ists mal wieder zeit für den Putzlappen laugh.gif (da hat mir mal wer die Zündung eingestellt und das Schmierfilz völlig mit Öl durchtränkt.. mad.gif )

Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
^Bastian^
Geschrieben am: 15.04.2008, 21:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 378
Mitgliedsnummer.: 860
Mitglied seit: 04.10.2007



Servus Jungs,

dann weiss ich schonmal bescheid. Zündkerze hab ich eine neue reingemacht hat nicht geholfen. Werden dann wohl nomma die Zündung nachgucken.

Kondensator einen neuen und Unterbrecher habe ich noch hier, dann mal schaun wie ich den ZZP am besten eingestellt bekomme.

Werde morgen mal gucken und euch Bericht erstatten. Ich danke euch allen schonmal.

Den Schwimmer im Vergaser schau ich auch nach und hoffe ich krieg die Kiste dann wieder zum laufen, kein bock mit dem Bus zu fahren um zur Arbeit zu kommen biggrin.gif

Danke

Gruß
Basti

P.S: Wenn noch andere eine Idee haben meldet euch ruhig aber Ihr glaubt alle an das selbe wink.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
^Bastian^

Fahrzeug: im Bau KR51/1 K ; 1978
PME-MailICQMSN
Top
joker317
Geschrieben am: 15.04.2008, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Oft ist auch der Kerzenstecker der versteckte Übeltäter, unbedingt nachschauen thumbsup.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
^Bastian^
Geschrieben am: 15.04.2008, 22:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 378
Mitgliedsnummer.: 860
Mitglied seit: 04.10.2007



Jo werd mich mal morgen drum kümmern und mir des mal anschaun, das einzige Problem was ich sehe ist die Zündung danach wieder richtig einzustellen.

Aber des Thema hatten wir hier ja scho oft genug da werd ich danach nach suchen und das auch meistern wink.gif

Gruß
Basti


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
^Bastian^

Fahrzeug: im Bau KR51/1 K ; 1978
PME-MailICQMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter